logo
logo
Apple filtert iCloud-Uploads mit iOS 15 - Seite 17 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Apple und Technik > Apple allgemein (und den Rest der Welt)
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #161  
Alt 17.08.2021, 21:40
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.380
Zitat:
Zitat von woreich Beitrag anzeigen
Ok. Angenommen, ich möchte Dateien auf einem iOS-Gerät so speichern und mitführen, dass diese eben nicht vom System lokal entschlüsselt werden können, dann bliebe mir nur eine extern durchgeführte Verschlüsselung mit z.B. GPG o.ä. übrig und diese Dateien könnte ich dann auch in die iCloud hochladen.
Du kannst unter iOS genauso verschlüsselte Container anlegen wie unter macOS auch. macOS bietet dafür Bordmittel, iOS kann dafür Apps verwenden.

Entschlüsselt werden kann es durch jeden, der das Passwort kennt. Weil das System (iOS) Dein Passwort nicht kennt, kann es den Container nicht von selbst aufschließen. Nur Du kannst das.

Zitat:
Zitat von woreich Beitrag anzeigen
Natürlich darf ich diese Dateien auch keinesfalls auf dem transportierenden Gerät entschlüsseln. Nur wieder extern.
Nein, warum? Sobald Du das verschlüsselte Disk-Image wieder schließt, ist es zu. Es hat nichts mit intern oder extern zu tun, oder ich verstehe Dich falsch.

Zitat:
Zitat von woreich Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich als iOS-Nutzer nur einen Teil des Schlüssels beeinflussen. Der andere Teil wird vom Gerät vorgegeben?
Nein. Du bestimmst den Schlüssel alleine (oder die Funktion, die Du dazu benutzt.)

Du kannst unter macOS und iOS verschlüsselte Container anlegen, die Apple nicht lesen kann, ohne Wenn und Aber.

PS: Natürlich nicht in Zukunft! In Zukunft wird China eine Backdoor in die Verschlüsselungssoftware einbauen. Das wird aber nie jemand wissen, weil es geheim ist.
Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 18.08.2021, 07:21
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 987
China. War da nicht ein gewisser Zwang, Apples Rechenzentrum für China bei China Telecom zu betreiben? Kompetenz, Bandbreite usw.?
Wer Geschäfte mit Firmen in China tätigt, ist auch gezwungen einen Trojaner zu installieren. Nett. Natürlich wegen Verhinderung von Steuerhinterziehung. Klar.
Alles Vertrauenssache.
Na gut - ein wenig Spott darf sein.
Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 18.08.2021, 07:41
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 987
Zum Thema iCloud bleibt noch zu ergänzen, dass diese nur für private Zwecke genutzt werden kann. Betriebliche Nutzung ist ausgeschlossen, sobald man personenbezogene Daten dort ablegt, was ja automatisch geschieht, wenn aktiviert. Nach wie vor gibt es keine Möglichkeit, einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Apple (und anderen Größen) abzuschließen.
Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 18.08.2021, 08:55
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 987
Auf Wikipedia finden sich ausführliche Artikel zum Thema Pädophilie. Andere Seiten nennen z.B. Umfrageergebnisse, ohne auf die Quellen und Verfahren einzugehen.
Mit Zitat antworten
  #165  
Alt 18.08.2021, 09:47
smiling-mac smiling-mac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 149
Boah ey, nun schreibe ich das doch einmal - vielleicht hilft es. (Ich wollte eigentlich schon länger mal etwas dazu schreiben, aber ich bin mir einfach nicht sicher, ob es was bringt.)

Diese Diskussion gleicht 1:1 den Diskussionen mit Querdenkern, Corona-Leugnern und Impfgegnern. Von der Querdenker-Seite werden Scheinargumente, fragwürdige Quellen und Vergleiche sowie Verschwörungsglauben ins Feld geführt, und jede noch so differenzierte, kluge und geduldige Argumentation führt einfach nicht zur kritischen Reflexion des eigenen, verschrobenen Weltbildes.

Ich möchte Jörn hiermit einfach mal meinen Dank für seine Bemühungen aussprechen. Aber du hast die Fakten jetzt einfach dermaßen oft, nachvollziehbar und klar strukturiert erklärt, dass ich zu dem Schluss komme, dass deine Diskussionspartner sich einfach nicht unvoreingenommen damit auseinandersetzen wollen.

Ich bewundere dein Durchhaltevermögen. Ich selbst habe das bisher nur bei Querdenkern in meinem Bekanntenkreis aufgebracht, nicht in einem Online-Forum mit Fremden. Es ist wirklich großartig, was du hier leistest.

Hoffentlich hilft es doch früher oder später einmal. Danke.
Mit Zitat antworten
  #166  
Alt 18.08.2021, 10:49
tobi2009 tobi2009 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Zuhause
Beiträge: 64
Also den Vergleich mit Querdenken usw. halte ich für unangebracht. Ich finde gut, dass das Thema so heiß diskutiert wird. Zudem finde ich, dass gerade hier im Mac-TV Forum ein angenehmer Umgangston herrscht.

Ich selbst bin gespannt, wie sich dieses Projekt von Apple in der Zukunft entwickeln wird. Bleibt es bei den genannten Faktoren (USA + Fotos App in Kombination mit iCloud + CSAM), dann hat Apple ja Wort gehalten und dies mit Sicherheit faszinierend gelöst.

Was ich schade finde: Unternehmen dürfen(?) scheinbar keinen 100% Datenschutz anbieten, sonst würde man einfach alles verschlüsseln. Optional könnte man ja festlegen, dass so bald Dateien aus der Cloud geteilt werden, diese nach illegalen Inhalten gescannt werden. Aber wie schon gesagt, scheinbar dürfen dies die Unternehmen nicht.
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 18.08.2021, 11:15
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 987
@smiling-mac
Dein Vergleich mit den Querdenkern könnte ich als Beleidigung auffassen. Ich hoffe mal, das hast Du so nicht gemeint.
Ansonsten ist jede Art von Überwachung diskussionswürdig und zu hinterfragen.
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 18.08.2021, 14:01
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.809
Da ich diesen Thread angelegt habe, ist mir wichtig, darauf hinzuweisen, dass der Titel von Jörn geändert wurde.

Ich finde ihn so absolut verharmlosend und er gibt nicht den tatsächlichen Sachverhalt wieder.
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 18.08.2021, 14:18
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 9.380
Ich habe den Titel geändert, weil der Begriff "Totalüberwachung" völlig überzogen ist und und eine Faktenbehauptung darstellt, die während der Debatte nicht belegt werden konnte. Es hindert eine sachliche Debatte, weil das (noch zu findende) Ergebnis der Debatte bereits vorweggenommen wird.

Ich bin offen für Vorschläge, wie der Thread genannt werden soll.

Ein Beispiel für eine solche Vorwegnahme des Ergebnisses wäre eine fiktive Schlagzeile wie "Sozialschmarotzer vor Gericht!". Eine solche Schlagzeile spekuliert darauf, dass die Leser den Rest nicht lesen und einfach die Schlagzeile für bare Münze nehmen.
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 20.08.2021, 18:06
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.809
Ob China bald eine „Verbotene Wörterliste“ für Apple hasht? Willfährig genug ist die Firma ja.

Menschenrechte und Demokratie sind ja auch wirklich schlimme Wörter! Gut, dass Apple da beim Zensieren behilflich ist.

https://www.heise.de/news/Apple-Grav...a-6170070.html
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.