logo
logo
Neu bei Mac-TV: sturmfreie Bude! - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Müll > Aussortierte Beiträge
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 16.10.2017, 05:58
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.223
Neu bei Mac-TV: sturmfreie Bude!

In den kommenden Wochen müssen wir ohne Regie auskommen. Wir haben uns für diese Zeit ein neues und lustiges Sendekonzept ausgedacht, damit mal wieder frischer Wind in die Bude kommt. Das Motto lautet: Wenn die Eltern schon nicht da sind, dann wird auch gefeiert!




Hier sind die wichtigsten Daten:

Anstelle von Regie und Studio verwenden wir Skype und einen Haufen obskurer Software, womit wir eine muntere Talk-Sendung auf die Beine stellen.

Anstelle eines wöchentlichen Termins senden wir wann wir wollen, gerne auch täglich, immer aktuell. Niemand kann uns aufhalten! Juhu!

Anstelle eines festen Moderatoren-Teams hätten wir gerne einen Moderator und zwei Gäste, die sich per Skype zuschalten. Wir sind also zu dritt. Je nach Thema wechseln die Gäste. Der Sinn dieses Postings ist, dass wir die Gäste finden. Da es per Skype läuft, kann im Prinzip jeder mitmachen. Rock'n Roll!

Anstelle eines braven Talks fallen sich die Teilnehmer der Sendung ständig ins Wort. Wer den anderen ausreden lässt, fliegt sofort raus. Das gilt auch für die Zuschauer!

Wir wollen vor allem Meinungen und Erlebnisse austauschen. Es gibt also kein Richtig und kein Falsch, und es gibt auch keine langen Vorträge. Sondern wir wollen Ansichten, Meinungen und Argumente hören, über Dinge, die uns selber interessieren. Auch die Zuschauer sollen zu Wort kommen.


Wen suchen wir?

Wir brauchen Leute, die per Skype mitmachen. Wir suchen keine Kopie von Jörn, und wir suchen keine Kopie von Gerd. Sondern wir suchen Leute, die einfach sie selbst sind, vorausgesetzt, sie haben Spaß daran, über Apple zu quasseln.

Wen wir nicht suchen: Wir suche keine Leute, die nur dann reden, wenn sie gefragt werden. Denn es soll kein zähes Interview sein, sondern eine muntere Runde von Freunden, die sich gleichberechtigt unterhalten. Wir suchen keine Leute, die vage, unverbindlich, höflich, brav, gebildet, angenehm zurückhaltend, gut erzogen, oder frisch geduscht sind. Sondern wir suchen Leute, die sich gerne über Apple unterhalten und die gerne ihre Meinung sagen.

Die Skype-Teilnehmer benötigen eine Bandbreite von mindestens 2 Mbit/s im Upstream.


Risiken und Nebenwirkungen

Die größte Hürde besteht darin, dass erstmal alle abwarten. Dann wird es nicht funktionieren. Wir brauchen also eine erste Welle an Unerschrockenen, dann werden sich auch weitere Teilnehmer melden, und dann wird es für alle ein großer Spaß werden. Ich bitte also herzlich darum, nicht zu zögern. Was kann schon passieren? Eben!

Der Vorteil von zwei Skype-Gästen ist, dass es einfacher für die Gäste wird. Denn dann ist man dem Moderator nicht so ausgeliefert. Falls einem grad nichts einfällt, dann quatschen eben die beiden anderen.

Wenn wir’s nicht hinbekommen, dann gibt’s keine Sendung. Bitte beachtet, dass in die „sturmfreie Zeit“ auch der Tag fällt, an dem das iPhone X auf den Markt kommt. Niemand kann heute wissen, ob wir eins ergattern können. Aber es macht deutlich, dass wir dieses neue Sendekonzept irgendwie zum Laufen bringen müssen. Wichtige Ereignisse liegen vor uns. Es wäre schade, wenn wir es vermasseln würden.


Los geht’s!

Unten ist ein QR-Code. Mit dem iPhone oder iPad startet man die Kamera-App und richtet die Kamera auf den Code. (iOS 11 ist erforderlich.) Daraufhin wird eine iMessage erzeugt. Im Text der iMessage kann man angeben, für welche Themen man Einladungen erhalten möchte:

- Mac und macOS
- iPhone, iPad, iOS
- Apple Watch
- Apple TV
- Apple allgemein.

Dann sendet man die iMessage ab, und schwups! schon ist man dabei. Man erhält dann irgendwann Anfragen zu Sendungen, und man muss sich entscheiden, ob man Zeit und Interesse hat. Falls man mitmacht, wird man zu einer iMessage-Gruppe eingeladen, die aus den Teilnehmern dieser Sendung besteht; außerdem bekommt man Zugriff auf die Notizen zur Sendung. Die Notizen haben den Effekt, dass man die Ideen der anderen sieht und auf diese Weise leicht zu eigenen Ideen und Meinungen kommt. Es geht wie von selbst, keine Sorge!



