logo
logo
Ist die Apple Watch ein Rohrkrepierer? Google Trends: Selbst der iPod ist beliebter! - Seite 6 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zur Apple Watch > Allgemeine Diskussion zur Apple Watch
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #51  
Alt 14.07.2015, 21:13
G4 94 G4 94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2008
Beiträge: 892
Ich habe eher das Gefühl du verspürst einen gewissen Druck, die Uhr kontinuierlich schlechtzureden und anderen Leuten am laufenden Band zu unterstellen, sich selbst zu belügen, wenn sie sie gut und nützlich finden. Vielleicht solltest du mal einen Gang zurückschalten und akzeptieren, dass es zu dem Thema verschiedene Meinungen gibt.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 14.07.2015, 21:20
Florian Raabe Florian Raabe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Nordhessen
Beiträge: 680
Ich kenne zwei Personen (plus mich) die die Uhr sehr gut finden und nicht mehr hergeben wollen. Könnte gerne deren und meine Argumente hier nennen, lasse es aber, da ich weiß, dass sie eh wieder nieder gemacht werden...
__________________
Never change a running System
-Since 1996
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 14.07.2015, 21:30
mpeterle mpeterle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 116
Erstaunlich finde ich auf jeden Fall, welch gewaltiges Medienecho diese Meldung ausgelöst hat. Von den ÖR Fernseh- und Radionachrichten über Bild & Co hat es nun wirklich selbst denjenigen erreicht, der mit Technik (und Schmuck ;) ) gar nichts am Hut hat. Die kommen jetzt an mit Sprüchen wie "Du sag mal, die Apple Watch soll ja kein Erfolg sein" und schliessen dadurch auch einen Kauf für sich aus.

Im worst case wird so eine Meldung zu einer selbsterfüllenden Prophezeiung. Sollte Apple wider der Meldung doch weiterhin "gute" Verkaufszahlen haben, werden sie diese auch veröffentlichen, um diesem Image entgegen zu wirken.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 14.07.2015, 22:06
cordcam cordcam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2010
Beiträge: 2.414
Beleidigungen sind keine Meinungen, sondern Beleidigungen.

Sprichst Du die Watch-Träger auch auf der Straße so an?
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 14.07.2015, 22:28
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.895
Natürlich sind alle möglichen Meinungen im Forum erlaubt. Der Spaß und der Sinn des Forums ist nicht, einer bestimmten Meinung zu sein, sondern der intelligente Austausch an Argumenten, aus denen sich dann Meinungen formen können.

Insofern ist jede Stellungnahme interessant und willkommen, sofern sie intelligent und nachvollziehbar begründet wird. Falls das nicht gelingt, sollte wenigstens die Absicht dazu erkennbar sein.

Dieser Thread enthält eine bemerkenswerte Häufung von Postings, die diesem einfachen Anspruch nicht gerecht werden. Ich schau' mir das noch eine Weile an, und wenn die Kurve dann nicht wieder nach oben zeigt, muss ich den Thread wohl schließen.
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 14.07.2015, 22:31
G4 94 G4 94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2008
Beiträge: 892
Zitat:
Zitat von hanswurst_2 Beitrag anzeigen
Leider seh ich zu wenige. Aber mittlerweile würde ich Sie auslachen, oder bemitleiden. Oder hintenrum ablästern, irgend so was halt.
Dazu fällt mir wirklich nichts mehr ein; das ist so armselig, du tust mir leid.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 15.07.2015, 11:06
Florian Raabe Florian Raabe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Nordhessen
Beiträge: 680
Also um die Kurve mal wieder zu bekommen, will ich mal was zu den negativen Dingen sagen. Ich sehe durchaus ein paar Probleme bei der Watch, aber wenn man mal an das iPad oder das iPhone zurückdenkt, dann war da auch nicht alles perfekt. Das iPad haben viele als "nutzlos" bezeichnet, als "großen iPod touch" oder "halben, aber unbrauchbaren Mac". Von Generation zu Generation werden die Geräte dann besser, bekommen mehr Funktionen und werden letztendlich Massenprodukte. Jeder weiß, was er tut, wenn er ein Gerät der ersten Generation kauft, nicht nur bei Apple. So wird es bei der Watch, möglicherweise, auch sein. Vielleicht wird sie irgendwann das iPhone ersetzen, denn sie würde, wenn man ein paar Jahre weiter entwickelt, die Ansprüche, die man an das iPhone stellt, viel besser erfüllen als das iPhone selbst:
-Die watch ist viel öfter "dabei" als das iPhone, beim Joggen, im Garten, beim Spielen mit den Kindern, beim Arbeiten, man hat sie quasi von morgens bis abends an, ist also viel erreichbarer als mit dem iPhone
-Die Watch ist erheblich dezenter als das iPhone, denn wenn man mal kurz eine Benachrichtigung lesen möchte, muss man die Watch nicht erst aus der Hosentasche fischen oder aus der Handtasche kramen...
-Die Watch ist persönlicher, da quasi Teil des Körpers...

