logo
logo
Woz über das iPhone X - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zum iPhone > Allgemeine Diskussion über das iPhone
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 24.02.2018, 11:02
nightsurfer nightsurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 737
Woz über das iPhone X

Auch wenn ich finde, daß Macnews.de immer schlechter wird, an diesen, angeblich von Woz geäußerten Nachteilen ist schon einiges dran, oder?
__________________
iPhone Xs Max / watch s4 / iPad Pro 2018 / iMac Late 2012 / MacBook Air Mid 2012 / and some Oldies...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.02.2018, 11:44
wir43 wir43 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2008
Beiträge: 676
Gibt es dazu auch einen Link oder zumindest die Aussage, die Woz getroffen hat
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.02.2018, 12:00
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.500
Da ging es im Wesentlichen über die neue Gestensteuerung, die angeblich laut Woz nicht transparent und schwer zu lernen sei. Für einen Computer-Guru eine mehr als zweifelhafte Aussage.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone XS MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 4 LTE
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.02.2018, 13:55
wir43 wir43 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2008
Beiträge: 676
Danke, die Aussagen kenne ich

Hier mal verlinkt der Macnews-Artikel und der Original-Artikel von Cult of Mac.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.02.2018, 15:33
nightsurfer nightsurfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 737
Sorry, hatte Link vergessen:

http://www.mac-tv.de/Forum/showthrea...6&goto=newpost
__________________
iPhone Xs Max / watch s4 / iPad Pro 2018 / iMac Late 2012 / MacBook Air Mid 2012 / and some Oldies...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.02.2018, 15:49
wir43 wir43 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2008
Beiträge: 676
Der Link jetzt verweist auf diese Forums-Thread
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.02.2018, 17:04
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.895
Aber einen Extra-Button für jede Funktion will er sicherlich auch nicht. Zumal für nicht so häufig benutzte Funktionen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.02.2018, 18:03
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.625
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

es stimmt allerdings schon - gib jemanden der sich nicht mit Smartphones auskennt ein iPhone bis iPhone 8 in die Hand und er wird die grundlegenden Funktionen intuitiv nutzen.

Beim X ist die Lernkurve da schon ein ganzes Stück höher.

Ich mag mein X aber intuitiver (dank Home Button, …) waren die früheren Geräte auf jeden Fall.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone Xs Max / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.02.2018, 18:09
mkummer mkummer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.500
Na ich weiss net - wenn ich gar nichts von einem Smartphone weiss, was sagt mir dann der Knopf unten an der Front, noch dazu wenn der sich nicht mal bewegt, solange das Gerät aus ist. Auch das Einschalten per Knopf auf der Seite muss auch erst einmal „gelernt“ werden. Wir sind es halt seit iPhone 1 so gewohnt. Für einen Neuling ist alles neu. Und wirklich kompliziert ist es ja auch wieder nicht, was die Grundfunktionen angeht.
__________________
iMac 27 i7 5K (late 2015) - iPhone XS MAX - iPad Pro 12,9 3. Gen. WIFI - Apple Watch Series 4 LTE
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.02.2018, 21:46
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 7.895
Klar ist eine einzelner, sichtbarer Button intuitiv -- zwar sagt er nicht, wozu er da ist, aber das wird man schon herausfinden.

Aber Woz kritisiert das Doppelklicken, Klicken-und-halten, Dreifachklicken, Klicken-und-eine-zweite-Taste-drücken, und so weiter. Genau das ist aber auch das Schicksal des Home-Buttons. Es betrifft die älteren iPhones genauso.

Das iPhone X ist in dieser Hinsicht nach meiner Meinung intuitiver, weil es die Apps als "Karten" behandelt. Man kann sie nach oben schieben (beenden) oder darin blättern (zur Seite schieben zwecks Multitasking) und so weiter. Man bleibt also im Rahmen der Metapher (nämlich der Karten). Ein Doppelklick auf einen Button ist dafür jedenfalls nicht logischer, weil ein Doppelklick ja per se nichts mit Apps zu tun hat. Ebenso könnte es eine Abkürzung zum Telefon sein oder die Lautstärke stumm schalten.

Nicht intuitiv finde ich, dass man durch den Einschalter nicht mehr ausschalten kann. Es wurde zum Sleep-/Wake-Button. Zum Ausschalten muss ich eine linke und eine rechte Taste gleichzeitig drücken. Naja.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.