logo
logo
Verwirrung komplett, was denn nun was kostet Win 10 jetzt? - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Allgemeine Diskussionen über Computertechnik > Diskussionen über Windows und Microsoft
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 28.02.2015, 16:47
Shinzon2010 Shinzon2010 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Oberbayern, Traunreut
Beiträge: 643
Shinzon2010 eine Nachricht über AIM schicken
Verwirrung komplett, was denn nun was kostet Win 10 jetzt?

Hallo an die Spezi`s da draussen.

Bin etwas sehr verwirrt über die neue Systemupdatepolitik von Microsoft.

Verstehe schon das die Normale Version von Win 10 nix kosten soll, aber was machen die die Windows 8.1 Pro haben kucken die dann in die röhre weil sie dann dafür vielleicht Abogebühren zahlen müssten oder für die Vollversion 1000 von Euro.

Wie wie wird das denn jetzt genau ablaufen, muss ich jetzt meinen Win 8.1 Pro Rechner dann ein motten??

Weiss jemand da draussen mehr und kann einem da aus diesem Chaos raushelfen wo Microsoft da angerichtet hat?? Danke :)
__________________
/Apple TV 4.Gen /Air 2/ iPhone 6 Plus /Win10 GamingPC/ iMac 27" Ende2011 i7, 16GB/Mac Pro
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2015, 19:10
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.843
Verstehe dein Problem nicht
Upgrade von 7 oder 8 auf 10 ist das erste Jahr gratis

danach kostet es weiter nichts oder eben Abogebühren
du brauchst ja nicht umsteigen und kannst doch bei deiner Version bleiben
im ersten Jahr ist vielleicht eh noch einiges under construction

zum Glück gibts Ubuntu - für ein Windows zahle ich nichts mehr
__________________
iPhone Xs Max / iPhone 6+ / Nokia 6.1 (Android 9) / iPad 13" / MBP 13" / watch 2 / ATV

Geändert von Thomas78 (28.02.2015 um 23:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2015, 22:09
lol lol ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 109
Innerhalb des ersten Jahres kostet das Update für Windows 7/8 User nichts. Danach wird das Update voraussichtlich kostenpflichtig.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.03.2015, 00:54
Shinzon2010 Shinzon2010 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Oberbayern, Traunreut
Beiträge: 643
Shinzon2010 eine Nachricht über AIM schicken
Hallo Ihr beiden,
wie geschrieben das ist mir ja klar das es Kostenlos ist das Update auf Win 10, aber so wie ich es verstanden hatte ist das nur für Leute die Win 7 8/8.1 die normale Version haben, also die Home Edition. Die ich ja nicht nutze sondern die Pro Edition und da habe ich eben bedenken das es was kosten würde, weil es nicht in diese kostenlose Updatepolitik von MS rein passen könnte. Da es so wie ich es verstanden habe keine Pro Version mehr geben soll nur noch dann die Enterprise Version und die ist ja laut MS eben nicht kostenlos. Will ja nicht auf die Normale Win 10 Version runtergestuft werden da dann einiges dann wahrscheinlich nicht mehr funktionieren kann und soll.

Darum ist ja bei mir die Verwirrung groß, da ich leider nicht auf Linux umsteigen kann.
__________________
/Apple TV 4.Gen /Air 2/ iPhone 6 Plus /Win10 GamingPC/ iMac 27" Ende2011 i7, 16GB/Mac Pro
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.03.2015, 09:14
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.843
Deshalb bleibst Du vielleicht einfach auf 8.1 Pro, bis deine Features als bezahltes Abo dann überhaupt verfügbar sind. Ich vermute mal nicht, das Windows 10 bei Release fertig ist.

Ich verstehe dich nicht so recht, du kannst doch deine Version einfach ein paar Jahre weiter nutzen (während Supportzeit) und dann überlegen, worauf du umsteigst. Woher kommt deine Panik?
__________________
iPhone Xs Max / iPhone 6+ / Nokia 6.1 (Android 9) / iPad 13" / MBP 13" / watch 2 / ATV
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.03.2015, 10:27
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.625
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

wenn ich das recht verstehe gibt es keinen Unterschied mehr zwischen Pro und Home es gibt nur Win 10 und die entsprechende Enterprise / Volumenlizenzversion.

Bist du Privatkunde hast Home oder Pro kannst du in den erstem 12 Monaten auf 10 wechseln (lt. meinem Verständnis kostenlos). Hast du einen Volumenvertrag / nutzt die Enterprise Version gelten andere Bedingungen.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone Xs Max / iPad Pro 2018 / 2 HPs / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.03.2015, 12:37
JavaEngel JavaEngel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.009
Ein Abo für ein Betriebssystem abschliessen? Diese Leute tun mir echt leid
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.03.2015, 14:33
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.843
Bei Apple bezahlst Du das halt über die Hardwarepreise mit
__________________
iPhone Xs Max / iPhone 6+ / Nokia 6.1 (Android 9) / iPad 13" / MBP 13" / watch 2 / ATV
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.03.2015, 17:36
Shinzon2010 Shinzon2010 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Oberbayern, Traunreut
Beiträge: 643
Shinzon2010 eine Nachricht über AIM schicken
Hallo Zusammen,

ok habe jetzt mal nachgelesen, ja Win 10 gibt es auch für die Pro User (Kostenlos), ist halt die frage dann ob die Schnittstellen die ich mit der Win 8.1 Pro hatte dann auch mit Win 10 habe. Gerade die Unix-Sachen, damit ich auf meine Win Server zugreifen kann oder auch auf meine Mac`s.

@JavaEngel
Wenn das kommen sollte bin ich weg von Microsoft, denn jetzt schon zahlt man schon viel, jeder meckert Apple wäre teuer, dann sollen die mal schauen was ein gut ausgestatteter PC kostet.
__________________
/Apple TV 4.Gen /Air 2/ iPhone 6 Plus /Win10 GamingPC/ iMac 27" Ende2011 i7, 16GB/Mac Pro
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.03.2015, 10:19
Numaguggn Numaguggn ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2012
Beiträge: 113
Zitat:
Zitat von Thomas78 Beitrag anzeigen
Bei Apple bezahlst Du das halt über die Hardwarepreise mit
Der iMac funktioniert mit OSX 10.9 aber auch 2020 noch. Ohne laufende Kosten.

Der Win10-PC muss dann wirklich jedes Jahr mit Geld gefüttert werden, sonst funktioniert er nicht. Alternative wäre noch: MS verweigert "nur" das rollende Update. Aber dann werden viele eben einfach auf Sicherheitspatches verzichten. Und das kann niemand wollen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.