logo
logo
iPhone X - Seite 9 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zum iPhone > Allgemeine Diskussion über das iPhone
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #81  
Alt 04.11.2017, 18:18
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.895
Vielleicht ist der Abstand zwischen der untersten Buchstabenreihe und dem Home-Indikator ja gewollt, damit man keine versehentlichen Eingaben macht. Etwa, wenn man während des Schreibens zwischen zwei Apps hin und her wechselt (seitliches Wischen).

Wenn es unnötig sein sollte, wird Apple diesen verschwendeten Platz sicher bald einkassieren.

Ich würde beipflichten, dass die Tastatur im Moment noch etwas seltsam aussieht, aber nicht so seltsam, dass es mich stört. Auch wenn ich die Gründe nicht kenne, gehe ich davon aus, dass es Gründe gibt und es nicht nur aus Blödheit geschah. Das iPhone X und iOS 11 sind von einer solchen Qualität, dass man erstmal von guten Gründen ausgehen kann. Vielleicht geht es im Moment nicht anders, und vielleicht arbeitet schon jemand an der nächsten, besseren Version.

Vielleicht lässt sich die Tastatur per Daumen besser bedienen, wenn die Tastatur insgesamt nicht zu tief angezeigt wird?

Geändert von Jörn (04.11.2017 um 18:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 04.11.2017, 18:28
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.895
Ich finde, dass die neuen Wischgesten und die dazugehörigen Animationen eine große Eleganz ausstrahlen.

Alles reagiert unmittelbar, die Elemente kleben quasi am Finger, nichts ruckelt. Die Software reagiert so, als wäre es Hardware. Ich finde das höchst beeindruckend. CPU, Grafikprozessor und iOS geben echt eine gute Darbietung.

Das ist natürlich bei den iPhones 6/7/8 ebenso, aber durch den Wegfall des Home-Buttons fällt es gerade sehr auf.

Wenn ich mich daran erinnere, wie sehr die Presse in den letzten Monaten den Eindruck erweckte, das iPhone X sei in letzter Sekunde mit Klebstoff und Spucke zusammengeflickt worden, damit man zu Weihnachten was verkaufen könne, bin ich umso begeisterter davon, wie hochwertig und stimmig alles ist.

Dass die Front fast nur noch aus Display besteht, sieht eindrucksvoll und luxuriös aus. Etwa in Safari (hochkant); da passt eine Menge drauf. Es ist eigentlich wurscht, aber eindrucksvoll ist es dennoch.
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 04.11.2017, 19:21
Sotto Sotto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 541
habe heute im Mediamarkt auch fast eine Stunde herumgespielt.. Das Ding ist einfach genial und die Notch ist einfach Sexy...
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 04.11.2017, 19:39
mkummer mkummer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.500
Tja die Presse - mehr und mehr hat man den Eindruck, dass über Apple nur mehr Müll geschrieben wird. Wenn man die Meldungen der letzten Wochen so gelesen hat, hätte es am Veröffentlichungstag ganze 5 Stück weltweit gegeben und alle Vorbesteller und Käufer hätten mindestens 4-5 Monate warten müssen. Heute lese ich, dass zumindestens n US in etlichen Stores iPhones X zum kaufen sind. Und bei uns sind die Wartezeiten auch erträglich nd besser als bei früheren Modellen. Die Liste der Blödsinnmeldungen könnte man eine ganze Weile fortsetzen - zB dass Apple in der letzten Minute die Anforderungen an die Qualität von Face ID herunter gesetzt hätte, um überhaupt Stückzahlen liefern zu können. USW.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone XS MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 4 LTE
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 05.11.2017, 01:30
LukeM LukeM ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.051
Genau - das will Apple doch.
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 05.11.2017, 07:28
nasenfisch nasenfisch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Hohenwart (Oberbayern)
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
Auch wenn ich die Gründe nicht kenne, gehe ich davon aus, dass es Gründe gibt und es nicht nur aus Blödheit geschah. Das iPhone X und iOS 11 sind von einer solchen Qualität, dass man erstmal von guten Gründen ausgehen kann.
Ja, das stimmt. Apple hat in der Entwicklung sicherlich alle Varianten durchgespielt. Mal schauen was die Zeit bringt.
__________________
iPhone XS Max (09/2018) - Apple Watch Series 3 LTE Nike+ (11/2017) - iPad Pro 2018 (11/2018) - Apple TV (11/2015) - MacBook Pro 13" (04/2018)
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 05.11.2017, 10:54
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.625
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin.

