Mac-TV.dehttp://www.mac-tv.deFernsehen fuer Apple-Anwender Wed, 20 May 2015 00:00:00 GMTUmzug von Aperture zu Lightroom: Achtung, Falle! <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2127_LightroomUmzug.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35154" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Viele Aperture-Benutzer wechseln zu Lightroom, und manche iPhoto-Benutzer überlegen sich diesen Schritt ebenso. Wie praktisch ist es da, dass es einen automatischen Import gibt, der den Umzug erledigt. Jedoch ist dieser automatische Import nicht das, wofür er gehalten wird. Beispielsweise kann er RAW-Dateien nicht mitsamt den Änderungen und Einstellungen importieren. Wenn man nicht aufpasst, halbiert sich sogar die Auflösung. Es gibt viele Fallstricke, die während des Imports nicht offensichtlich sind. Wir zeigen deshalb in diesem Beitrag, wie man am besten vorgehen sollte und welche Optionen beachtet werden müssen. Falls Sie gerade den Umzug zu Lightroom planen, sollten Sie zuvor diese Sendung ansehen. http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35154http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35154 image Trailer ansehen...   Viele Aperture-Benutzer wechseln zu Lightroom, und manche iPhoto-Benutzer überlegen sich diesen Schritt ebenso. Wie praktisch ist es da, dass es einen automatischen Import gibt, der den Umzug erledigt. Jedoch ist dieser automatische Import nicht das, wofür er gehalten wird. Beispielsweise kann er RAW-Dateien nicht mitsamt den Änderungen und Einstellungen importieren. Wenn man nicht aufpasst, halbiert sich sogar die Auflösung. Es gibt viele Fallstricke, die während des Imports nicht offensichtlich sind. Wir zeigen deshalb in diesem Beitrag, wie man am besten vorgehen sollte und welche Optionen beachtet werden müssen. Falls Sie gerade den Umzug zu Lightroom planen, sollten Sie zuvor diese Sendung ansehen.

]]>
Mon, 18 May 2015 00:00:00 GMTApple Watch: Erste Erfahrungen mit dem Edelstahl-Modell (2) <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2126_WatchStahl2.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35153" target="_blank">Trailer ansehen... </a> In diesem zweiteiligen Beitrag gibt's drei Themen: Erstens führen wir das Edelstahl-Modell der Apple Watch mit Gliederarmband vor, welches soeben bei uns eingetroffen ist. Wir zeigen im Detail das Design und die Mechanik des Armbands. Wir zeigen auch ein schwarzes Armband und demonstrieren wie der Wechsel funktioniert. Zweitens besprechen wir die vielen kleinen und größeren Ungereimtheiten der Software, denn davon gibt es jede Menge. Das ist sehr interessant, denn es gibt einen guten Eindruck davon, wo die Technik im Moment steht, und für wen sich die Uhr derzeit eignet. Drittens berichten wir von magischen Momenten, die uns wirklich begeistert haben, und die den Zauber der Uhr ausmachen.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35153http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35153 image Trailer ansehen...   In diesem zweiteiligen Beitrag gibt's drei Themen: Erstens führen wir das Edelstahl-Modell der Apple Watch mit Gliederarmband vor, welches soeben bei uns eingetroffen ist. Wir zeigen im Detail das Design und die Mechanik des Armbands. Wir zeigen auch ein schwarzes Armband und demonstrieren wie der Wechsel funktioniert. Zweitens besprechen wir die vielen kleinen und größeren Ungereimtheiten der Software, denn davon gibt es jede Menge. Das ist sehr interessant, denn es gibt einen guten Eindruck davon, wo die Technik im Moment steht, und für wen sich die Uhr derzeit eignet. Drittens berichten wir von magischen Momenten, die uns wirklich begeistert haben, und die den Zauber der Uhr ausmachen.

