logo
logo
Corona-Endlosthread - Seite 86 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Abseits der Computerwelt (Off-Topic)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #851  
Alt 08.10.2020, 17:38
McTenner McTenner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 167
Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
Nun sind wir also bei 4.000, und der Maximalwert der "ersten Welle" lag bei 6.000. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir das in der nächsten Woche erreichen.
Ich habe auf Youtube erfahren, die Testkapazitäten sollten soweit ausgebaut werden, dass im Herbst, spätestens 11. November, die Zahl bei 11.111 liegen soll.
Mit Zitat antworten
  #852  
Alt 08.10.2020, 22:41
hopsing27 hopsing27 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 105
Wir haben ab Samstag 10 Tage Urlaub an der Nordsee in Niedersachsen gebucht. Heute wird mitgeteilt, dass für Urlauber mit Wohnsitz in einer Stadt mit einer Inzidenz über 50 ein Beherbergungsverbot ausgesprochen wird.
Es sei denn, man bringt einen Coronatest mit, der nicht älter als 48h ist.

Heute ist der Wert in Köln bei 45,8.
Sollte er morgen über 50 sein, wie sollen wir so schnell einen Test samt Ergebnis bekommen, wenn wir Samstag die Fähre gebucht haben?

Es sind solche willkürlichen Vorschriften, die die Leute immer saurer und unwilliger werden lassen.
Man fühlt sich dem hilflos ausgeliefert und gegängelt.

Die ach so tolle Corona App, die bei uns allen ein niedriges Risiko ausweist, wird als Beweis, kein Corona zu haben, nicht akzeptiert. Anscheinend benutzen sie zu wenige.
Das wäre doch mal die Gelegenheit, die App zu pushen. Wer die App seit mindestens zwei Wochen installiert hat und ein niedriges Risiko ausweist, darf auch beherbergt werden.
Stattdessen werden zum wiederholten Mal, alle vernünftigen Leute in Sippenhaft genommen. Es ist so zum Kotzen.
Mit Zitat antworten
  #853  
Alt 08.10.2020, 23:28
Se.Her Se.Her ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2020
Beiträge: 96
Aber dass die App als Negativ-Nachweis nicht ausreicht, ist ja klar. Bei den sorglosen Personen, von denen m. E. die größte Gefahr ausgeht, wird die App vermutlich oft gar nicht installiert sein. Also bekommst du auch keine Rückmeldung bei einer Infektion. Die Menschen mit milden oder keinen Symptomen, lassen sich nicht wahrscheinlich gar nicht erst testen - auch keine Rückmeldung, selbst mit App. Ich gehe eher davon aus, dass die App für eine Absicherung bei einem Positiv-Fall da ist.
Mit Zitat antworten
  #854  
Alt 08.10.2020, 23:32
cordcam cordcam ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.636
Dann halt mal keinen Urlaub. First World Problem.

Ich habe meinen gecancelt, obwohl ich gedurft hätte. Aus reiner Vernunft.
Mit Zitat antworten
  #855  
Alt 08.10.2020, 23:45
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.925
Dass man auf eigenes Risiko ins Ausland fährt (wobei das Risiko darin besteht, dass man bei einem Lock-Down eventuell nicht mehr nach Hause kommt), war bekannt. Deswegen haben einige Leute brav und folgsam einen Urlaub in Deutschland gebucht, weil es hieß, dies sei vorbildlich, und man müsse die deutsche Gastronomie unterstützen.

Und diese Leute werden nun in den Arsch gekniffen. Ich finde schon, dass man hier zumindest eine faire Übergangszeit haben sollte. (Vielleicht gibt es die? Keine Ahnung.)

Ob es überhaupt einen nennenswerten Effekt haben wird, ist zumindest umstritten.

Was ich jedoch gut finde: Die Leute merken, dass ihr Handeln eine Konsequenz hat. Diese Einsicht hat vermutlich in den letzten Wochen gefehlt.
Mit Zitat antworten
  #856  
Alt 09.10.2020, 06:20
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.925
Frankfurt hat nochmal zugelegt und liegt jetzt bei knapp 60 pro 10.000, und unsere Nachbarstadt Offenbach legt nochmal 10 drauf.

