logo
logo
Hamsterkäufe in Frankfurt - Seite 58 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Off Topic > Abseits der Computerwelt (Off-Topic)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #571  
Alt 28.07.2020, 21:22
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 740
Gleich zu Beginn gab es die "mahnenden" Stimmen, die unsere Demokratie in Gefahr sahen und unsere Regierung als tendenziell faschistisch. Die Plauderpresse nimmt so was gerne auf und auch dazu gibt es massenhaft "Experten" und Diskussionen. Dazu kommt der Gleichtakt der Berichterstattung - Corona über alles. Was macht eine Berichterstattung, die die Leute auf die Idee bringt, sie seien mitsamt den Ihren in der Dreizimmerwohnung eingesperrt - sie fühlen sich eingesperrt. Genau diese kippende Stimmung wird natürlich ausgenutzt mit weiteren "Berichten" und Katastrophen. Ich möchte nicht wissen, wieviele bezahlte Leute den Auftrag haben, Unfug positiv zu bewerten und zu schreiben? Und wenn es nicht so wäre, hielte ich es für schlimm genug. Es spräche nicht für uns als Gesellschaft - Vox populi, vox Rindvieh.
Zu Beginn der Maßnahmen wurden aber auch alle Erscheinungen und Folgen unserer Maßnahmen und Verhaltensweisen recht präzise benannt. Von tatsächlichen Experten.
Was glaubt man denn, wenn man auf Malle saufen geht? Dass das keine Auswirkungen hat? Die hat es. Zuerst der Alkohol irreparabel aufs Gehirn und Gemüt, später eben allerlei Viren, Pilze und Bakterien, die sich freuen, endlich wieder ungehindert ihrer Verbreitung nachgehen zu können. Aber lustig wars. Wie lautet so ein einschlägiger Spruch? Wer sich erinnert, war nicht dabei!
Von dem abgesehen ist schon ein paar Meter davor und dahinter wirklich angenehm auf Malle - sowieso.

Die meisten kritischen Fragen in unserem Umfeld betreffen die Sterberaten und natürlich wird das nach Gusto interpretiert. Sieht man sich die entsprechenden Kurven des RKI an, sieht das nicht so wild aus. Und wegen der paar Alten sollen wir auf unseren geliebten Urlaub verzichten und uns einschränken? Verständlich.
Anders sieht es aus, wenn man im Bekanntenkreis auf einmal Bekannte oder Freunde dahinsiechen und sterben sieht. Schicksal - aber trotzdem geht es einem nahe. Die alte Dame war aber eigentlich schon so gut wie tot, der 50-jährige war kurz vorher in Ischgl - selbst schuld und der Bekannte eines Bekannten im selben Alter war auch irgendwo. Und weil wir es WISSEN, genau deshalb wollen wir es WISSEN und gehen Partymachen. Viel Glück! Und genießt das bißchen Glück bis zum Kater.

Es gibt sie aber - die Nachdenklichen und Verantwortungsvollen. Der Handwerksmeister, der lieber erstmal auf Urlaubsfreuden verzichtet und seine Mitarbeiter und Firma nicht gefährden möchte. Die Eltern, die sich für die Kinder eben andere Aktivitäten ausdenken und dabei selbst viel Freude haben. Ein Dankeschön auch an alle Maskenträger und Abstandshalter.
Mit Zitat antworten
  #572  
Alt 30.07.2020, 20:14
Se.Her Se.Her ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2020
Beiträge: 82
Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
Bei bestimmten Themen stelle ich in den Leser-Kommentaren der großen Nachrichtenmagazine (Zeit.de, Spiegel.de, weitere) ein typisches Muster fest.
Auf Online-Leserkommentare kann man nichts geben. Dort haben es kleine Gruppen in der Hand, wie eine große Mehrheit zu wirken. Was soll die große Mehrheit auch schreiben? "Alles okay"? Das Gepolter kommt doch immer von denen, die sich aufregen. Die Vernünftigen verdrehen die Augen und haben keine Lust, für diesen Unsinn ihre Lebenszeit zu vergeuden. Also schreiben sie auch nicht viel. Ich lese mir kaum noch Leserkommentare durch. Und ich bin mir sicher, dass hier auch gezielt politischer Einfluss betrieben wird.

Meine persönliche Verschwörungstheorie: Es wird versucht, unsere Gesellschaft zu spalten, wo es nur geht, indem gegen alles und jeden Stimmung gemacht wird (außer natürlich gegen diejenigen, die sowieso schon spalten). Und das Muster, das ich überall herauslese, ist: Gegen unsere eigene Regierung, gegen unser eigenes System, gegen unser Europa, gegen Toleranz in unserer Gesellschaft und am besten gleich gegen unsere Gesellschaft selbst.

Don't believe the trolls.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.