logo
logo
Datenretter warnt vor Totalausfall bei Apples Time Capsule - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Rund um Apple und Technik > Macs, macOS und Zubehör
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 08.07.2021, 17:01
McTenner McTenner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 306
Datenretter warnt vor Totalausfall bei Apples Time Capsule

Meldet aktuell heise: klick

Ein aktuelles Zweitbackup bzw. Backup vom Backup ist offenbar mehr denn je angeraten.

Wie schauts aus mit Erfahrungen mit Alternativen (ich meine nicht direkt an die Rechner angeschlossene Medien)? NAS oder TROCKEN? Oder hat jemand hier mal die HD einer Time Capsule gegen eine SSD getauscht? Damit bliebe die komfortable Oberfläche plus geräuschlosem Betrieb.

Ans Internet lassen würde ich eine Time Capsule allerdings nicht mehr, dafür scheint mir dessen Soft-/Firmware zu wenig in Apples Fokus …
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.07.2021, 18:03
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 2.134
Meine TC zickt schon länger. Ich habe sie in Rente geschickt und mach t m Backup seit einiger Zeit auf eine 2TB Samsung SSD - geht einwandfrei und braucht kein extra Netzteil.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone 13 Pro MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 6 LTE
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.07.2021, 20:00
fcbayernsupporter fcbayernsupporter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2013
Beiträge: 143
Meine TC gehört zwar nicht zu den lt. Heisel-Artikel betroffenen Geräten (meine ist aus 2012), aber bei mir gilt beim Backup sowieso seit Jahren bereits: „Doppelt hält besser!“.

Bin da immer etwas misstrauisch (manche würden paranoid sagen ). Deshalb habe ich neben der TimeMachine über TimeCapsule noch weitere Backups. Mein Backup sieht daher folgendermaßen aus:

- TimeMachine über TC
- 2 externe Festplatten, automatisiertes Backup über CarbonCopyCloner
- Online-Backup auf Cloud-Storage, verschlüsselt über arqbackup

Nachteil über Backup per TimeMachine ist halt immer die Datenstruktur der TimeMachine. Die Dateien liegen dort halt nicht als „normale“ Dateien vor. Wenn da irgendwas nicht mehr richtig funktioniert, kommt man an keine einzige Datei mehr ran. Daher ist es mir lieber, ich habe noch eine zusätzliche Festplatte mit „klar einsehbaren“ Dateien.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.07.2021, 00:17
mleis mleis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 89
Zitat:
Zitat von McTenner Beitrag anzeigen
Wie schauts aus mit Erfahrungen mit Alternativen (ich meine nicht direkt an die Rechner angeschlossene Medien)? NAS oder TROCKEN?
Das letzte TC Modell mit 2 TB war hier bis vor kurzem als Access Point in Betrieb. TM Backups mache ich darauf allerdings schon seit 3 Jahren nicht mehr. Bin mittlerweile mit der TM Einbindung der Synology NASen sehr zufrieden. Früher gab es hin und wieder mal Probleme à la "Das Backup muss neu erstellt werden" (das gab es bei der Apple TC allerdings ebenfalls..). Sie haben das jetzt aber gut im Griff, habe dieses Problem schon seit Jahren nicht mehr gehabt.

Mir war die TC schon immer zu langsam mit der kleinen 2,5" Platte. Das macht mit einem performanten NAS schon deutlich mehr Spaß. Vor allem übers Kabel mit 10 GBit/s

Da der TM Dienst direkt unterstützt wird, gibt es keine Nachteile zur ursprünglichen TC.

Die Wifi-Funktion der TC hab ich jetzt kürzlich mit Unifi Wifi 6 Access Points ersetzt. Jetzt freuen sich die Endgeräte über ax-Verbindungen und WPA3. Der Unifi-Controller läuft dabei dauerhaft praktischerweise in einem Docker-Container direkt auf der Synology. Die TC wandert auf eBay... Aber chic war sie, das muss man ihr lassen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.07.2021, 11:50
McTenner McTenner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2020
Ort: Teutoburger Land
Beiträge: 306
Die Lösung mit einem lokalen Speicher am Schreibtischmac nutze ich zur Zeit auch, aber ein Notebook bleibt damit ungesichert (bis zum Anschluss des Mediums). Schätze ich muss mich dann auch mal nach einem NAS umsehen, Produkte von Synology scheinen ganz gut zu sein.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.