Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   Peripherie (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=32)
-   -   Suche Rat ... ordentliches Surround-Sound-System für den iMac (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=8305)

486er 01.03.2010 23:10

Suche Rat ... ordentliches Surround-Sound-System für den iMac
 
Guten Abend an alle audiophilen (und alle, die nicht taub sind :-P)!

Ich habe unverhofft ein wenig mehr Geld bekommen und das soll gleich wieder unter die Leute gebracht werden, bzw. gegen ein schönes Surroundsound-System für meinen 27" iMac getauscht werden.

Aufgrund der Tatsache, dass es an den iMac soll, stellen sich gewisse Anforderungen an das System:
1. optisch-digitaler Eingang
2. eingebauter Decoder für 5.1 Surroundsound, DTS, ... und was es nicht sonst noch so alles gibt.

Ich liebäugele im Moment mit dem Creative Z-5500, das auch von Apple verkauft wird. Allerdings ist es mir bei Apple zu teuer. Mit etwas Glück könnte man es für 230-250€ bei Amazon bekommen, allerdings nicht neu. Bei den Summen sollte ein System allerdings schon neu sein.

Gibt es Alternativen zu dem System, gibt es evtl. sogar etwas Besseres? Es sollte nicht mehr als 300€ kosten, die Schmerzgrenze ginge aber, bei schlagkräftigen Argumenten, bis 350/400€. Wer kann mir ggf. noch gute Tipps geben?

svewie 01.03.2010 23:16

Moin,

nur ein kleiner Tipp, weil just heute der Newsletter von Teufel kam: 10% Rabatt auf PC-Systeme

Es sind auch welche mit integriertem Decoder dabei.

Bis denn,
Sven.

bozkopp 01.03.2010 23:36

hallo,

das Z5500 hatte ich auch mal.. guter sound.. gute verarbeitung.. viele eingänge.

leider ein nerviges grund-brummen im sub, habs daher wieder verkauft.

486er 01.03.2010 23:39

Inwiefern hat sich das brummen denn bemerkbar gemacht? War es laut oder leise oder trat es nur ab und an mal auf?

bozkopp 01.03.2010 23:46

hi,

war dauerhaft zu hören, auch bei leiser musik.
nicht wirklich laut, aber mich hat es gestört. aber ich denk das empfindet jeder anders.

486er 01.03.2010 23:47

Gut, das stimmt wohl. Ich sag mal so, wenn es wirklich störend ist, geb' ichs innerhalb der zwei Wochen zurück.

Karl Hesselbach 02.03.2010 08:22

Bei einem externen Dekoder ist zu beachten, dass der Datenstrom nur durchgereicht wird. Daher ist die Lautstärkeregelung am Mac nicht mehr möglich.

Auch haben externe Dekoder eine automatische Formaterkennung (PCM, Dolby, DTS). Diese braucht ihre Zeit (0,5 sec) bis das Format erkannt wird. Dadurch wird z.B. der Systempieps nur als Kratzen wiedergegeben. Das kann bei manchen Filmen, die den Datenstrom in Sprechpausen ausschalten (z.B. die FLASH basierenden Filme von video2brain) sehr nervig sein, wenn die ersten 0,5 Sekunden zwischen Sätzen fehlen.

Ich benutze die Decoderstation 5, da der Stereo -> 5.1 Upsampler hervorragend klingt und man zu 95% doch nur Stereoquellen hört.
Das Problem mit der automatischen Erkennung löse ich mit einem 16kHz Ton, den ich als MP3 dauerhaft abspiele, so dass die Dekoderstation immer einen Datenstrom erhält.

Fantastisch00 02.03.2010 22:44

Das Logitech Z5500 ist in der Preisklasse wirklich sehr gut, das "brummen" dürfte wohl eine Ausnahme sein.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.