logo
logo
Hochverrat im Hofbräuhaus - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Abseits der Computerwelt (Off-Topic)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 18.08.2019, 23:28
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.059
Hochverrat im Hofbräuhaus

Also.

Ich war nämlich im Münchner Hofbräuhaus, auf dem Weg in den Süden. Und ich dachte mir, naja, wieso sollst Du nicht einen echt bayrischen Kaiserschmarrn bestellen? Und dazu eine Apfelsaftschorle? Ich meine, was ist dagegen einzuwenden? In den Ferien? Auf dem Weg nach Süden?

Eben. Und so saß ich mit meiner Begleitung in friedlicher Eintracht an einem Holztisch im Münchner Hofbräuhaus. Kurz vor Ladenschluss.

Der Kellner meinte, Kaiserschmarrn sei aus. Aber es gäbe noch Apfelstrudel mit Eis, da könnten wir im Prinzip nichts verkehrt machen.

Und weil der Kellner vermutlich eine erprobte Fachkraft war, deren reichhaltige Erfahrung für uns nur nützlich sein konnte, schlossen wir uns diesem Vorschlag an. Bitte zweimal Apfelstrudel mit Eis und zwei große Apfelsaftschorle!

Bereits 45 Minuten später (es können auch 60 Minuten gewesen sein, jedenfalls nicht mehr als 90 Minuten), kamen auch die zwei kühlen Apfelsaftschorle. Sie sahen einfach herrlich aus! Kalt perlten die Tropfen am Glas entlang. Vermutlich waren sie gerade erst eingeschenkt worden. Eine Wohltat!

Apfelstrudel ist auch aus, sagte der Keller. Und ebenso das Eis. Überhaupt sind alle Desserts aus.

Nach diesen präzisen Informationen des Kellners erfuhr unser Arbeitsplan eine aktuelle Anpassung. Denn: Ohne Apfelstrudel brauchten wir auch die Apfelschorle nicht. Und ohne die Apfelschorle brauchten wir auch das Hofbräuhaus nicht. Und ohne das Hofbräuhaus würden wir einfach woanders einkehren.

Folgerichtig baten wir den Kellner darum, die Bestellung zu stornieren. Immerhin, man erinnere sich!, hat uns der Kellner überhaupt erst in die ganze Sache mit dem Apfelstrudel hineingequatscht! Es war ganz alleine seine Idee gewesen! Lediglich um weitere Diskussionen zu vermeiden und das Aufsehen der übrigen Gäste nicht zu erregen, hatten wir uns auf den Apfelstrudel eingelassen! Gekommen waren wir für den Kaiserschmarrn! Daraus kann man uns doch jetzt keinen Strick drehen?

Aber der Kellern bestand auf 8,40 Euro für die zwei Apfelschorle — diese hatte er ja soeben vor uns hingestellt. Also?

Da saßen wir nun, zwei hungrige Touristen, fernab der geliebten Heimat, die nichts sehnlicher wünschten als ein ehrliches Stück Brot und eine warme Unterkunft; zwei Menschen, die nicht viel besaßen und reinen Herzens waren. Die durchs Land gereist waren, ohne je einen Wandersmann zu betrügen, geschweige denn einen Kellner. Es ging uns nicht ums Geld, nein! Es ging uns um die Ehrlichkeit.

Wir fühlten uns betrogen. Gekommen waren wir für eine zuckrige Mehlspeise mit frischen Früchten, und bekommen haben wir zwei Getränke. Der Deal war geplatzt! Also warum sollten wir bezahlen?

Was hättet Ihr getan? Und warum? Wer hat Recht?

Wir haben die 8,40 Euro tatsächlich bezahlt; wir haben die Getränke stehen lassen und sind gegangen. So schnell komme ich nicht mehr ins Hofbräuhaus, zumal es dort eh zu laut ist und für Vegetarier nicht viel zu bieten hat.

