Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   FAQ - Häufige Fragen (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=14)
-   -   Technischer Hintergrund einer Live-Sendung (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=6482)

JuDa 21.09.2009 16:43

Technischer Hintergrund einer Live-Sendung
 
Mich würde sehr interessieren, wie ihr eine Live-Sendung realisiert!
Wie euere Studiotechnik organisiert ist, euer Studio und mit welchen Programmen (z.B.: ein vergleichsweise langsamer MacBook einen Full-Screen-Film zeigt, gleichzeitig den Bildschirm mit Ton abfilmt, und dies auchnoch Live ins Netz sendet) ihr arbeitet.

liebe Grüße,
Julius

radstar 21.09.2009 16:50

Nicht schon wieder... ;-)
Benutz mal die Suche mit dem Wort "Kulisse".

Um das Ergebnis voran zu nehmen: Jörn möchte es nicht.

Aber trotzdem willkommen im Forum!

JuDa 21.09.2009 16:55

Zitat:

Zitat von radstar (Beitrag 92118)
Nicht schon wieder... ;-)
Benutz mal die Suche mit dem Wort "Kulisse".


Ja sorry...es gibt 1000 verschiedene Möglichkeiten, das Thema zu betiteln!
Ich habe sowieso gesucht, allerdings nicht nach Kulisse ;-)

v-X 21.09.2009 16:55

Ich glaube er will nur den Workflow wissen, wie das Bild von der Kamera auf seinen Bildschirm kommt und nicht genau ob das Studio nun 20 oder 100qm hat und gelb gestrichen ist. Glaube aber das auch schonmal irgendwo gelesen zu haben.

dafedo 21.09.2009 18:03

Hallo JuDa,
willkommen im Forum! :-)

Lass Dich nicht einstüchtern. Ich glaube, den Wunsch, zu erfahren, wie es bei Mac-Tv läuft, "hinter den Kulissen", "Technische Hintergruünde" oder "Making Of" äußert so jeder 2. Neuling (gefühlt), der sich am Forum beteiligt.

Es ist auch sauinteressant. Nur erhält man leider immer eine klare Absage von Jörn - ist ja alles hoch geheim.

Also lass dich nicht einschüchtern! ;-)

Und an alle, die diesen Thread lesen, es für eine gute Idee halten und sich noch nicht getraut haben: Anmelden und neuen Thread mit einem ähnlichen Thema eröffnen. Vielleicht gibt Jörn dann irgendwann nach. ;-)

Nettlinger 21.09.2009 19:11

Hui, wenn das jeder so macht, wird's hier aber bald ungemütlich :-)

Jeder der sich halbwegs mit Videogeschichten auskennt, kann aus den Videos und aus erzählten ziemlich genau schließen, wie sie es machen.
Vieles wird ja auch gesagt, zum Beispiel dass sie mit dem Quicktime Broadcaster und dem Darwinstreamingserver auf Linuxservern streamen... Ich denke, dass ist kein Geheimnis...
Trotzdem werden es wohl nicht viele hinbekommen, das hinzukriegen, weil alleine dazu ein gewisses Wissen benötigt wird...
Das, was Mac-Tv und Jörn leistet, ist aber mit der Technik, die jedem zur Verfügung steht, so viele Leute SICHER mit Streams zu versorgen... Das ist meiner Meinung nach das Geheimnis, oder besser gesagt: Da steckt das meiste KnowHow drin...

(Wenn das mit dem DSS zu viel, war nehme ich es wieder raus, oder lösche es einfach, Jörn...)

dpgmt 21.09.2009 19:27

Das GRÖSSTE Geheimnis, an dem alle anderen potentiellen Konkurrenten scheitern werden: Die Inhalte! Samt der Community und dem Geist/Witz der Moderatoren!

JörgDD 21.09.2009 19:35

Genau die Technik die für die sichere Bereitstellung der Streams benötigt wird wäre schon interessant. Wenn man sieht wie schnell andere Websites an ihre Grenzen stossen wenn sie viel Bandbreite liefern müssen, würde mich schon interessieren wieviel Bandbreite bei einer Livesendung benötigt wird.
Leider könnte man dann abschätzen wieviele zusehen und das will Jörn ja wohl nicht ;-)

Nettlinger 21.09.2009 20:24

Ja, genau... Er sagt ja, wenn andere wissen würden, wie viele Leute wirklich zusehen, könnte man ahnen, ob und wie es sich lohnt, und die Konkurrenz wäre da. Im Moment traut sich einfach niemand, dieses große Risiko auf sich zu nehmen.
Irgendwann hat Jörn mal gesagt, er hätte seine Altersvorsorge in der Anfangszeit in Mac-Tv gesteckt...

dafedo 21.09.2009 22:22

Bei einer hinter den Kulissen bzw. Making-Of Sendung, soll es gar nicht um technische Details gehen, sondern eher um die Personen an sich. Um den Witz, den Spaß an der Sache.
Wenn ein "Making-Of" zu einem Film rauskommt, dann geht es da auch nicht um die feinen, geheimen, Details, und trotzdem wird es gerne geguckt. Weil es einfach "Just Fun" ist so was zu Produzieren und zu schauen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.