logo
logo
Wie relevant ist der Mac? Spannende Zahlen und was sie bedeuten. - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Mac-TV.de > Feedback zu Sendungen
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 19.06.2018, 21:51
ocrho ocrho ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2009
Beiträge: 77
Wie relevant ist der Mac? Spannende Zahlen und was sie bedeuten.

Ein sehr gelungener Beitrag.

Bemerkenswert fand ich das Ende ab der 50. Minute (sinngemäß):
  • Apple hat tolle Kunden die sich kümmern, denen nicht alles egal ist und diesen Kunden muss man auch etwas bieten.
  • Natürlich gibt es Kunde denen reicht noch ein MacBook vor drei Jahren. Das sind die Leute die sich ohne zu informieren in den AppleStore rennen und herauskommen mit Kartons bei der sie denken, sie haben das Neuste gekauft.
  • Apple muss aufpassen dass sie keine Deppen-Plattform werden.

Jetzt verstehe ich langsam warum der Mac Pro letztes Jahr mit einer "eigenen Pressekonferenz" bedacht wurde:

Apple braucht für das Markenimage die Pro-User. Und die am hellsten leuchtenden Pro-User gibt es beim Mac. Und daraus folgt eine Erkenntnis – und darum schreibe ich hier:
Irgendwie ist es ernüchternd zu erkennen, dass "den kreativen Pro Usern" gewissermaßen die gleiche Rolle zukommt wie die "Extremen Fans im Fußballstadion": Ohne sie gibt es keine Stimmung im Fußballstadion, aber genau deren Stimmung ist es, die Viele anlockt ein Fußballspiel live im Stadion zu erleben (statt vorm Fernseher): Sich begeistern zu lassen, dass Gefühl ein Teil dessen zu sein und aus der Begeisterung auch bereit sein Neues zu lernen.

Geändert von ocrho (19.06.2018 um 21:56 Uhr). Grund: Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.06.2018, 22:12
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.465
Bravo! Und ein dreifach Vivat, Vivat, Vivat!

Man könnte den Vergleich mit dem Fußballern noch etwas drastischer formulieren. Ja, es sind die Zuschauer, welche all die Tickets kaufen und die Bratwürste essen.

Aber es sind die Fußballer, ohne die das alles nicht stattfinden würde. Es mögen nur elf Mann/Frau sein, aber wegen denen sind alle gekommen.

Der Mac war immer die Plattform für jene, die all die Inhalte überhaupt erst erzeugt haben, die von aller Welt konsumiert wurden. Keine Tageszeitung, kein Magazin, keine TV-Sendung, die ohne den Mac entstanden wäre. Selbst zu den dunkelsten Zeiten war der Mac immer im Zentrum und an vorderster Fron des kreativen Schaffens.

In jedem Verlag wurde das Geld mit Windows-Computern gezählt und verwaltet. Aber verdient wurde es mit dem Mac.

So schaut's aus, werte Herrschaften!

Aus dieser Perspektive betrachtet war der Mac auch immer elitär.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.06.2018, 17:30
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.353
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

der Fußball Vergleich ist wirklich interessant.
__________________
QWallyTy
MBP mid 2015 / iPhone 7+ / iPad Pro 12 / iPad mini 3 / AW 2 DLC
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.