logo
logo
Corona-Endlosthread - Seite 118 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Abseits der Computerwelt (Off-Topic)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1171  
Alt 13.12.2020, 16:03
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.824
Die AfD sagt im Bundestag zu Corona genau das, was sie glauben, das sie voran bringt. Da wird am Anfang des Jahres auch schon mal der totale Lockdown gefordert, der inzwischen vehement bekämpft wird.

Sie handeln halt nach dem Prinzip: „Wenn es Deutschland schlecht geht, geht es uns gut.“.

Auch ein Zitat von der Truppe.
Mit Zitat antworten
  #1172  
Alt 13.12.2020, 16:05
Arcam Arcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 423
Ja, da eiern sie genauso rum wie unsere regierenden Parteien
Mit Zitat antworten
  #1173  
Alt 13.12.2020, 16:07
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.438
Offenbar ist nun der neue Lockdown beschlossen. Ab Mittwoch geht's los.

Hier ein Überblick:

Einzelhandel wird geschlossen, außer Geschäfte für den absolut notwendigen täglichen Bedarf. Auch Friseursalons, Kosmetikstudios, Massagepraxen und Tattoo-Studios werden geschlossen.

Offen bleiben: Lebensmittelläden, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Großhandel, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, Kfz- und Fahrradwerkstätten, Banken, Poststellen, Reinigungen und Waschsalons, Futtermittelmärkte und Verkaufsstellen für Weihnachtsbäume.

Auch medizinisch notwendige Behandlungen, zum Beispiel Physio-, Ergo- und Logotherapien sowie Fußpflege bleiben weiter möglich. Ein Außer-Haus-Verkauf von Lebensmitteln wird weiterhin erlaubt sein, nicht jedoch das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit.

Schulen werden geschlossen, mit Ausnahme von Notbetreuung für jene, die ihre Kinder nicht zu Hause lassen können (Krankenschwestern, Astronauten im Außendienst, usw.). Offenbar werden sich die Regelungen von Bundesland zu Bundesland etwas unterscheiden. Eltern sollen die Möglichkeit erhalten, für die häusliche Kinderbetreuung zusätzlich bezahlten Urlaub zu bekommen.

An Weihnachten sind nicht mehr zehn Personen erlaubt, sondern nur noch fünf, also wie im "Lockdown Light".

Interessant und meiner Meinung nach lobenswert: Der Verkauf und das Zünden von Feuerwerk zu Silvester wird verboten. Da freut sich die Umwelt, und zahlreiche junge Männer werden mit zwei intakten Händen ins neue Jahr gehen. Ein Fortschritt.

Weniger lobenswert: Kirchen usw. dürfen öffnen, allerdings mit Abstandsregel von 1,5 Metern. Bei traditionell beliebten Orten muss eine Vorab-Reservierung verwendet werden. — Ok, kann man so machen, aber es wäre nach meiner Meinung kein Schaden entstanden, wenn man darauf verzichtet hätte.

Frau Merkel empfahl eindringlich, in den fünf bis sieben Tagen vor Familientreffen eine "Schutzwoche" einzuhalten, also Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

Geändert von Jörn (13.12.2020 um 16:38 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #1174  
Alt 13.12.2020, 16:19
Arcam Arcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2011
Beiträge: 423
Heist,bei uns auf dem Land bleibt alles beim alten.

Einzelhandel gibt es hier schon länger nicht,ansonsten bleibt außer dem Baumarkt hier alles weiter offen.

Ob dadurch die Zahlen bei uns sinken werden ��
Mit Zitat antworten
  #1175  
Alt 13.12.2020, 16:28
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.438
Hier ist eine gute Übersicht mit Erläuterungen und oft gestellten Fragen von der ZEIT:

https://www.zeit.de/politik/deutschl...eschluesse-faq
Mit Zitat antworten
  #1176  
Alt 13.12.2020, 16:34
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.438
Interessant: Offenbar sollen diese Maßnahmen pro Bundesland gelockert oder verschärft werden dürfen. Sachsen und Bayern wollen verschärfen. In Sachsen herrscht seit Tagen eine Art Ausgangssperre, dies soll beibehalten werden.

Es wird also noch ein paar Tage dauern, bis die Landesregierungen die endgültigen Regeln ihres Bundeslandes ausgearbeitet haben.
Mit Zitat antworten
  #1177  
Alt 13.12.2020, 16:39
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.438
Weihnachtsbesuche: "Von Heiligabend bis zum 26. Dezember sollen zum eigenen Hausstand vier Menschen hinzukommen können – erlaubt sind Verwandte in gerader Linie, also Großeltern, Kinder, Geschwister, Geschwisterkinder und deren Haushaltsangehörige. Auch wenn das dann mehr als fünf Menschen aus mehr als zwei Haushalten sind." (Zeit.de)
Mit Zitat antworten
  #1178  
Alt 13.12.2020, 16:41
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.438
Ausgangsbeschränkungen sind derzeit offenbar noch in der Schwebe, je nach Bundesland: "Mehrere Länder haben Ausgangsbeschränkungen erlassen, in Sachsen und Baden-Württemberg ist bereits klar, dass man zum Verlassen des Hauses einen triftigen Grund braucht. Bayern kündigte Ähnliches an. In Sachsen darf man sich nur noch 15 Kilometer von zu Hause entfernen. Wer aus Risikogebieten des Auslands zurückkommt, muss zwingend in Quarantäne." (Zeit.de)

Puh! Harter Tobak. Wer aus dem Haus geht, braucht einen triftigen Grund und muss diesen plausibel machen können. Offenbar wird es kontrolliert? Erinnert mich an Italien und Frankreich, wo in der ersten Welle die Polizei kontrolliert hatte und man einen Zettel vorweisen musste.
Mit Zitat antworten
  #1179  
Alt 13.12.2020, 16:45
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.438
Feuerwerk: Ist anscheinend doch nicht verboten. Aber der Verkauf in den Geschäften ist verboten. Online ist es erlaubt, aber vielleicht wird diese Lücke noch dicht gemacht. Größere Gruppen im Freien sind aber ungeachtet des Anlasses ohnehin verboten. Der Verlust durch nicht verkaufte Waren soll durch Sonderabschreibungen abgefangen werden.

"Nicht zu böllern sei auch eine dringende Bitte der Krankenhäuser, hieß es nach der Konferenz." (Zeit.de)
Mit Zitat antworten
  #1180  
Alt 13.12.2020, 16:48
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.438
In Bayern soll es eine Ausgangssperre zwischen 21 Uhr und fünf Uhr geben.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.