Geändert von Jörn (19.08.2019 um 13:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.08.2019, 09:59
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.597
Es ist fast immer eine fatale Idee, sein Heil in Touristenhochburgen zu suchen. In der ganzen Innenstadt wird man fast ausnahmslos ohne rechte Gegenleistung abgezockt - Ausnahmen vielleicht das „Weisse Bräuhaus“ im Tal und der „Augustiner“ in der Kaufinger Strasse. Ortsansässige gehen da auch nicht hin, sondern nur „rede“ Gäste, mit deren mehrmaligem Besuch seitens der Lokale nicht gerechnet wird. Einmal abkassieren, das war’s. Das ist aber eigentlich schon seit ich in München bin (1968) so. Allerdings gibt es in München schon haufenweise empfehlenswerte Lokalitäten. Daher: mein herzlichstes Beileid und trotzdem einen schönen Urlaub!
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.08.2019, 12:12
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 658
Das mit den Touristen ist schon eine Plage !
Ich habe tiefstes Mitleid mit den alteingesessenen Wirtshäusern meiner Heimatstadt. Da gibt es Schwenebraten mit Wirsing und Klößen, Schäufala, Ente mit Blaukraut, deftige Suppen.
Und da kommen dann die Touristen und wollen "Vegan"...

Aber wer geht schon ins Hofbräuhaus . Und Apfelsaftschorle...waren die Weisswürstl etwa auch aus?

Nein - bitte etwas mehr Respekt und Ehrfurcht vor dem altehrwürdigen Bierpalast!
Nachzulesen hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Hofbräuhaus_am_Platzl
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.08.2019, 12:16
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.456
Ich hätte nicht bezahlt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.08.2019, 13:21
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.597
Nur der Korrektheit halber - in ganz Bayern gibt es nirgends „Weisswürstl“. Trotzdem sie manchmal etwas kleines als üblich ausfallen, werden sie nirgends sprachlich verkleinert, sondern heissen schlicht „Weißwürste“ und man isst und bestellt sie stückweise, nicht in Paaren, wie sonst bei Würsten üblich.

Das mit dem Nichtbezahlung hätte sicher einen grösseren Ärger verursacht. Die Teilbestellung wurde immerhin geliefert. Wenn der Gast dann nicht zahlt, bleibt das an der Bedienung hängen. Am Ende hat man dann nur Ärger - kein guter Urlaubsstart...
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.08.2019, 13:54
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 658
Weisswürstl - ok, natürlich. Aber es ging ja um "Touristen" und Kaiserschmarrn ist ja eine österreichische Delikatesse.
Außerdem gibt es sehr wohl "Weißwürstl in Bayerm : https://www.tripadvisor.de/ShowUserR...a_Bavaria.html

Dann gibt es da auch noch die philosophisch verbrämten Ansichten, wie man die Weisswürste denn korrekt verzehrt *lol*
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.08.2019, 14:33
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.059
Man könnte ein Restaurant eröffnen, jedoch die Küche weglassen. Das spart Kosten. Den Gästen, die dort zum Mittagessen einkehren, serviert man dann nur die Getränke — diese müssen sie in jedem Fall bezahlen, schließlich haben sie sie bestellt, ätsch!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.08.2019, 14:49
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.597
Der Blogeintrag in TripAdvisor ist jetzt kein Beleg für die Existenz von „Weisswürtstl“ sondern allenfalls die Untat eines ignoranten „Preissen“.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.08.2019, 16:07
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 658
@Jörn
Da sucht man sich ein Wirtshaus aus, bei dem man (zu bestimmten Zeiten meist) seine Brotzeit selbst mitbringen darf - gegen Bierobulus natürlich - keinesfalls Apfelsaftschorle .

@mkummer
Na ich weiss nicht...: https://landmetzgerei-pinter.de/popup_image.php?pID=19
Aussagekräftiger: https://www.eschenwecker.net/shop/wurst/weisswurst
Leicht abseits: https://www.dogscontainer.de/shop/weisswürstl/
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.08.2019, 16:59
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.597
Glaube einfach einem 65jährigen, der der bayerischen Sprache mächtig ist. Blödsinn wird genug geschrieben. BTW - ein Satz mit „Weisswürscht“? - „Wer weiss wirscht du mich Wiedersehen?"
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 11 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 5 LTE
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.