]]>
Mon, 18 May 2015 00:00:00 GMTApple Watch: Erste Erfahrungen mit dem Edelstahl-Modell (1) <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2125_WatchStahl1.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35152" target="_blank">Trailer ansehen... </a> In diesem zweiteiligen Beitrag gibt's drei Themen: Erstens führen wir das Edelstahl-Modell der Apple Watch mit Gliederarmband vor, welches soeben bei uns eingetroffen ist. Wir zeigen im Detail das Design und die Mechanik des Armbands. Wir zeigen auch ein schwarzes Armband und demonstrieren wie der Wechsel funktioniert. Zweitens besprechen wir die vielen kleinen und größeren Ungereimtheiten der Software, denn davon gibt es jede Menge. Das ist sehr interessant, denn es gibt einen guten Eindruck davon, wo die Technik im Moment steht, und für wen sich die Uhr derzeit eignet. Drittens berichten wir von magischen Momenten, die uns wirklich begeistert haben, und die den Zauber der Uhr ausmachen.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35152http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35152 image Trailer ansehen...   In diesem zweiteiligen Beitrag gibt's drei Themen: Erstens führen wir das Edelstahl-Modell der Apple Watch mit Gliederarmband vor, welches soeben bei uns eingetroffen ist. Wir zeigen im Detail das Design und die Mechanik des Armbands. Wir zeigen auch ein schwarzes Armband und demonstrieren wie der Wechsel funktioniert. Zweitens besprechen wir die vielen kleinen und größeren Ungereimtheiten der Software, denn davon gibt es jede Menge. Das ist sehr interessant, denn es gibt einen guten Eindruck davon, wo die Technik im Moment steht, und für wen sich die Uhr derzeit eignet. Drittens berichten wir von magischen Momenten, die uns wirklich begeistert haben, und die den Zauber der Uhr ausmachen.

]]>
Mon, 18 May 2015 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 17.05.2015 http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35156http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35156 image

]]>
Mon, 18 May 2015 00:00:00 GMTSchluss mit 15 Zoll? Wohin geht's mit Apples Laptops? <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2128_Laptops15Zoll.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35155" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Apple hat als erster Hersteller ein großes 17"-Laptop auf den Markt gebracht, und sie haben sich als erster Hersteller wieder davon verabschiedet. Die Empörung war groß. Seitdem hat Apple seine Geräte konsequent kleiner, dünner und schlichter gestaltet. Stehen nun womöglich die 15"-Modelle vor dem Aus? Im Moment klingt es unvorstellbar. Aber verglichen mit dem Rest der Modellpalette wirken die 15"-Modelle tatsächlich etwas klobig. Aber es gibt Anwender, die von einem Laptop mehr erwarten, als am Flughafen mal eben seine Mails zu checken. Ein großes Display ist eben durch nichts zu ersetzen. Wir diskutieren mit den Zuschauern, wie sich die Modellpalette in Zukunft entwickeln könnte.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35155http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35155 image Trailer ansehen...   Apple hat als erster Hersteller ein großes 17"-Laptop auf den Markt gebracht, und sie haben sich als erster Hersteller wieder davon verabschiedet. Die Empörung war groß. Seitdem hat Apple seine Geräte konsequent kleiner, dünner und schlichter gestaltet. Stehen nun womöglich die 15"-Modelle vor dem Aus? Im Moment klingt es unvorstellbar. Aber verglichen mit dem Rest der Modellpalette wirken die 15"-Modelle tatsächlich etwas klobig. Aber es gibt Anwender, die von einem Laptop mehr erwarten, als am Flughafen mal eben seine Mails zu checken. Ein großes Display ist eben durch nichts zu ersetzen. Wir diskutieren mit den Zuschauern, wie sich die Modellpalette in Zukunft entwickeln könnte.

]]>
Thu, 14 May 2015 00:00:00 GMTMotivation: Wie man sich organisiert und produktiv bleibt <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2122_Motivation.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35146" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Manchmal ist gar nicht so leicht, mit dem hohen Tempo der vernetzten Welt Schritt zu halten. Wie bleibt man produktiv, wenn dauernd irgendwas bimmelt und blinkt, und jede Nachricht sofort beantwortet werden will? Wie erhält man die eigene Motivation, wenn man zu viele Dinge gleichzeitig erledigen soll? Wie schöpft man neue Kraft, wenn man immer erreichbar ist? Wie schafft man es, Grenzen zu ziehen und nicht zum Sklaven der Technik zu werden? Wie findet man heraus, was man leisten kann? In diesem Beitrag tauschen wir uns in lockerer Runde mit den Zuschauern aus. Welche Tipps haben sich bewährt? Welche Gefahren gilt es zu umschiffen? Wie setzt man die Technik am besten ein?http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35146http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35146 image Trailer ansehen...   Manchmal ist gar nicht so leicht, mit dem hohen Tempo der vernetzten Welt Schritt zu halten. Wie bleibt man produktiv, wenn dauernd irgendwas bimmelt und blinkt, und jede Nachricht sofort beantwortet werden will? Wie erhält man die eigene Motivation, wenn man zu viele Dinge gleichzeitig erledigen soll? Wie schöpft man neue Kraft, wenn man immer erreichbar ist? Wie schafft man es, Grenzen zu ziehen und nicht zum Sklaven der Technik zu werden? Wie findet man heraus, was man leisten kann? In diesem Beitrag tauschen wir uns in lockerer Runde mit den Zuschauern aus. Welche Tipps haben sich bewährt? Welche Gefahren gilt es zu umschiffen? Wie setzt man die Technik am besten ein?

