Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   Abseits der Computerwelt (Off-Topic) (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Der "Ich hab was Neues"-Thread (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=7618)

idolum 13.01.2010 13:23

Du untertreibst :-P

dpgmt 13.01.2010 13:51

*nicht mehr vor die Haustür geh*

G4 94 13.01.2010 14:26

Zitat:

Zitat von Kurare (Beitrag 110017)
Was genau ist das? Eine Steuerung für Keynote/Powerpoint?


genau...:-)

luxxe 13.01.2010 17:46

Herzlichen Glückwunsch

QWallyTy 21.01.2010 00:25

Moin,

hier sind heute (neben dem Mac-TV Fan Paket (danke Jörn)) das Ersatzsolarladegerät (werde ich morgen übern Tag auf die Fensterbank legen und morgen Abend berichten) und eine 500 GB WD 2,5" - leider noch ohne Gehäuse - eingetroffen.

Die 2,5" habe ich mir geholt da ich grad anfange VHS Tapes mit einem eyeTV250Plus zu digitalisieren und die 80 GB des minis vorn und hinten nicht reichen. Da ich aber nicht noch mehr Kabelgewirr am TV wollte musste es was ohne Netzteil sein also ne 2,5".

Es ist meine erste Begegnung mit einer 2,5er und ich bin begeistert wie flach das Biest ist - vor 10 Jahren hätte mir das sicher schlaflose Nächte und feuchte Träume bereitet :-)

claus 21.01.2010 00:54

Qually: Mach mal das Fenster auf - Glas verringert das nutzbare Lichtspektrum...

QWallyTy 21.01.2010 12:42

zu kalt Brrrr

siberia21 21.01.2010 13:42

hmm seit gestern gibt es für den Archos 5 IT das neue Android 1.6. Das ja geil.

QWallyTy 21.01.2010 18:07

so während ich im Schweisse meines Angesichts geschafft habe hat sich der iPhone Solar Charger auf dem Küchentisch gelangweilt.

Es war hier von ca. 0800-1630 hell. Es war ein recht düsterer bewölkter Tag. In den ca. 8,5 Stunden die es da also faul rum lag wurde es ca. zur Hälfte geladen.

Das wäre jetzt fast schon wieder ein Grund zu meckern denn der Support sagte was von 4-7 Stunden für eine komplette Ladung. Bei einem genaueren Blick ist mir aber schon gestern als ich es dass erste mal am iPhone hängen hatte aufgefallen dass ich jetzt nicht mehr die 500mAh sondern die 1000mAh Version bekommen habe die mit einer Akkuladung das iPhone vollständig laden kann.

Mein erster Tag legt also die Vermutung nah dass es bei schlechten Wetter um die 16 Stunden Tageslicht (2 Tage) braucht um den Akku einmal zu laden - das finde ich schon in Ordnung für ein so mickriges Solarpanel. Mal schauen ob schöner Sonnenschein noch etwas mehr Power bringen kann.

Fazit: wenn das Teil funktioniert ist es ein kleines feines Gadget und man kann sich einreden was für die Umwelt getan zu haben. Bis man allerdings durch Solarladungen den Kaufpreis wieder raus hat gibt es sicher kein iPhone mit Dock Connector mehr :-)

claus 21.01.2010 18:19

Gibt es so etwas nicht auch mit einer Kurbel? Oder ein Mikro-Windrad auf der Mütze?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.