logo
logo
Sammelthread zum HomePod - Seite 28 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Apple und Technik > Macs, macOS und Zubehör
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #271  
Alt 11.08.2018, 15:55
rene204 rene204 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 380
Da mein iTunes grad nicht geht, NAS wird neu erstellt..., "Siri, spiele auf alles HomePods Smooth Jazz... und schon gehts los, auf den 3 HPs in Küche, Bad und Hochbett.. ich finds cool.

@cordcam, versuchs mal mit Spiele Favoriten Mix, oder mit Spiel favourite Mix (engl. ausgesprochen)...
Mit Zitat antworten
  #272  
Alt 11.08.2018, 16:52
Kear Kear ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2010
Beiträge: 365
@Cordcam
Bei mir spielt der HomePod diese Listen einwandfrei ab, wenn ich Siri darum bitte.

Dafür können meine HomePods keine Nachrichten mehr vorlesen. Bis vor kurzem konnte ich noch "Hey Siri, was gibt es Neues" sagen, und der HomePod spielte die aktuellen Nachrichten von "Tagesschau in 100 Sekunden". Jetzt kommt immer nur: "Tut mir leid. Das kann ich nicht tun." Dabei ist Siris Tonfall so, als hätte ich etwas Unanständiges verlangt.

Ich habe das Gefühl, dass der HomePod, obwohl er eigenständig scheint, sehr stark an das iPhone gekoppelt ist. Denn ich teste die aktuellen Betas von iOS 12 auf meinem iPhone und habe den Eindruck, dass sich die Funktionalität der HomePods mit jeder Beta für das iPhone ändert, obwohl die HomePods immer noch Version 11.4.1 haben. Auch der Fehler mit den Nachrichten scheint damit zu tun zu haben.
Mit Zitat antworten
  #273  
Alt 11.08.2018, 20:55
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.848
Geklappt hat jetzt: "Spiele die WIEDERGABELISTE Favoriten Mix!"

Das mit den News hatte ich auch vor ein paar Tagen mal. Hat sich einige Stunden später berappelt.
Mit Zitat antworten
  #274  
Alt 13.08.2018, 10:38
Victor Hugenay Victor Hugenay ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 78
Mir sind öfter, besonders Nachts, die Sprachausgaben von Siri etwas zu laut.
Lässt sich die Lautstärke von Siri anpassen?
Mit Zitat antworten
  #275  
Alt 13.08.2018, 11:13
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.848
Siri ist genauso laut, wie die Einstellung, die du für den HomePod zuletzt festgelegt hast.
Mit Zitat antworten
  #276  
Alt 13.08.2018, 14:52
Victor Hugenay Victor Hugenay ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 78
Ok, dann werde ich beim nächsten nächtlichen Start mal vorher die leiser-Taste drücken.
Mit Zitat antworten
  #277  
Alt 14.08.2018, 08:58
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.120
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin Kunstfreund aus Rocky Beach

Ideal gelöst ist das mit der Siri Lautstärke und der Steuerung der Laustärke an sich noch nicht wirklich.

Per Sprachbefehl und Watch kann man sie mehr oder weniger prozentgenau steuern (auch wenn man nicht sagen kann 5% leiser sondern nur Lautstärke 5%) Die Steuerung über iOS oder direkt am Gerät hingegen macht mir viel zu große Sprünge - da ist genaues Justieren fast unmöglich.

Hoffe das mit iOS 12 für den HomePod da auch noch mal dran geschraubt wird.

Und das man Sprachausgabelautstärke getrennt von der Gesamtlautstärke regen kann schafft Apple bei VoiceOver schon seit Jahren es besteht also noch Hoffnung.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #278  
Alt 14.08.2018, 23:13
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.555
Ich habe meinen Zipp-Lautsprecher nun doch wieder umgetauscht, da mir die Nachteile gegenüber den HomePods doch immer deutlicher wurden. Ich weiß nun die Qualitäten und Vorteile der HomePods besser zu schätzen.

Vielleicht bringt Apple mal eine kleinere Version raus? Dann würde ich lieber diese kleinere Version für Küche und Badezimmer verschwenden. Die aktuellen HomePods sind mir dafür noch zu schade bzw. zu teuer, aber ein günstigeres Gerät wie der Zipp hat‘s auch nicht gebracht. Dann spare ich das Geld lieber, bis was Passendes kommt.

AirPlay ist grandios. Eben noch fand ich Kabelanschlüsse unverzichtbar, aber nun empfinde ich sie als altertümlich und greis. Hier hat mich Apple überzeugt.

Wenn ich meine HomePods mal fürs TV verwenden möchte, stelle ich sie einfach neben den Fernseher und mache beim Apple TV in oberen Control-Streifen den entsprechenden Haken, fertig. Boom!

So wie das Internet sich vom Ethernetkabel löste, weil WLAN einfach praktischer ist, so erobert AirPlay bei mir nach und nach die Audio-Wiedergabe in meinem Haushalt.

AirPlay ist nach meiner Meinung einer der besten Technologien der letzten Jahre — es begann mit kleinen Schritten, aber nun ist es reif für die große Bühne.

Damit löst sich auch das lächerliche Problem, ob Audio nun per USB-Audio, USB-A, USB-C, Micro-USB, Lightning, Klinke 3.5mm, Bluetooth, Cinch oder sonstwas übertragen werden soll.
Mit Zitat antworten
  #279  
Alt 14.08.2018, 23:42
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 2.153
Tja, es ist wohl abzusehen, wann Apples Teile gar keine Buchsen mehr haben. Derzeit ist das kabellose Laden dran. Damit wird früher oder später auch Brüssels Schnittstellenvorgabe obsolet und der Lightning ist dann auch Geschichte. Bleibt nur mehr das Problem mit Zubehör wie Aufsteckenden-Micros u.ä.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE
Mit Zitat antworten
  #280  
Alt 15.08.2018, 10:10
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.848
Ich weiß gar nicht, ob ich es schon gesagt habe:

Das grandioste an meinen HonePods ist, so finde ich, dass die Musik mit mir kommt.

Musik wirk ganz extrem auf meine Stimmung, macht mir so oft gute Laune.

Wenn ich jetzt im Arbeitszimmer Musik höre und kochen will, sage ich einfach, dass die Wiedergabe in der Küche erfolgen soll und die gute Laune kommt mit. Zum Essen verfolgt mich Musik und Laune dann ins Wohnzimmer.

Eine unglaubliche Erfahrung. Hätte gar nicht gedacht, dass mich das SO flasht.

Ich finde die Pods für die Küche nicht zu schade. Habe den Unterschied so gemacht, dass in Küche und Arbeitszimmer ein Pod steht und im Wohnzimmer ein Stereopaar.

Schlafzimmer überlege ich noch, ich glaube aber, dass lohnt sich nicht. Badezimmer traue ich mich nicht, wegen der Dämpfe. Hätte dafür außerdem lieber wieder etwas wasserdichtes, das ich mit kn die Dusche nehmen kann,
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.