]]>
Wed, 13 May 2015 00:00:00 GMTPersonal Hotspot: Geld sparen mit mobilen Daten <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2123_PersonalHotspot.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35147" target="_blank">Trailer ansehen... </a> In Deutschland sind die Preise für mobile Datenverbindungen immer noch sehr hoch. Man muss sparsam mit dem Datenverkehr umgehen. OS X unterstützt dies teilweise, indem es bestimmte Aktionen nur im WLAN ausführt, nicht jedoch im Mobilfunknetz (per iPhone-Hotspot). Wer viel unterwegs ist, möchte diese nützliche Funktion vielleicht ausbauen und mehr Kontrolle erhalten. Gerd Ohlweiler zeigt zwei Programme für OS X, mit denen man festlegen kann, welche Programme in welchem Netzwerk die Erlaubnis haben, Daten auszutauschen. Außerdem bekommt man angezeigt, wie viele Daten von einem Programm transferiert werden, sodass man "Spitzbuben" sofort erkennt.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35147http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35147 image Trailer ansehen...   In Deutschland sind die Preise für mobile Datenverbindungen immer noch sehr hoch. Man muss sparsam mit dem Datenverkehr umgehen. OS X unterstützt dies teilweise, indem es bestimmte Aktionen nur im WLAN ausführt, nicht jedoch im Mobilfunknetz (per iPhone-Hotspot). Wer viel unterwegs ist, möchte diese nützliche Funktion vielleicht ausbauen und mehr Kontrolle erhalten. Gerd Ohlweiler zeigt zwei Programme für OS X, mit denen man festlegen kann, welche Programme in welchem Netzwerk die Erlaubnis haben, Daten auszutauschen. Außerdem bekommt man angezeigt, wie viele Daten von einem Programm transferiert werden, sodass man "Spitzbuben" sofort erkennt.

]]>
Mon, 11 May 2015 00:00:00 GMTApple Watch: Erfahrungen der Zuschauer <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2124_WatchErfahrungen.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35148" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Wir hatten in unserer großartigen Rundschau bereits ein paar Zuschauer eingeladen, von ihren ersten zwei Wochen mit der Apple Watch zu berichten. Das war so interessant, dass wir noch ein paar weitere Stimmen gesammelt haben: Per FaceTime erzählen uns die Anwender von ihren Eindrücken. Spannend ist vor allem die Frage nach der Akkulaufzeit und die Einschätzung, ob die ständig ankommenden Nachrichten eher nützlich oder eher störend sind, und wie man die passende Balance herstellt. Wir erfahren von einigen Bugs und einigen grundsätzlichen Problemen, die Apple noch nicht gelöst hat. Interessant ist auch, was die Anwender für die beste Funktion der Watch halten.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35148http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35148 image Trailer ansehen...   Wir hatten in unserer großartigen Rundschau bereits ein paar Zuschauer eingeladen, von ihren ersten zwei Wochen mit der Apple Watch zu berichten. Das war so interessant, dass wir noch ein paar weitere Stimmen gesammelt haben: Per FaceTime erzählen uns die Anwender von ihren Eindrücken. Spannend ist vor allem die Frage nach der Akkulaufzeit und die Einschätzung, ob die ständig ankommenden Nachrichten eher nützlich oder eher störend sind, und wie man die passende Balance herstellt. Wir erfahren von einigen Bugs und einigen grundsätzlichen Problemen, die Apple noch nicht gelöst hat. Interessant ist auch, was die Anwender für die beste Funktion der Watch halten.

]]>
Mon, 11 May 2015 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 10.05.2015 http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35149http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35149 image

