logo
logo
Apple Pay kommt noch dieses Jahr nach Deutschland! - Seite 2 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen rund um Apple
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 01.08.2018, 22:20
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.549
Meine Bank, die Sparkasse, ist offenbar dabei, obwohl eine offizielle Ankündigung natürlich noch aussteht.

Die Frage ist dann, ob all die Supermarkt-Terminals automatisch funktionieren werden?

Mein Penny-Markt wird relativ doof aus der Wäsche schauen, wenn ich plötzlich meine Uhr an das Terminal halte. Man wird mich für verrückt halten.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.08.2018, 22:29
mighty_Maxwell mighty_Maxwell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 331
Anbei der Link zu einer ARD-Doku mit dem Titel „Welt ohne Geld“ zum Thema bargeldlose Zukunft. Sie wurde am letzten Montag ausgestrahlt und ist noch bis zum 30.07.19 online.

https://www.daserste.de/information/...video-102.html
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.08.2018, 22:52
handy2703 handy2703 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2010
Ort: Saarland
Beiträge: 458
Jörn: Ich habe eine Garmin Uhr und Garmin hat vor 1-2 Monaten "Garmin Pay" in Deutschland gestartet. Natürlich nur mit den Ominösen Kreditkarten von denen man bisher nie gehört hat . Aber da es reine Online Prepaid Kreditkarten sind habe ich es einfach mal "zum Spaß" ausprobiert.
Fazit: Es funktioniert überall da wo auch jetzt schon das Kontaktlose bezahlen mit EC/Kreditkarte funktioniert. Also in jedem Aldi/Lidl, Penny, Rewe, Netto, viele Tankstellen etc.
In 95% der Fälle klappte es ohne Probleme.
Und ja, die Kassiererin im Aldi staunt tatsächlich nicht schlecht wenn man mit seiner Uhr bezahlt .
Leider ist dieses System durch die Prepaid Kreditkarten nicht wirklich Alltagstauglich...
__________________
MacBook Pro 13“ 2018, iMac 21,5 (2011), iPhone 8, iPad 2017, Apple TV 4K, iPod Shuffle (4G)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.08.2018, 03:07
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.549
Sieh‘s mal so: Deine nächste Garmin-Uhr kannst Du vielleicht per Apple Pay bezahlen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.08.2018, 07:25
handy2703 handy2703 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2010
Ort: Saarland
Beiträge: 458
__________________
MacBook Pro 13“ 2018, iMac 21,5 (2011), iPhone 8, iPad 2017, Apple TV 4K, iPod Shuffle (4G)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 02.08.2018, 08:01
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.389
Freut mich für all jene die es sehnsüchtig erwarten. Für mich hat sich der Mehrwert so ziemlich erübrigt seitdem kontaktloses Zahlen so gut wie überall möglich ist. :)
(Meine Bank MLP ist auch nicht dabei...)
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.08.2018, 11:47
Daniel Daniel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 847
Zitat:
Zitat von mighty_Maxwell Beitrag anzeigen
Anbei der Link zu einer ARD-Doku mit dem Titel „Welt ohne Geld“ zum Thema bargeldlose Zukunft.

Interessante Doku, aber was ich mich die ganze Zeit gefragt habe: Treffen die ganzen Kritikpunkte zum Datenschutz auch bei Apple Pay zu? Ist es nicht so dass Apple mit jeder Transaktion eine andere Kartennummer verwendet und keine persönlichen Daten weiter gibt? Oder kann man sich denken nicht sicher sein, da Apple ja theoretisch mit jeder Bank andere Verträge hat...?

Edit: Das sagt Apple dazu: "Apple Pay ist sicherer als die Zahlung mit einer physischen Kredit-, Debit- oder Prepaidkarte. Für jede Transaktion über Ihr iPhone, iPad oder den Mac müssen Sie sich mit Face ID, Touch ID oder Ihrem Code authentifizieren. Ihre Apple Watch ist durch einen nur Ihnen bekannten Code geschützt, den Sie jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie Ihre Apple Watch anlegen oder mit Apple Pay bezahlen. Ihre Kartennummer sowie Informationen zu Ihrer Identität werden nicht an den Händler weitergegeben, und Ihre tatsächlichen Kartennummern werden weder auf Ihrem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert."

Also im Prinzip nichts mit gläsernen Kunden bei Apple Pay...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.08.2018, 19:32
Tensai Tensai ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.508
... jetzt muss ich nur noch die Bank wechseln.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.08.2018, 11:42
iEi iEi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 309
Meine Bank scheint nicht dabei zu sein (Sparkasse).
Ich habe denen schon geschrieben, dass ein Bankwechsel etwas ziemlich leichtes ist - wo ich ein Girokonto habe ist mir im Prinzip egal, einen bestimmten "Service" am Schalter benutze ich sowieso nie.
Bin mal gespannt ob es genug Druck von der Userbase gibt (Applekunden haben normalerweise auch n paar Euro mehr)
Ich warte dieses Jahr noch ab und Anfang 2019 wird dann zu einer "Applepay-Bank" gewechselt.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.08.2018, 11:52
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.346
Ich habe zum Glück N26 als Zweitkonto.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.