Richtet mal zum Spaß Eure Kamera auf diesen tollen QR-Code, einfach um herauszufinden, was passiert. Denn das wollt Ihr doch wissen, oder nicht?

Jörn

Geändert von Jörn (16.10.2017 um 09:19 Uhr).
  #2  
Alt 16.10.2017, 06:06
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.223
Noch ein Tipp: Wenn man mit iOS 11 den obigen QR-Code scannt, zeigt iOS eventuell die Option an: "Nachricht senden".

Tatsächlich wird die Nachricht aber nicht sofort gesendet, keine Sorge. Sondern man kann die Nachricht erstmal ansehen. Im Text der Nachricht löscht man jene Themen, die einen nicht interessieren oder fügt weitere hinzu. Danach sendet man die Nachricht ab. Es wird nichts gesendet, ohne dass man den Absenden-Button antippt.
  #3  
Alt 17.10.2017, 06:22
djsmokie djsmokie ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 0
Hallo Jörn,

bei aller Ehre für deinen Einfallsreichtum bei Personalmangel: Ich als Stamm-Zuschauer erwarte eine "gewisse" Qualität an Inhalten und Sendeformat. Da ist sonst jeder zweite Youtube-Kanal spannender.

Früher hatte Mac-TV einen gewissen Spirit. Man merkte dir an, wie sehr du hinter dem Projekt stehst.

Inzwischen habe ich aber an mehreren Stellen das Gefühl vermittelt bekommen, dass eben genau dieser Spirit nicht mehr da ist.

Was ist da los, Jörn?

Wie wird Mac-TV in 2-3 Jahren aussehen?
  #4  
Alt 17.10.2017, 06:53
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.223
Wenn ich nicht hinter dem Projekt stünde, hätte ich nicht die letzten vier Wochen Tag und Nacht an der neuen Sendung herumprogrammiert.

Diese Nacht habe ich ein Video produziert, um zusätzliche Moderatoren für das neue Projekt zu gewinnen. Das hat von 23:00 Uhr bis 6:30 Uhr morgens gedauert, und ich bin gerade dabei, es auf diversen Plattformen zu veröffentlichen. Klingt das für Dich, als hätte ich keine Lust mehr? Für mich klingt es so, als sei jemand mit Volldampf bei der Arbeit.

Ich mag Fragen wie "Was ist da los, Jörn" nicht. Was soll man darauf antworten? Es ist nichts "los". Wenn Du eine konkrete Auskunft haben möchtest, dann frage mich bitte präziser.

Ich hab' eine neue Idee, die mir schon lange vorschwebt, und Stefans Urlaub führt dazu, dass ich sie jetzt etwas früher ausprobiere und weniger Zeit für die Vorbereitung habe. Was kann passieren? Gar nichts. Entweder es klappt oder eben nicht.

In diesem Video erkläre ich, was ich genau vorhabe:
https://www.youtube.com/watch?v=SN2gXoyyrM0

Jeder kann sich das Video ansehen und selbst beurteilen, ob mir der "Spirit" fehlt.

Ich finde die neue Idee grandios! Und ich werd's einfach machen!

Geändert von Jörn (17.10.2017 um 09:17 Uhr).
  #5  
Alt 17.10.2017, 07:17
djsmokie djsmokie ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 0
Danke dir für dein Erklärvideo. Für mich scheint es so, als wenn das gute alte Mac-TV in seiner Form, die wir kennen, durch diese Diskussionsrunden ersetzt wird. Quasi als Lösung für den nicht vorhandenen Moderatoren-Nachwuchs.

Unternehmerisch kann ich dich ja auch verstehen, schließlich produzierst du mit wenig finanziellem Aufwand dadurch viel Content. Aber meiner Meinung nach ersetzt man mit diesem Stammtisch niemals eine gut recherchierte Sendung. Und eben genau das - gut recherchierte Sendungen - sind das, was Mac-TV quanitativ fehlt und was ich mir Wünsche, bzw. durch mein Abo erwarte.

Nur als kleines Feedback :)

Wünsche dir natürlich viel Erfolg mit deinem neuen Format.
  #6  
Alt 17.10.2017, 07:34
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.223
Das Video eröffnet mit dem Hinweis, dass es um zusätzliche Sendungen geht und nicht um den Ersatz der "normalen" Sendung.

Die Ausnahme besteht in jenen Terminen, die wir in den nächsten paar Wochen ansonsten ausfallen lassen müssten. Hier ist es ein Ersatz. Danach wird es ein Zusatz sein.

