logo
logo
4k Monitor fürs HomeOffice - Seite 2 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Apple und Technik > Macs, macOS und Zubehör
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 22.05.2021, 13:47
Special_B Special_B ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.709
Special_B eine Nachricht über AIM schicken
Bei mir läuft der Monitor in der vollen 4K Auflösung. In welcher Einstellung der allerdings läuft kann ich gerade nicht sagen, das ist auch abhängig von Sitzabstand und Zustand der Augen. Ich habe eigentlich generell auf Mehr Fläche eingestellt. Auch an den 15" und 16" MBP.


mfg

Special_B
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.06.2021, 22:32
lukemac lukemac ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.190
Hallo zusammen,

ich bin seit Kurzem Besitzer eines M1 MacBooks - meinem ersten Retina Mac überhaupt - und überlege ein adäquates Display anzuschaffen.

An das MacBook habe ich nun einen Dell Monitor von 2016 geklemmt. Dieser hat einer Auflösung von 2560 x 1440. Die Schrift ist so klein auf dem Monitor, dass ich angestrengt draufstarren muss. Man ist es nach einigen Minuten leid.

Wenn ich meinen Arbeitslaptop anschließe, kommt Windows problemlos damit klar: ich kann die Auflösung schön hochskalieren und alles erscheint so groß, wie ich möchte in gestochen scharfer Qualität.

Ist macOS wirklich so schlecht mit externen Monitoren?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.06.2021, 23:00
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 724
Oh je 2560 x 1440 das ist ja 80er meiner hier hat (Spoiler: Schwanzvergleich) 5120x2880 und ich kann die Schrift sehr gut lesen.

Einfach mal in den Systemeinstellungen -> Monitor (Skalieren) die gewünschte größe auswählen, aber wenn dein Dell keinen 13" Monitor hat! Wird das Bild in jedem Fall, nicht an dein Internes MB Display heran reichen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.06.2021, 23:17
lukemac lukemac ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.190
Ganz ehrlich - der Monitor ist für ein Gerät, welches damals 250 EUR gekostet hat erstaunlich gut - auch von der Auflösung nicht das übelste, was es immer noch so gibt.

Das der Monitor kein Retina beherrscht, ist klar. Jedoch hätte ich von macOS mehr in Sachen Unterstützung unterschiedlicher Auflösungen und Lesbarkeit erwartet.

Nicht jeder hat einen 4 oder 5K Monitor auf dem Tisch stehen.

Skalieren kann ich natürlich und weiß auch, wo ich die Einstellung finde. Ich will die Auflösung gar nicht ändern, sondern insgesamt die Darstellung / Schriftgröße. Kriegt Windows, wie gesagt, hin.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.06.2021, 07:10
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 724
Tastatur Apfel-Taste halten und +-Taste drücken. Dan gibt es noch in den Systemeinstellungen -> Bedienungshilfen -> (Anzeige, Zoom) dir noch ein paar Sachen größer zu stellen. Aber dein Grundproblem bleibt PIXEL PIXEL PIXEL wir schreiben 2021 und viel Platz über kleine Auflösung klappt nur mit großen Monitoren oder extrem guter Auflösung PIXEL PIXEL PIXEL.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.