]]>
Thu, 07 May 2015 00:00:00 GMTZu viel Apple? Ersticken wir in Geräten und Diensten? <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2119_ZuVielApple.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35142" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Fast alle unserer Zuschauer nutzen mehr als fünf Apple-Geräte oder -Dienste, und die Mehrheit kommt sogar auf über zehn. (Die Votings dazu sind Teil dieser Sendung.) Das ist wirklich enorm, und man darf daher die ketzerische Frage stellen, ob es nicht langsam etwas viel wird. Alle diese Geräte aktuell und untereinander kompatibel zu halten, wird langsam zu einer Herausforderung -- auch finanziell. Außerdem muss man ständig neue Funktionen lernen oder Änderungen zur Kenntnis nehmen. Das ist natürlich ein Luxus-Problem und daher etwas pervers. Trotzdem ist es eine Sache, die für immer mehr Anwender zu einem Thema wird. Wie beherrscht man die Geister, die man rief?http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35142http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35142 image Trailer ansehen...   Fast alle unserer Zuschauer nutzen mehr als fünf Apple-Geräte oder -Dienste, und die Mehrheit kommt sogar auf über zehn. (Die Votings dazu sind Teil dieser Sendung.) Das ist wirklich enorm, und man darf daher die ketzerische Frage stellen, ob es nicht langsam etwas viel wird. Alle diese Geräte aktuell und untereinander kompatibel zu halten, wird langsam zu einer Herausforderung -- auch finanziell. Außerdem muss man ständig neue Funktionen lernen oder Änderungen zur Kenntnis nehmen. Das ist natürlich ein Luxus-Problem und daher etwas pervers. Trotzdem ist es eine Sache, die für immer mehr Anwender zu einem Thema wird. Wie beherrscht man die Geister, die man rief?

]]>
Wed, 06 May 2015 00:00:00 GMTVOX Player: Musik und Cloud-Service für Mac und iOS <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2120_VoxPlayer.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35143" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Wenn man in die Foren blickt, gibt es zu iTunes geteilte Meinungen. Viele Anwender finden es toll, vielen ist es egal, und viele bezeichnen es als eine Zumutung. Glücklicherweise gibt es Alternativen. Wir zeigen hier eine Alternative, die bewusst einfach gehalten ist, denn es ist nur ein Player. Er ist aber speziell für diese Aufgabe sehr clever gestaltet. Das Beste ist vermutlich, dass er direkt auf die iTunes-Bibliothek zugreifen kann, d.h. man muss nicht "umsteigen" oder irgendwas importieren. Die Bedienung ist einfach, logisch und superschnell. Man kann lokale Dateien mischen mit Cloud-Speichern und sogar Youtube-Playlisten, was extrem cool ist. Gerd Ohlweiler gibt ein paar Demos.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35143http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35143 image Trailer ansehen...   Wenn man in die Foren blickt, gibt es zu iTunes geteilte Meinungen. Viele Anwender finden es toll, vielen ist es egal, und viele bezeichnen es als eine Zumutung. Glücklicherweise gibt es Alternativen. Wir zeigen hier eine Alternative, die bewusst einfach gehalten ist, denn es ist nur ein Player. Er ist aber speziell für diese Aufgabe sehr clever gestaltet. Das Beste ist vermutlich, dass er direkt auf die iTunes-Bibliothek zugreifen kann, d.h. man muss nicht "umsteigen" oder irgendwas importieren. Die Bedienung ist einfach, logisch und superschnell. Man kann lokale Dateien mischen mit Cloud-Speichern und sogar Youtube-Playlisten, was extrem cool ist. Gerd Ohlweiler gibt ein paar Demos.

]]>
Tue, 05 May 2015 00:00:00 GMTDie großartige Rundschau! (Woche 18/2015) <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2121_Rundschau1815.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35144" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Ganze acht muntere Themen gibt's in dieser Ausgabe der beliebten Rundschau. Am Anfang laden wir dazu ein, uns per Facetime von den ersten Erfahrungen mit der Apple Watch zu berichten. Dann stürzen wir uns auf den neuesten Hype: eine lustige App namens Periscope, mit der wir die Passagiere eines spanischen Taxis belauschen. Dann sind die neuen Quartalszahlen an der Reihe, was uns zu einer kurzen Diskussion über das iPad führt. Danach erzeugen wir selbstgemachte Vibrationsmuster für das iPhone und durchforsten den Twitter-Account von Phil Schiller. Zum Schluss staunen wir über das Innenleben der Apple Watch und empören uns über Windows 10.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35144http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35144 image Trailer ansehen...   Ganze acht muntere Themen gibt's in dieser Ausgabe der beliebten Rundschau. Am Anfang laden wir dazu ein, uns per Facetime von den ersten Erfahrungen mit der Apple Watch zu berichten. Dann stürzen wir uns auf den neuesten Hype: eine lustige App namens Periscope, mit der wir die Passagiere eines spanischen Taxis belauschen. Dann sind die neuen Quartalszahlen an der Reihe, was uns zu einer kurzen Diskussion über das iPad führt. Danach erzeugen wir selbstgemachte Vibrationsmuster für das iPhone und durchforsten den Twitter-Account von Phil Schiller. Zum Schluss staunen wir über das Innenleben der Apple Watch und empören uns über Windows 10.

