logo
logo
Apple TV 4k - wieviel Bandbreite braucht 4k? - Seite 2 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Peripherie
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 01.10.2017, 22:21
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.554
Warum sollte Apple den Cache nicht mehr benutzen? „Streaming“ bedeutet heutzutage bei allem, was nicht live ist: „Progressive Download“. Es wird also die Datei geladen (oder jedenfalls große Abschnitte davon), sodass ein großer Puffer entsteht, und gleichzeitig kann man den bereits geladenen Teil abspielen.

Das System verhindert zwar, dass Du an diese Dateien herankommst, aber es sind dennoch ganz normale Dateien (und kein flüchtiger Live-Stream). Im Prinzip könnte Apple auch die gesamte Datei im Cache halten. Ich würde vermuten, dass Apple dies intelligent verwaltet, etwa angesichts des vorhandenen Speichers oder angesichts juristischer Beschränkungen.

Ich glaube nicht, dass es sich um echte Live-Streams handelt, bei denen nur jeweils ein paar Sekunden im Cache landen. Gerade bei 4k würde das schlecht funktionieren.

Das sind natürlich nur Vermutungen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.10.2017, 13:30
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.409
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

dann könnte ich es ja auch mit lahmer Anbindung nutzen - echtes Livestreaming was ich bei den diversen Meldungen befürchtet habe würde hier mit dem Steinzeit DSL nicht gehen (netflix 1080p Stream am Mac macht die Leitung schon fast dicht (11 MBit)).

Wie könnte man das denn rausfinden ob ATV cached oder einfach sagt "nö du nicht"

Dann könnte ich mir die 200 EUR vielleicht sparen und was anderes von Apple dafür kaufen
__________________
QWallyTy
MBP mid 2015 / iPhone 7+ / iPad Pro 12 / iPad mini 3 / AW 2 DLC
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.10.2017, 20:49
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.554
Netflix empfiehlt 25 Mbit/s für Ultra-HD:

3,0 Mbit pro Sekunde – Empfohlen für Standardauflösung
5,0 Mbit pro Sekunde – Empfohlen für HD-Qualität
25 Mbit pro Sekunde – Empfohlen für Ultra-HD-Qualität

11 Mbit/s sind also etwas knapp.

Jedoch! Man beachte den krassen Sprung von 5 (HD) auf 25 (4k) MBit/s. Vielleicht kann Apple diesen Wert mit H.265 etwas senken.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.10.2017, 15:23
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.409
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

Dieser

https://www.heise.de/newsticker/meld...R-3848832.html

Heise Artikel lässt mich hoffen was Datenraten angeht (auch wenns hier um iPads, ...geht).

Zeigt allerdings auch das 4K (vor allem bei Apple) immer noch in den Kinderschuhen steckt / Kinderkrankheiten hat.
__________________
QWallyTy
MBP mid 2015 / iPhone 7+ / iPad Pro 12 / iPad mini 3 / AW 2 DLC
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.