logo
logo
vierteljährliche Erscheinung eines Mac-Magazins aus dem Heise Verlag angekündigt - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Apple und Technik > Apple allgemein (und den Rest der Welt)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 09.12.2010, 14:11
der_alte_Sack der_alte_Sack ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 875
vierteljährliche Erscheinung eines Mac-Magazins aus dem Heise Verlag angekündigt

Wie ich eben auf spiegel.de gelesen habe, hat der Heise-Verlag ein neues Mac-Magazin angekündigt. Es soll unter dem Namen "c't special Mac & i" zunächst vierteljährlich erscheinen. Dass der Verlag aber eine eigene Redaktion für dieses Projekt zusammenstellt lässt hoffen, dass es irgendwann auch regelmäßig erscheinen wird:
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadge...733367,00.html
http://www.heise.de/mac-and-i/
__________________
Ich bin jetzt so alt...
Ich muss nicht mehr alles verstehen!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.12.2010, 14:13
der_alte_Sack der_alte_Sack ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 875
upps... Grammatikunfall in der Threadüberschrift. Könnte das bitte der geschätzte Webmaster ändern? Es muss natürlich "vierteljährliches Erscheinen" und nicht "vierteljährliche Erscheinung" heißen.
Weiß der Fisch, welcher Sprachenteufel mich da geritten hat...
__________________
Ich bin jetzt so alt...
Ich muss nicht mehr alles verstehen!

Geändert von der_alte_Sack (09.12.2010 um 21:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.12.2010, 14:22
mdmtv mdmtv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 5.874
mdmtv eine Nachricht über AIM schicken
Vierteljährlich.... in Zeiten, wo Twitter und Blogs viertelminütlich berichten. Ich seh's schon vor mir, da kommen im Januar neue Macbooks und das Magazin stellt sie dann im März im Magazin vor.

Gruß,
Sönke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.12.2010, 14:28
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Vielleicht werden ja solche Dinge gar nicht vorgestellt, sondern es kann ja sein, dass in dem Magazin ganz andere Sachen drin stehen werden, die nicht Aktualitätsansprüche haben, sondern geschichtliches oder auch Hintergrundinformationen zu bestimmten Dingen die ebenfalls nicht von der Aktualität abhängig sind. Schon mal daran gedacht?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.12.2010, 14:53
daikoma daikoma ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.649
Bei einem vierteljährlichen Erscheinen ist die Auslagezeit in den Läden eben auch dreimal so lang wie bei einem Monat. Mein Verleger sagt immer, dass mit jedem Monat zusätzlicher Auslagezeit ca. 15% mehr Verkäufe für die Ausgabe erzielt werden.

Bei einem Special Interest Magazin, bei dem vermutlich jeder Euro zweimal umgedreht wird, kann das also schon Sinn machen, vor allem wenn es vielleicht erstmal ein Test ist. Der Inhalt muss aber natürlich an die Erscheinungsweise angepasst sein - selbst ein Monat ist ja spätestens seit dem Internet schon absolut unaktuell.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.12.2010, 17:31
applelizer applelizer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2009
Ort: 3Km vor Frankreich
Beiträge: 4.773
applelizer eine Nachricht über AIM schicken
Wenn ein ursprünglich PC bezogenes Magazin bzw die Gesellschaft ein Mac Magazin vierteljährlich herausbringt, dann kann das nix gutes bedeuten!

Es gab ja schon Spezialmagazine von der c´t, die taugen aber alle nicht wirklich was!

Die wollen eben den Zug nicht verpassen!
__________________
Bin hier zu finden: neckbreaker.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.12.2010, 17:33
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Tja es kann eben nicht jeder Lokführer sein.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.12.2010, 17:35
TobiBook TobiBook ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 3.532
In der c't gibt's doch eigentlich schon einige Apple-Berichte, ich frage mich, warum die das jetzt gesondert machen.

Mit dabei ist übrigens Leo Becker, Macher von http://fscklog.com

Dürfte auch der Grund sein, warum bei fscklog aktuell sehr wenig los ist.

Leo schrieb dazu:
http://www.fscklog.com/2010/10/in-ei...m-fscklog.html
__________________
Hinweis: Bin hier aus mehreren Gründen nicht mehr aktiv. Wer Anmerkungen oder Fragen zu älteren Threads und Posts von mir hat, kann mich aber weiterhin per PM kontaktieren.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.12.2010, 17:37
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.120
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
als ibook oder App wäre das doch mal was feines aber da tut sich noch nicht wirklich was bei heise. Die haben ja sogar die Audioausgabe (deutsch) der Technology Review eingestellt ziehen sich also wie es scheint eher aus neuen Medien zurück anstatt sie zu supporten)
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Air 4 / AW 6 LTE Nike / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.12.2010, 17:37
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Zitat:
Zitat von TobiBook Beitrag anzeigen
Mit dabei ist übrigens Leo Becker...
Danke TobiBook
Naja gepflegt sieht er ja aus, ist aber nicht wirklich mein Typ
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.