]]>
Tue, 05 May 2015 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 03.05.2015 http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35145http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35145 image

]]>
Thu, 30 Apr 2015 00:00:00 GMTLightroom 6: Was ist neu? <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2118_Lightroom6.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35140" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Lightroom ist seit dem Ende von Aperture und iPhoto natürlich besonders interessant für Apple-Anwender geworden. Für Aperture-Anwender stellt sich die Frage, welche Alternative am besten ist. Für iPhoto-Anwender ist Lightroom ein Aufstieg in eine höhere Liga, den man bei dieser Gelegenheit vielleicht wagen möchte. Die neue Version 6 bringt einige neue Funktionen bei der Nachbearbeitung und Nachbelichtung, mit denen man interessante Effekte erzielen kann. Außerdem gibt's eine Panorama-Funktion, die mehrere Fotos zu einem Breitbild zusammenfügt, selbst wenn diese unterschiedlich belichtet sind (was oft der Fall ist). Gerd Ohlweiler gibt einen guten Überblick über das Update.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35140http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35140 image Trailer ansehen...   Lightroom ist seit dem Ende von Aperture und iPhoto natürlich besonders interessant für Apple-Anwender geworden. Für Aperture-Anwender stellt sich die Frage, welche Alternative am besten ist. Für iPhoto-Anwender ist Lightroom ein Aufstieg in eine höhere Liga, den man bei dieser Gelegenheit vielleicht wagen möchte. Die neue Version 6 bringt einige neue Funktionen bei der Nachbearbeitung und Nachbelichtung, mit denen man interessante Effekte erzielen kann. Außerdem gibt's eine Panorama-Funktion, die mehrere Fotos zu einem Breitbild zusammenfügt, selbst wenn diese unterschiedlich belichtet sind (was oft der Fall ist). Gerd Ohlweiler gibt einen guten Überblick über das Update.

]]>
Tue, 28 Apr 2015 00:00:00 GMTTest: Apple Watch (Teil 1) <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2115_WatchTestTeil1.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35137" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Endlich hatten wir die Apple Watch im Studio! Wie bei jedem Apple-Produkt gab es eine Menge zu entdecken und zu bestaunen, auch wenn man schon alle Keynotes gesehen und jeden Testbericht gelesen hatte. Die Vielfalt der Funktionen ist enorm. Deswegen hat unser erster Live-Test auch drei Teile. Im ersten Teil betrachten wir die Hardware und dessen Design, sowie das Armband und ein paar wesentliche Apps. Im zweiten und dritten Teil gehen wir dann zügig durch fast alle Apps, die auf dem Gerät installiert sind, und lassen auch die zugehörige iPhone-App nicht aus. Wer sich also einen umfassenden und ehrlichen Eindruck von dem Gerät verschaffen möchte, ist hier genau richtig.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35137http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35137 image Trailer ansehen...   Endlich hatten wir die Apple Watch im Studio! Wie bei jedem Apple-Produkt gab es eine Menge zu entdecken und zu bestaunen, auch wenn man schon alle Keynotes gesehen und jeden Testbericht gelesen hatte. Die Vielfalt der Funktionen ist enorm. Deswegen hat unser erster Live-Test auch drei Teile. Im ersten Teil betrachten wir die Hardware und dessen Design, sowie das Armband und ein paar wesentliche Apps. Im zweiten und dritten Teil gehen wir dann zügig durch fast alle Apps, die auf dem Gerät installiert sind, und lassen auch die zugehörige iPhone-App nicht aus. Wer sich also einen umfassenden und ehrlichen Eindruck von dem Gerät verschaffen möchte, ist hier genau richtig.

]]>
Tue, 28 Apr 2015 00:00:00 GMTTest: Apple Watch (Teil 2) <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2116_WatchTestTeil2.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35138" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Endlich hatten wir die Apple Watch im Studio! Wie bei jedem Apple-Produkt gab es eine Menge zu entdecken und zu bestaunen, auch wenn man schon alle Keynotes gesehen und jeden Testbericht gelesen hatte. Die Vielfalt der Funktionen ist enorm. Deswegen hat unser erster Live-Test auch drei Teile. Im ersten Teil betrachten wir die Hardware und dessen Design, sowie das Armband und ein paar wesentliche Apps. Im zweiten und dritten Teil gehen wir dann zügig durch fast alle Apps, die auf dem Gerät installiert sind, und lassen auch die zugehörige iPhone-App nicht aus. Wer sich also einen umfassenden und ehrlichen Eindruck von dem Gerät verschaffen möchte, ist hier genau richtig.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35138http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35138 image Trailer ansehen...   Endlich hatten wir die Apple Watch im Studio! Wie bei jedem Apple-Produkt gab es eine Menge zu entdecken und zu bestaunen, auch wenn man schon alle Keynotes gesehen und jeden Testbericht gelesen hatte. Die Vielfalt der Funktionen ist enorm. Deswegen hat unser erster Live-Test auch drei Teile. Im ersten Teil betrachten wir die Hardware und dessen Design, sowie das Armband und ein paar wesentliche Apps. Im zweiten und dritten Teil gehen wir dann zügig durch fast alle Apps, die auf dem Gerät installiert sind, und lassen auch die zugehörige iPhone-App nicht aus. Wer sich also einen umfassenden und ehrlichen Eindruck von dem Gerät verschaffen möchte, ist hier genau richtig.