Nach 2_3 Stunden gestern Abend tut Home sogar mit VO recht gut.

Notch stört überhaupt nicht dafür habe ich jetzt schon mehrmals hinten auf die Kamera gelangt.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone Xs Max / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 05.11.2017, 12:18
Sotto Sotto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 541
Super, dann gibt es demnächst Hacks in Youtube zu sehen wie man das Kamerasystem wieder horizontal ausrichtet ��
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 05.11.2017, 13:29
LukeM LukeM ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 1.051
Zitat:
Zitat von Jörn Beitrag anzeigen

Alles reagiert unmittelbar, die Elemente kleben quasi am Finger, nichts ruckelt. Die Software reagiert so, als wäre es Hardware. Ich finde das höchst beeindruckend. CPU, Grafikprozessor und iOS geben echt eine gute Darbietung.

Das ist natürlich bei den iPhones 6/7/8 ebenso, aber durch den Wegfall des Home-Buttons fällt es gerade sehr auf.
Da muss ich aber mal wirklich widersprechen, Jörn.

Sowohl bei meinem damaligen iPhone 7 (Frischinstallation) als auch bei meinem frisch ausgepackten iPhone 8 Plus ruckelte es oft genug - die Framerate bracht urplötzlich bei den typischen Wischanimationen und auch bei 3D-Touch ein. Es gab noch zahlreiche andere ordentliche Fehler und Bugs, über die auf den gängigen Seiten berichtet wurde. Seit iOS 11.1. scheint dies alles deutlich besser zu sein, aber bis dato hat sich das System eher nach einer Betasoftware im Endstadium als nach einer fertigen angefühlt.

Die Begeisterung für das iPhone X darf man selbstverständlich haben. Wenn man recherchiert und weiß, was für eine Arbeit solch ein Produkt erfordert, dann hat man für "Fehler" oder nicht ausgereifte Features umso mehr Verständnis.

Aber de facto muss das keinen interessieren, wenn 1.319€ auf den Tisch gelegt werden. Wenn mir das Apple Marketing die Smartphone-Zukunft und das geilste Gerät mit einem tollen abgerundeten Display und 5,8 Zoll Diagonale verspricht, die im Endeffekt durch (nachvollziehbare) Einschränkungen eh nicht ausgenutzt werden können, dann ist das alles umso mehr Augenwischerei.

Und trotzdem ist das iPhone X mit seinen schönen Rundungen und dem Design natürlich ein cooles Gerät, aber ich mag es nicht wenn behauptet wird, da sei alles so wunderbar perfomant und perfekt alles aufeinander abgestimmt... das stimmt so einfach nicht.
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 05.11.2017, 13:55
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.895
Ich habe auf meinen iPhone 7 „Jet Black“ und dem jetzigen iPhone X nie auch nur den kleinsten Ruckler der UI beobachtet. Ich weiß daher nicht, wovon Du redest. Vielleicht benutzen wir die Geräte unterschiedlich. Mein iPhone X hat iOS 11.1.

Die „physikalisch“ anmutenden Animationen des iPhone X sind da besonders auffällig. Etwa das „magnetische“ Andocken der App-Screens im App-Switcher: man wischt hoch, hält an, und dann dockt die Aufreihung der bisherigen Apps an, die man dann gemeinsam bewegen und auch wieder trennen kann. Schwer zu beschreiben. Dahinter wird das Spingboard mal mehr, mal weniger unscharf dargestellt, was viel CPU-Leistung erfordert. Wir reden ja inzwischen von einer enormen Anzahl an Pixeln.

Keine Ahnung, wie man das User-Interface von iPhone X und iOS 11 beschreiben soll, außer atemberaubend.

Ich kann auch den Vorwurf der Augenwischerei nicht nachvollziehen. Nicht mal annähernd. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wovon Du redest. Es klingt so, als würden die arglosen Käufer erst beim Auspacken feststellen, dass durch die Notch und die runden Ecken ein paar Pixel verloren gehen. Was mich betrifft: Das wusste ich vorher, und ich kann nicht erkennen, dass Apple es verheimlicht hätte.

Ich finde die runden Ecken des Displays sehr schön. Das ganze Gerät hat eine unglaubliche Ästhetik und Eleganz.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.