Auch bundesweit geht's weiter bergauf, Zeit.de meldet diese Nacht vorab 4.500.

Und im WDR gab's gestern eine abendfüllende Bürger-Talkshow, in der es stets frenetischen Applaus gab, wenn wieder jemand forderte, man solle endlich mit den irren Maßnahmen aufhören und die Leute in Ruhe lassen.

Geändert von Jörn (09.10.2020 um 09:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #857  
Alt 09.10.2020, 09:35
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.925
Ebenfalls interessant: Wenn man mal unsere Nachbarn anschaut, wo die „zweite Welle“ bereits weiter fortgeschritten ist (z.B. Frankreich oder Österreich). Dort ist die zweite Welle deutlich höher und länger als die erste. (Das wurde von Virologen vorhergesagt.) Aber vor allem: Niemand hat diese zweite Welle bislang auf Werte von 200 oder 300 senken können. Genauer gesagt konnte sie überhaupt nicht gesenkt werden. Die dort ergriffenen Maßnahmen konnten das Wachstum verlangsamen, aber es nicht umkehren.

Auch in den USA wurde die zweite Welle einfach zu einem neuen Plateau für die dritte Welle.

Oder gibt es Beispiele für halbwegs vergleichbare Länder, die eine zweite Welle auf den früheren Wert absenken konnten?

Nachtrag: Japan konnte die zweite Welle absenken, allerdings liegt sie trotzdem noch über dem Peak der ersten Welle.

Geändert von Jörn (09.10.2020 um 10:04 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #858  
Alt 09.10.2020, 12:22
mkummer mkummer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.983
Neuseeland. Die sind glaube ich schon wieder einige Tage bei null.

München wird Frankfurt bald eingeholt haben. Nach einer Absenkung ist der R-Wert wieder beinahe bei 50.

Epidemiologe möchte ich derzeit wirklich nicht sein. Wenn man als solcher nicht schon den Glauben an die Menschheit verloren hat, wäre es tatsächlich ein Wunder.

Und den ganzen Klatschern kann man nur empfehlen, sich die Geschichte der Span. Grippe 1919 in San Francisco durchzulesen. Waren damals die gleichen Stimmen, die die katastrophale 2. Welle ausgelöst haben.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 12 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE
Mit Zitat antworten
  #859  
Alt 09.10.2020, 12:38
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.925
Es herrscht auch womöglich die Erwartung, ein Aufenthalt in einer Intensivstation wäre sowas wie ein Besuch in einer Auto-Werkstatt: kurz auf den Bock, Schrauben anziehen, und wieder runter. Aber die Schilderungen von Ärzten und Patienten sehen ganz anders aus.

Gestern hat bei Markus Lanz jemand von seiner Corona-Erkrankung berichtet. Der Mann war etwa 60 Jahre alt, fit, voll im Berufsleben stehend. Und die Geschichte war ziemlich scheußlich. Er ist selbst nach einem halben Jahr nicht völlig genesen.

Ein Arzt hat dazu erläutert, mit welchen Risiken die derzeitigen Behandlungen verbunden wären, gerade wenn jemand beatmet werden muss. Dabei wird die Lunge geschädigt — es ist nicht wie ein Medikament, das man kurz benutzt und dann wieder absetzt, und alles ist wie vorher.

Die Lunge dieses Patienten erreichte einen Sauerstoffgehalt des Blutes (wir denken an die neue Apple Watch) von nur 4 Prozent, bevor er ins Krankenhaus kam. Normal sind 95%.

Er hat von dem entsetzlichen Gefühl berichtet, das man bekommt, wenn man nicht genügend atmen kann — selbst mit der Zugabe von Sauerstoff nicht. Das muss ziemlich furchtbar sein.
Mit Zitat antworten
  #860  
Alt 09.10.2020, 12:52
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.925
Hier ist die Sendung, die ich in einem Posting weiter oben erwähnt hatte. Es ist eine „Bürger-Sendung“, wo Bürger ihre Meinung sagen können. Interessant ist, bei welchen Aussagen die Leute applaudieren. Ablehnende Meinungen bekommen Applaus; wer hingegen Verständnis für die Maßnahmen äußert, erntet Schweigen.

https://www.ardmediathek.de/wdr/vide...Tg3ODFkYTU2NA/
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.