]]>
Tue, 28 Apr 2015 00:00:00 GMTTest: Apple Watch (Teil 3) <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2117_WatchTestTeil3.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35139" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Endlich hatten wir die Apple Watch im Studio! Wie bei jedem Apple-Produkt gab es eine Menge zu entdecken und zu bestaunen, auch wenn man schon alle Keynotes gesehen und jeden Testbericht gelesen hatte. Die Vielfalt der Funktionen ist enorm. Deswegen hat unser erster Live-Test auch drei Teile. Im ersten Teil betrachten wir die Hardware und dessen Design, sowie das Armband und ein paar wesentliche Apps. Im zweiten und dritten Teil gehen wir dann zügig durch fast alle Apps, die auf dem Gerät installiert sind, und lassen auch die zugehörige iPhone-App nicht aus. Wer sich also einen umfassenden und ehrlichen Eindruck von dem Gerät verschaffen möchte, ist hier genau richtig.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35139http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35139 image Trailer ansehen...   Endlich hatten wir die Apple Watch im Studio! Wie bei jedem Apple-Produkt gab es eine Menge zu entdecken und zu bestaunen, auch wenn man schon alle Keynotes gesehen und jeden Testbericht gelesen hatte. Die Vielfalt der Funktionen ist enorm. Deswegen hat unser erster Live-Test auch drei Teile. Im ersten Teil betrachten wir die Hardware und dessen Design, sowie das Armband und ein paar wesentliche Apps. Im zweiten und dritten Teil gehen wir dann zügig durch fast alle Apps, die auf dem Gerät installiert sind, und lassen auch die zugehörige iPhone-App nicht aus. Wer sich also einen umfassenden und ehrlichen Eindruck von dem Gerät verschaffen möchte, ist hier genau richtig.

]]>
Tue, 28 Apr 2015 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 26.04.2015 http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35141http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35141 image

]]>
Sun, 19 Apr 2015 00:00:00 GMTApple Watch Hands-on: Videos aus dem Apple Store (1. Teil) <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2111_WatchHandsOnTeilEins.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35131" target="_blank">Trailer ansehen... </a> In diesem zweiteiligen Beitrag zeigen wir unsere erste Begegnung mit der Apple Watch. Die Aufnahmen entstanden im Apple Store, aufgenommen mit einem iPhone, als man die Watch erstmals anschauen konnte. Es sind also keine professionellen Studio-Aufnahmen, aber dafür besonders aktuell, da man die Watch derzeit noch nirgends kaufen kann. Trotz des Getümmels im Store konnten wir etwa eine Stunde mit der Watch verbringen, sodass wir uns einen guten Eindruck verschaffen konnten. In den Videos zeigen wir alle wesentlichen Funktionen (sofern sie kein iPhone voraussetzen) und geben einen guten Überblick über das neue User-Interface, die Bedienung und die Apps.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35131http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35131 image Trailer ansehen...   In diesem zweiteiligen Beitrag zeigen wir unsere erste Begegnung mit der Apple Watch. Die Aufnahmen entstanden im Apple Store, aufgenommen mit einem iPhone, als man die Watch erstmals anschauen konnte. Es sind also keine professionellen Studio-Aufnahmen, aber dafür besonders aktuell, da man die Watch derzeit noch nirgends kaufen kann. Trotz des Getümmels im Store konnten wir etwa eine Stunde mit der Watch verbringen, sodass wir uns einen guten Eindruck verschaffen konnten. In den Videos zeigen wir alle wesentlichen Funktionen (sofern sie kein iPhone voraussetzen) und geben einen guten Überblick über das neue User-Interface, die Bedienung und die Apps.

