logo
logo
Sammelthread November-Keynote 2020 (M1-Macs) - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Apple und Technik > Apple allgemein (und den Rest der Welt)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 02.11.2020, 20:54
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.433
Sammelthread November-Keynote 2020 (M1-Macs)

Am Dienstag, 10. November gibt's also die nächste Keynote, und diesmal scheint es wahrscheinlich, dass neue Macs mit "Apple Silicon" erscheinen werden.

Oder kommt noch was anderes?

Was erwartet Ihr Euch? Welche Macs werden wohl gezeigt werden?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.11.2020, 21:09
lukemac lukemac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.205
Es kommen zwei MacBöcke mit „A14T“ Prozessoren und zeigen the Future of Laptops. Sie werden so dünn sein, dass uns schwindelig wird und uns erst erahnen lassen, was für Prozessorperversionen und technische Lustobjekte möglich sein werden.

Abgesehen davon hoffe ich endlich auf ein neues Apple TV ^^
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2020, 21:41
desELend desELend ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 741
"One More Thing"
Ganz klar, am ende der Keynote kommt Tim nochmal auf den Titel der Veranstaltung zurück, die Kamara zoomt auf sein Gesicht, er wird sich seine Brille abstreifen sie umdrehen und die Kamera zoomt noch näher heran, wir sehen.... aber ich darf jetzt nicht zu viel verraten!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2020, 21:47
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 988
Egal was - her damit. Haben will!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.11.2020, 21:59
McTenner McTenner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 306
... ich spekuliere auf einen in regenbogenfarben leuchtenden Apfel im Deckel des MacBooks.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.11.2020, 06:09
Special_B Special_B ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.713
Special_B eine Nachricht über AIM schicken
Ich spekuliere auch auf eine Erläuterung der neuen Technik und ein oder zwei neue Rechner. Ich denke auch dass dabei mindestens ein Notebook dabei ist.

Damals, beim Intel Switch waren der iMac und das MacBook Pro die ersten Geräte. Damals wurde das Design und die Preise gleich gehalten. Das kann ich mir jetzt nicht mehr vorstellen, zumindest das Design wird sich ändern. Ich vermute auch dass ein kleines Gerät wie das ehemalige 12" MacBook kommen. Und vielleicht ein Mac Mini. Oder Apple zeigt, was die ARM Prozessoren können und bringt ein MacBook Pro. Wobei ich letzteres eher für nicht so wahrscheinlich halte.


mfg

Special_B
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.11.2020, 08:13
Florian Raabe Florian Raabe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Wolfhagen
Beiträge: 800
Laut irgendwelchen Insidern soll es 3 Modelle geben: MacBook Pro 13 und 16 Zoll und ein MacBook Air in 13 Zoll. Angeblich soll das Design bei allen Geräten gleich bleiben. Das hoffe ich ehrlich gesagt nicht. Wenn es schon eine neue Ära ist, dann sollte das Design auch neu sein, sonst macht es nur halb so viel Spaß..

Außerdem hoffe ich auf einen kleinen Teaser zur Apple-Brille, aber wer weiß.
__________________
Never change a running System
-Since 1996
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.11.2020, 11:28
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 988
Habe mir mittlerweile angewöhnt, diese Berichte irgendwelcher Auguren zu ignorieren. Wenn Apple sagt, das isses, dann reicht mir das völlig. Die Bloomenbinder sollen ruhig weiter Bloomen binden .
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.11.2020, 11:46
Kurare Kurare ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 4.703
Ich freue mich erst einmal über jedes neue Produkt von Apple und schaue es mir interessiert an, ob ich damit etwas anfangen kann.

Bei neuen MacBooks hingegen finde ich die Frage spannend, wie möchte Apple uns dazu animieren ein solches zu kaufen (wenn wir nicht gerade ohnehin ein neues Modell brauchen sollten)? Was wird Apples Argumentation sein, dass dieses schöne Aluklappgerät mit einem ARM-Prozessor so viel besser ist, als die Intel-Variante?
Als Anwender ist mir erst einmal egal, ob in meinem MacBook ein Intel oder ein Apple-ARM drin ist, Hauptsache meine Programme laufen flüssig... ich bin gespannt.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.11.2020, 14:37
jankernet jankernet ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 259
Wann beginnt die Keynote den nun wir haben ja Winterzeit?
Sicher um 19:00Uhr oder doch 18:00Uhr wegen Zeitumstellung?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.