logo
logo
Aktuelle Prozessorbugs - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Themenwünsche und Mitarbeit > Themenwünsche
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 03.01.2018, 23:53
Pablo Nop Pablo Nop ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 1.023
Aktuelle Prozessorbugs

Es macht ja gerade die Runde. Moderne Prozessoren haben viele Bugs. Bei Intel sind aktuell besonders viele bekannt:

- Meltdown: Intel Prozessoren seit 1995 (alle mit Out-of-Order Execution) leaken Kernelspeicher. Aktuelle Betriebssysteme werden/sind gepatcht, aber man hat Performanceeinbußen. macOS 10.13.2 hat den Fix dafür schon drin.

- Spectre: Intel, AMD und ARM-Prozesoren bestimmter Serien haben ein weiteres Designproblem, das sehr schwer auszunutzen ist, aber im Prinzip auch nicht gepatcht werden kann. Das trifft dann fast alle Rechner und Smartphones.

Links:

- Google Project Zero

- meltdownattack.com

- 10.13.2 schon teilweise gepatcht

- Tweet von NYTimes Reporter (dieser und mindestens 16 nachfolgende Tweets)

Scheint als hätte der Millennium-Bug nur 18 Jahre Verspätung.

Geändert von Pablo Nop (04.01.2018 um 01:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2018, 00:20
Pablo Nop Pablo Nop ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 1.023
Es wird surreal, Intel wirft Dreck in Richtung AMD und ARM:

Zitat:
Recent reports that these exploits are caused by a “bug” or a “flaw” and are unique to Intel products are incorrect. [...] Intel believes its products are the most secure in the world.
Intel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2018, 21:34
Juris Juris ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2013
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von Pablo Nop Beitrag anzeigen
Es wird surreal, Intel wirft Dreck in Richtung AMD und ARM:

Intel
Laut FAZ von vorhin sind ARM und AMD zumindest teilweise betroffen - http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...ue#pageIndex_1
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.01.2018, 00:38
Pablo Nop Pablo Nop ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 1.023
Es ist klar, dass AMD und ARM auch teilweise von Spectre betroffen sind - genauso wie wahrscheinlich die Apple A* Prozessoren dasselbe Problem haben werden. Es hat bisher nur niemand genau nachgeschaut.

Mit dem "Dreck werfen" geht es mir darum in welch überheblicher Art Intel abstreitet, dass die Bugs relevant wären. Sie schreiben "bugs" und "flaws" sogar in Anführungszeichen und zeigen auf die Anderen. Dabei ist unbestreitbar, daß ihr Design total kaput ist.

Ein Demovideo, wie ein Prozess die Passworteingabe eines anderen ausspähren kann.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.01.2018, 10:59
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.628
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
vor allem "lustig" Wir machen uns über die Fehler lustig verkaufen aber sicherheitshalber noch fix ein paar Millionen Aktien
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone Xs Max / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.01.2018, 19:36
Shinzon2010 Shinzon2010 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Oberbayern, Traunreut
Beiträge: 643
Shinzon2010 eine Nachricht über AIM schicken
Im Windows-Lager geht die Panik um, und MS bringt ein halbgares Update raus das meinen Windows PC zuerst langsamer gemacht hat und das beste ist meine beiden Festplatten eine SSD, Und eine normale werden seit dem Update nicht mehr erkannt, klasse gemacht Intel! Arrrgggg!!
__________________
/Apple TV 4.Gen /Air 2/ iPhone 6 Plus /Win10 GamingPC/ iMac 27" Ende2011 i7, 16GB/Mac Pro
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.01.2018, 20:20
RBguru RBguru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 112
Also ich bin sehr erstaunt, dass es keinen Beitrag dazu gab hier bei Mac-TV. Ich würde mir sowieso mehr Beiträge zu aktuellen Themen wünschen. Beiträge der Art "Was ist überhaupt passiert? Worum geht es für Dummies? Was sind die Zusammenhänge? Inwiefern sind Mac und iOS User betroffen?"

Wenn möglich bitte nachreichen, Jörn und Gerd
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.01.2018, 21:56
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.898
Bin mir nicht sicher, ob dies aus der geschnittenen Fassung rausgefallen ist (in der RePlay war es noch drin). Ich hatte in der Sendung ca. 20 Minuten darüber gesprochen, nachdem per Voting abgestimmt worden war, dass ich es bleiben lassen soll.

Update: Hab' die Szene gefunden (wird bald gelöscht), es war eine Zwischenmoderation:
https://youtu.be/OdXTLPtSWpc?t=2h18m23s
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.01.2018, 00:18
Pablo Nop Pablo Nop ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 1.023
Es wurde auch in anderen Medien genug breitgetreten - wobei niemand es geschafft hat eine einleuchtende, leicht verständliche Erklärungen zu finden. Ich glaube auch nicht, daß Mac-TV das hätte besser machen können. Wer sich darüber informieren will, muß leider selbst die Primärquellen lesen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.01.2018, 07:43
Berto Berto ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Stockstadt am Main
Beiträge: 390
Ich fand Deinen Vortrag sehr unterhaltsam.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.