Wenn die Watch irgendwann einmal das iPhone ersetzen kann, auch durch Akkulaufzeit und Mobilfunk, dann wäre, zumindest ich, sofort dabei.
Und ich denke das gilt auch für die Masse. Ihr könnt mich dann gerne in 5 Jahren an die Wand nageln, wenn es nicht so kommt. :)
__________________
Never change a running System
-Since 1996
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 15.07.2015, 12:05
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.895
Zitat:
Ich fühle mich einfach für dummverkauft, da technisch schon viel mehr Autarkheit möglich wäre, aber nicht gewollt ist.
Allgemein machen Verschwörungstheorien vor allem dann Spaß, wenn man sie nicht zu belegen braucht.

Es ist offensichtlich, dass Apple versucht, die Watch weniger abhängig vom iPhone zu machen. Das ist das große Thema beim watchOS 2.0 und dessen SDK. Warum sollten sie einen technischen möglichen Fortschritt in diese Richtung zurückhalten (wie Du behauptest) und ihn gleichzeitig mit watchOS 2.0/SDK forcieren?

Es scheint mir eher so zu sein, dass sie diese Richtung so weit gehen, wie es im Moment technisch möglich und sinnvoll ist, ohne sich gravierende Nachteile (Akkulaufzeit, Performance, Design) einzuhandeln.

Deine angeblichen "Belege" von Uhren, die das heute schon können, hast Du in anderen Threads bereits gepostet. Diese Uhren waren nach meiner Meinung nach hässliche und minderwertige Frankensteins, und ich wage die kühne Voraussage, dass Apple niemals solche Produkte herstellen wird. Du brauchst darauf also nicht zu warten. Stattdessen könntest Du einfach jene Uhren kaufen, die Du als leuchtendes Vorbild präsentiert hast.

Geändert von Jörn (15.07.2015 um 12:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 15.07.2015, 12:09
Florian Raabe Florian Raabe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Nordhessen
Beiträge: 680
Vielleicht wollen Apple und Google aber auch erst einmal schauen was man mit den Uhren so machen will...
Vielleicht wollen die Hersteller nur unser Geld für Uhr UND Handy, aber vielleicht haben sie eine Uhr getestet die hohen Smartphone funktioniert und festgestellt, dass sie nicht zufrieden sind. Auf der Uhr macht ein Browser aktuell keinen Sinn, aber jeder möchte mobil manche Seiten lesen. Vielleicht findet man einen Weg solche Probleme zu umgehen, durch Apps oder durch größere Bildschirme...
Ich denke in ein paar Jahren werden Hersteller wie Samsung die Uhr, die das Smartphone ersetzt, verkaufen. Und dann muss Apple wohl oder übel hinterher gehen, sonst kauft ihnen keiner mehr den Schneid ab.
Für mich wäre die beste Kombination:

-Apple Watch für unterwegs zum telefonieren, WhatsApp, Navigation, Wetter
-iPad für das Sofa zum surfen, YouTube, Mac-TV, Musik hören und generell Konsumieren
-MacBook zum arbeiten (Pages, Numbers, Keynote, Xcode), Online Banking


Ein iPhone hätte für mich keinen Platz mehr, wenn ich mobil surfen möchte nehme ich eben oben genanntes iPad mit LTE mit und passt. Ich denke Apple sieht ein ähnliches Szenario, will aber noch 1,2 oder eher 5,6 iPhone Generationen verkaufen, weil es eben das umsatzstärkste Geschäft ist und bei einer Kannibalisierung durch die Watch zu viel auf dem Spiel stände...
__________________
Never change a running System
-Since 1996
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 15.07.2015, 12:12
Florian Raabe Florian Raabe ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Nordhessen
Beiträge: 680
Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
Allgemein machen Verschwörungstheorien vor allem dann Spaß, wenn man sie nicht zu belegen braucht.
Beleg: Samsung Gear S http://www.samsung.com/de/consumer/m...SM-R7500ZWADBT
Ich denke, dass diese Uhr ohne Smartphone klarkommen würde, sie es aber nicht soll. Ist ein ziemlich interessantes Gerät...
__________________
Never change a running System
-Since 1996
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.