logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - [Über die AGBs von] WhatsApp
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 11.05.2018, 06:54
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 627
Hmm...folgende Gesichtspunkte fallen mir da ein, die fachlich zu prüfen wären.

1. Nun ist die Nutzung Facebook, Whatsapp und anderen eine rein freiwiliige Angelegenheit. Niemand MUSS diese Software nutzen.
2. Eine Überprüfung und Sanktionierung dieser wohl bei uns ab 25.05.2018 illegalen Datenschutzbestimmungen obliegt den Datenschutzbehörden. Also dort eine entspr. Beschwerde abgeben.
3. Wer Facebook etc. geschäftlich nutzt, hinterlegt dort zwangsweise personengebundene Daten (seine Kontakte etc.). Es ist also erforderlich, mit Facebook einen Auftragsverarbeitungsvertrag abzuschließen.
Kommt dieser nicht zustande, ist Facebook raus.
4. Wer eine geschäftliche Seite auf Facebook verwendet, hat dort auch ein Impressum und wohl auch eine Datenschutzerklärung zu hinterlegen. Ich vermute mal, dass man selbst keinerlei Einfluss auf die Erfassung und Nutzung der erzeugten personengebunden Daten dort hat. Vermutlich wäre also eine solche Präsenz nicht rechtmäßig realisierbar.

Bleibt als Konsequenz nur, die Finger von derlei Anbietern zu lassen.
Mit Zitat antworten