Was soll ich machen, wenn in Frankfurt keine neuen Moderatoren zu finden sind? Dann muss ich anderswo auf die Jagd gehen. Ob ein guter Gesprächspartner im Studio sitzt oder per Skype zugeschaltet wird, hat mit der inhaltlichen Qualität nichts zu tun. Beide können kompetent sein oder eben nicht. Es liegt nicht am Standort.

Ich erzähl' Dir eine kleine Anekdote: Ich wollte bei den letzten Keynotes etwas mehr Schwung in die Community bringen, da sich alle vor Langeweile in der Nase bohrten. Also wollte ich in den fünf Tagen vor der Keynote eine kurze, tägliche Sendung machen, um die Vorfreude zu steigern. Jedoch haben wir es terminlich nicht geschafft, weil zu viele Leute gleichzeitig werktags im Studio sein müssen, damit eine Sendung technisch funktioniert. Das neue Format löst dieses Problem. Zwar muss ich noch lustige und interessante Gäste auftreiben. Aber immerhin steht nun die Technik zur Verfügung. Wenn alles klappt, wird unsere Berichterstattung 2018 weitaus besser werden als in den Jahren zuvor: Mehr Sendungen, bessere Aktualität, mehr (und unterschiedlichere) Meinungen.

Ich mache auch keinen Hehl daraus, dass ich bei Mac-TV häufig an Grenzen stoße bei dem, was ich machen kann. Viele Dinge, die ich gerne machen würde, lassen sich nicht realisieren. Ich habe das große Bedürfnis, ein paar Ketten zu sprengen, auch wenn das bedeutet, dass ich anfangs ein paar holprige Sendungen mache. Ich hab' Bock auf Experimente.
  #7  
Alt 17.10.2017, 08:01
iSveni iSveni ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Austria
Beiträge: 41
Das neue Konzept hört sich eigentlich recht gut an. „MacTV spontan“ sozusagen.

Du hast uns aber mit dem tollen Studio und der unfassbaren Technick dahinter die die tollen Bilder erst möglich macht, so verwöhnt, das es schwerfällt sich vorzustellen nur noch rechteckige Klötze mit Gesichtern zu sehn wie das schon mal vor ein paar Wochen der Fall war.

Bin mir sicher das es dir sehr schwer fällt das Studio wegen fehlender Regie in den Hintergrund zu rücken. Das ist selbst für mich sowas von schade und ärgerlich, eigentlich nicht zu fassen.

Diese „MacTV spontan“ gebe ich aber natürlich eine Chance, da ich weiß das du in dieses Projekt sowie bei allem was sich um MacTV dreht dein Herzblut reinlegst. Das ist alles ganz großes Kino!!!

Hoffe das es einschlägt.

Noch mehr aber hoffe ich das sich ein Ersatz für die Regie findet, damit dieses tolle Studio so schnell wie möglich wieder zum leuchten kommt!!!

Ich für meinen Teil rede zwar sehr gern über Apple, würde aber weiter gerne die Zuschauerrolle einnehmen. Rampenlicht ist nichts für mich.:)
Für Kommentare per Text bin ich aber immer zu haben!! :)
  #8  
Alt 17.10.2017, 13:37
Apfelchips Apfelchips ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 671
Die Idee für das neue Format gefällt mir ebenfalls. Als Ersatz für das klassische Mac-TV ist es aber schon alleine deshalb nicht geeignet, da das High-Tech-Studio dann weitestgehend überflüssig wäre — und das wäre natürlich schade.
  #9  
Alt 17.10.2017, 15:28
JavaEngel JavaEngel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.016
Alles Neue ist ein Wagnis. Ob es funktionieren wird, wird man sehen. Ich denke solche Formate sind stark Typabhängig. Manchen gefällt das ständig neue, unregelmäßige Setting.
Manchen wird es nicht gefallen. Ich hoffe in Summe das es die Leute begeistert. Man wird gespannt sein
  #10  
Alt 17.10.2017, 16:41
handy2703 handy2703 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2010
Ort: Saarland
Beiträge: 460
Ich finde die Idee klasse. Hab mich deshalb auch direkt mal gemeldet. Ob es funktioniert? Wer weiß. Aber das schöne am Internet ist doch das man Dinge sehr leicht einfach mal ausprobieren kann.
Im Prinzip existiert Mac TV in der heutigen Form seit über 10 Jahren.
Und für viele Dinge ist es auch genau richtig.
Aber das Internet lebt doch auch von Veränderung.
Es muss immer weiter gehen. Stillstand kann nie gut sein.
Also los, versuchen wir was. Wagen wir was. Lasst uns experimentieren.
Wenn es nicht funktioniert ist es auch gut. Dann lässt man es eben wieder.
__________________
MacBook Pro 13“ 2018, iMac 21,5 (2011), iPhone 8, iPad 2017, Apple TV 4K, iPod Shuffle (4G)
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.