]]>
Fri, 17 Apr 2015 00:00:00 GMTOh mein Gott! Ich habe die Apple Watch bestellt! Aber warum nur? <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2114_WatchBestellung.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35134" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Wer zu den ersten Käufern der Apple Watch gehören wollte, musste diesmal nicht vor dem Apple Store campieren, sondern sich mit Millionen anderer Kunden per Mausklick duellieren. Um 9:01 Uhr ging's los, und schon wenige Sekunden später war die erste Charge bereits ausverkauft. Eine Stunde später rutschen die Lieferzeiten sogar in den Spätsommer. Skandal! Andererseits war der ganze Vorgang trotz aller Hektik ziemlich interessant und unterhaltsam. Wir sammeln Geschichten darüber, wie es bei uns selbst und bei den Zuschauern gelaufen ist, wer welche Uhr bestellt hat, was es am Ende kostete, welche Armbänder geordert wurden und was die wichtigsten Gründe für den Kauf der Apple Watch waren.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35134http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35134 image Trailer ansehen...   Wer zu den ersten Käufern der Apple Watch gehören wollte, musste diesmal nicht vor dem Apple Store campieren, sondern sich mit Millionen anderer Kunden per Mausklick duellieren. Um 9:01 Uhr ging's los, und schon wenige Sekunden später war die erste Charge bereits ausverkauft. Eine Stunde später rutschen die Lieferzeiten sogar in den Spätsommer. Skandal! Andererseits war der ganze Vorgang trotz aller Hektik ziemlich interessant und unterhaltsam. Wir sammeln Geschichten darüber, wie es bei uns selbst und bei den Zuschauern gelaufen ist, wer welche Uhr bestellt hat, was es am Ende kostete, welche Armbänder geordert wurden und was die wichtigsten Gründe für den Kauf der Apple Watch waren.

]]>
Fri, 17 Apr 2015 00:00:00 GMTWWDC 2015: Epicenter of Change <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2113_WWDCEpicenter.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35133" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Apple kündigt die diesjährige Entwickler-Konferenz mit einer Grafik an, die ungefähr an das Apple TV erinnert, und fügt den Titel hinzu: "The Epicenter of Change". Ist das nicht etwas dick aufgetragen, wenn man bedenkt, dass das Apple TV in den letzten acht Jahren keineswegs im Zentrum von Apples Aufmerksamkeit stand? Jedoch hatte Tim Cook schon auf der letzten Keynote (zur Einführung der Apple Watch) sehr deutlich ausgesprochen, dass demnächst mehr zu erwarten sei. Denn als er seinen Vortrag zum jetzigen Apple TV schloss, sagte er: "And this is just the beginning". Gerd Ohlweiler zeigt einige Möglichkeiten, wie sich das zukünftige Apple TV entwickeln könnte, nämlich zum zentralen Hub im Haushalt.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35133http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35133 image Trailer ansehen...   Apple kündigt die diesjährige Entwickler-Konferenz mit einer Grafik an, die ungefähr an das Apple TV erinnert, und fügt den Titel hinzu: "The Epicenter of Change". Ist das nicht etwas dick aufgetragen, wenn man bedenkt, dass das Apple TV in den letzten acht Jahren keineswegs im Zentrum von Apples Aufmerksamkeit stand? Jedoch hatte Tim Cook schon auf der letzten Keynote (zur Einführung der Apple Watch) sehr deutlich ausgesprochen, dass demnächst mehr zu erwarten sei. Denn als er seinen Vortrag zum jetzigen Apple TV schloss, sagte er: "And this is just the beginning". Gerd Ohlweiler zeigt einige Möglichkeiten, wie sich das zukünftige Apple TV entwickeln könnte, nämlich zum zentralen Hub im Haushalt.

]]>
Fri, 17 Apr 2015 00:00:00 GMTApple Watch: Hands-on: Videos aus dem Apple Store (2. Teil) <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2112_WatchHandsOnTeilZwei.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35132" target="_blank">Trailer ansehen... </a> In diesem zweiteiligen Beitrag zeigen wir unsere erste Begegnung mit der Apple Watch. Die Aufnahmen entstanden im Apple Store, aufgenommen mit einem iPhone, als man die Watch erstmals anschauen konnte. Es sind also keine professionellen Studio-Aufnahmen, aber dafür besonders aktuell, da man die Watch derzeit noch nirgends kaufen kann. Trotz des Getümmels im Store konnten wir etwa eine Stunde mit der Watch verbringen, sodass wir uns einen guten Eindruck verschaffen konnten. In den Videos zeigen wir alle wesentlichen Funktionen (sofern sie kein iPhone voraussetzen) und geben einen guten Überblick über das neue User-Interface, die Bedienung und die Apps.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35132http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35132 image Trailer ansehen...   In diesem zweiteiligen Beitrag zeigen wir unsere erste Begegnung mit der Apple Watch. Die Aufnahmen entstanden im Apple Store, aufgenommen mit einem iPhone, als man die Watch erstmals anschauen konnte. Es sind also keine professionellen Studio-Aufnahmen, aber dafür besonders aktuell, da man die Watch derzeit noch nirgends kaufen kann. Trotz des Getümmels im Store konnten wir etwa eine Stunde mit der Watch verbringen, sodass wir uns einen guten Eindruck verschaffen konnten. In den Videos zeigen wir alle wesentlichen Funktionen (sofern sie kein iPhone voraussetzen) und geben einen guten Überblick über das neue User-Interface, die Bedienung und die Apps.

