logo
logo
Nun ist es da! (iPhone 12 Pro Max) - Seite 4 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zum iPhone > Allgemeine Diskussion über das iPhone
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #31  
Alt 30.05.2020, 15:28
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.480
So. Gestern ist mein 11 Pro in grün eingetroffen (zum ersten Mal nicht in schwarz oder spacegrau). Wie immer nehme ich es dem mit sattelbraunem Ledercase.
Schon witzig den Vorher-Nachher Effekt zu sehen, denn das alte Case ist sehr dünn von der Dicke dann geworden und war am Ende im tiefsten Dunkelbraun. Das Upgrade vom X fand dieses Mal extrem spät statt, aber so gab es fast 500€ Rabatt bei den Bonnern. Umstellen auf eSIM geht ja innerhalb von Sekunden, sehr nice, und ENDLICH 512 GB. Nix mehr temporär auslagern. Das ist mein persönliches Highlight. :)
SO. GUT.
LOVE. IT.
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 30.05.2020, 16:31
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.077
Glückwunsch!
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 30.05.2020, 22:03
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Beiträge: 5.480
Danke!
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 11.10.2020, 00:14
lukemac lukemac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.134
Bei mir ist es auch da. Ein Samsung Galaxy S10 als Firmenhandy. Überhaupt arbeite ich damit also das erste mal mit einem Android-Handy. Das erste mal seit 2008, meinem ersten Smartphone, benutze ich ein Android.

Was soll ich sagen. Es ist mir etwas zu komplex und etwas zu verwirrend. Aber ich als versierter Gadgetfreak komme damit klar. Das Gerät kostet mit 128GB Speicher derzeit ca. 480,00 EUR und ich muss sagen...

... wow. Preis-/Leistung sind 1A. Das randlose kristallklare, leuchtende Display ist ‘ne Bombe. Der Speicher für den Preis ist schlichtweg enorm groß. Das ganze Gerät ist ziemlich dünn und federleicht. Irgendwie macht es Spaß das Gerät und Android mal abseits von iOS zu erkunden - auch wenn Android anstrengend zu sein scheint.

Am Ende kann man damit genauso gut Nachrichten versenden, surfen, Netflix schauen und passable Fotos schießen. Und obendrein alles mögliche individualisieren und anpassen, wenn man möchte.

Insgesamt wirkt es (ein bisschen) in Sachen Soft- und Hardware, als würde Samsung einfach technische Machbarkeit demonstrieren, da einige Funktionen und Features (gebogenes Display - sieht nett aus - aber wozu sonst nötig... ?) etwas halbgar zu sein scheinen.

Wechseln werde ich aus meinem Apple Kosmos wahrscheinlich nicht mehr. Aber ich bin insgesamt etwas erstaunt, was man für nichtmal 500 EUR bekommt.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 11.10.2020, 07:04
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.077
Ich könnte mir vorstellen, dass vor allem das Display einen guten Eindruck macht. Da ist Apple nicht mehr sichtbar führend, also rein gefühlsmäßig-optisch.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 11.10.2020, 20:03
lukemac lukemac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.134
Richtig - das Display ist schlichtweg geil - und extremst hoch aufgelöst.

Atemberaubend ist, wenn man ein Galaxy S10 mit 128GB Speicher neben ein iPhone SE mit entsprechendem Speicher hält. Beide kosten um die 450-480 EUR. Nicht, dass ich das Gehäuse des S10 schön oder ästhetisch finde. Aber allein aufgrund des Displays stinkt das iPhone SE schlicht und ergreifend ab.

Ich weiß, das wird eher nicht passieren - trotzdem fände ich es mal nice ein iPhone 12 Pro neben ein aktuelles Galaxy Flagschiff zu halten und die Teile mal konkret zu vergleichen bei Mac-TV. Man lernt ja nur, wenn man über den Tellerrand schaut. :P

(Und ich weiß natürlich, dass man die Geräte nicht so ganz einfach miteinander vergleichen kann, weder Hard- noch Software noch dazugehörige Services, Sicherheit der Technik, Daten etc.)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 12.10.2020, 08:48
Florian Raabe Florian Raabe ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Wolfhagen
Beiträge: 736
Ich finde die Idee grundsätzlich nicht schlecht. Aber warum sollten wir unbedingt für den Test ein Samsung-Gerät nehmen?

Genau hier liegt das Problem - beziehungsweise der Grund warum das iPhone (für mich) das beste Gerät auf dem Markt ist!
Unter den Android-Geräten gibt es hunderte Flagschiffe von Dutzenden Herstellern, die tausende verschiedene Geräte herstellen. Jedes dieser Geräte ist in manchen Punkten sehr gut, in anderen mittelmäßig und in einigen vielleicht sogar schlecht.
Hier liegt meiner Meinung nach Apples Stärke: Sie finden die besten Kompromisse und schaffen es ein Smartphone zu bauen, welches in nahezu allen Punkten das trifft, was die breite Masse benötigt. Klar, es gibt keine 120 Megapixel-Kamera. Aber dafür gibt es im Android-Kosmos sich ein Gerät was das besonders gut kann, dafür aber andere Dinge weniger.

Deshalb ergibt meiner Meinung nach ein Vergleich zu einem bestimmten Android-Gerät sehr wenig Sinn..
__________________
Never change a running System
-Since 1996
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 12.10.2020, 10:30
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 893
Bei Amazon Rezensionen führt das iPhone 11 mit 5 % bei 1-3 *.
Das o.a. Samsung hat etwa die Hälfte der Rezensionen und 11% bei 1-3*

Auf Grund der hohen Zahl an Rezensionen (iPhone über 8000) gehe ich von einem guten Abbild der erwarteten Produktqualitäten aus.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 12.10.2020, 11:20
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.077
Bei den Rezensionen wird aber nicht nur die Qualität bewertet. Es fließen auch Maßstäbe wie Preis-Leistung ein, und so weiter. Und natürlich haben die Android-Smartphones oft ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Je teurer ein Gerät ist, desto mehr nimmt dieser Wert ab, aber das stört Porsche-Fahrer zum Beispiel nicht viel. Übrigens nimmt es auch bei den High-End-Galaxy’s ab.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 12.10.2020, 11:27
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.077
Für mich persönlich spielt es auch eine Rolle, ob ich ein Samsung-Gerät in der Tasche habe oder ein Apple-Gerät. Apple ist im Computerbereich eben die große Show, das hat nicht nur mit den iPhones zu tun, sondern auch mit den restlichen Apple-Produkten.

Für mich persönlich ist es auch angenehm, wenn eine bestimmte Kategorie an Haushalts-Elektronik vom gleichen Hersteller stammt. Apple TV, iPad, iPhone und Mac spielen da gut zusammen; ich habe überall die gleichen Apps, und alles wird gut synchronisiert. Wenn ich mir vorstelle, dass ich nun das iPhone gegen ein Galaxy eintauschen soll: ach nö. Oder dass ich mein Apple TV eintauschen sollte gegen die Apps auf dem Samsung-Flatscreen: lass mal.

Oder dass ich meine AirPods ruck-zuck mit all diesen Geräten verbinden kann, meist automatisch. Oder dass ich meine Apple Watch mit dem iPhone verwalte. Oder oder oder. Da müsste Samsung schon mehr auf den Tisch legen als die zugegebenermaßen guten Displays.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.