logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Jahreswechsel Shitstorms um Apple
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #95  
Alt 05.01.2019, 14:47
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.064
Hallo lol, könntest Du eine Liste posten mit Apple-Produkten, die nicht "iPhone" heißen? Oder gibt es die nicht?

Ich dachte, ich hätte eine solche Aufzählung auf den letzten Seiten bereits mehrfach angeboten. Aber irgendwie scheinen wir trotzdem bei den Weisheiten aus dem "Handelsblatt" stehen zu bleiben?

Das "Handelsblatt", aus dem Du vermutlich Deine Argumentation gewinnst (jedenfalls klingt es danach), nimmt die Perspektive des Aktien-Anlegers ein. Der Aktien-Anleger möchte Sicherheit für seine Anlage. Deswegen liebt er mehrere, möglichst unabhängige Standbeine. Je kleiner und zahlreicher diese Standbeine sind, desto sicherer.

Diese Betrachtung lässt aber außer Acht, wie die Standbeine überhaupt erfolgreich werden können. Wäre Mercedes erfolgreicher, wenn sie außerdem noch Zitronen in Kalkutta anbauen würden? Oder wenn sie Smartphones herstellen würden?

Aber wie würde die große Expertise, die Mercedes in über hundert Jahren bei Fahrzeugen aufgebaut hat, ihnen bei Zitronen oder Smartphones helfen? Wie würden die Smartphones, wenn sie denn erfolgreich würden, den Fahrzeugen helfen?

Diese zusammenhanglosen Geschäftsbereiche sind eine Phantasie der Börse und von Redakteuren des "Handelsblatts". Es ist das, was ein Sparkassen-Direktor in einem Interview sagen würde. Lieber auf Nummer Sicher gehen.

Die große Weisheit von Steve Jobs war, dass er diese Börsen-Theorien ignoriert hat und stattdessen auf wenige, dafür sehr hochwertige und miteinander verbundene Produkte gesetzt hat, die sich gegenseitig verstärken.

Die Leute vom "Handelsblatt" und von der "Financial Times" sind seit 20 Jahren außerstande, dies zu verstehen. Sie verstehen Apple nicht, und sie verstehen die hochgradig verwobene digitale Welt nicht. Für sie klingen "Zitronen aus Kalkutta" ebenso gut wie "iPhones aus Cupertino", und sie wenden die gleichen überholten Weisheiten darauf an.