]]>
Fri, 17 Apr 2015 00:00:00 GMTLive-Sendung vom 15.04.2015 http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35135http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35135 image

]]>
Sun, 05 Apr 2015 00:00:00 GMTApple Watch: Ein Blick auf teure Markenuhren <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2109_WatchTeureMarken.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35128" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Wenn man die Apple Watch fair bewerten will, dann muss man sie vergleichen. Aber womit? Die üblichen Smartwatches sind vor allem Computer-Accessoires im (für Markenuhren) unteren Preissegment. Die üblichen Markenuhren sind hingegen aufwändige Schmuckstücke mit (für Computer-Accessoires) horrenden Preisen. Apple passt in keine dieser Kategorien, und deswegen passt auch kein Vergleich. Aber speziell der Blick auf die gehobene Uhren-Klasse ist hochinteressant, gerade für jene Zuschauer, die sich mit Marken wie Breitling, Hublot, Omega oder TAG Heuer bisher nicht befasst haben. Wir zeigen anhand zahlreicher Webseiten, Bilder und Videos, in welchem Umfeld sich Apple in Zukunft bewähren will.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35128http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35128 image Trailer ansehen...   Wenn man die Apple Watch fair bewerten will, dann muss man sie vergleichen. Aber womit? Die üblichen Smartwatches sind vor allem Computer-Accessoires im (für Markenuhren) unteren Preissegment. Die üblichen Markenuhren sind hingegen aufwändige Schmuckstücke mit (für Computer-Accessoires) horrenden Preisen. Apple passt in keine dieser Kategorien, und deswegen passt auch kein Vergleich. Aber speziell der Blick auf die gehobene Uhren-Klasse ist hochinteressant, gerade für jene Zuschauer, die sich mit Marken wie Breitling, Hublot, Omega oder TAG Heuer bisher nicht befasst haben. Wir zeigen anhand zahlreicher Webseiten, Bilder und Videos, in welchem Umfeld sich Apple in Zukunft bewähren will.

]]>
Sat, 04 Apr 2015 00:00:00 GMTFantastical 2: Der ultimative Kalender für den Mac? <img src="http://www.mac-tv.de/Titel_160/2110_Fantastical2.jpg" align="left" style="margin-right:10px" border="0" alt="image" width="50"> <a href="http://www.mac-tv.de/Trailer_zeigen.lasso?JumpID=35129" target="_blank">Trailer ansehen... </a> Apple hat in den letzten Jahren vorsichtig begonnen, iCal aus dem Dornröschenschlaf zu erwecken. Bis die feine Dame jedoch aus den Federn gekrochen und den ersten Kaffee getrunken hat, mögen allerdings noch ein paar Jahre vergehen. Wer es etwas eiliger hat, dem empfiehlt sich Fantastical. Auf dem iPhone bereits ein großer Hit wird die Software nun auch für den Mac in einer brandneuen Version angeboten. Es fühlt sich an wie iCal, nur besser und schneller. Es ist erstaunlich, was man alles in einem Kalender bieten kann, ohne ihn kompliziert oder aufgebläht zu machen. Übrigens kann man iCal und Fantastical gleichzeitig verwenden, da sie auf die gleiche Datenbank von OS X zugreifen.http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35129http://www.mac-tv.de/Detail_Artikel_jump.lasso?JumpID=35129 image Trailer ansehen...   Apple hat in den letzten Jahren vorsichtig begonnen, iCal aus dem Dornröschenschlaf zu erwecken. Bis die feine Dame jedoch aus den Federn gekrochen und den ersten Kaffee getrunken hat, mögen allerdings noch ein paar Jahre vergehen. Wer es etwas eiliger hat, dem empfiehlt sich Fantastical. Auf dem iPhone bereits ein großer Hit wird die Software nun auch für den Mac in einer brandneuen Version angeboten. Es fühlt sich an wie iCal, nur besser und schneller. Es ist erstaunlich, was man alles in einem Kalender bieten kann, ohne ihn kompliziert oder aufgebläht zu machen. Übrigens kann man iCal und Fantastical gleichzeitig verwenden, da sie auf die gleiche Datenbank von OS X zugreifen.

]]>