Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   Zuschauer-Barometer (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=17)
-   -   Welche guten Vorsätze sollte sich Mac-TV für das Jahr 2014 vornehmen? (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=15608)

Jörn 27.12.2013 20:48

Welche guten Vorsätze sollte sich Mac-TV für das Jahr 2014 vornehmen?
 
Ich überlege gerade, was meine drei großartigen Vorsätze fürs neue Jahr werden sollen, betreffs Mac-TV. Was würdet Ihr mir (oder dem Team) empfehlen?

Ruegge 27.12.2013 21:46

Den Spruch weglassen das es schneller gehen soll. Einfach schneller machen und nicht drüber reden ;-)

bergl24 27.12.2013 21:48

1. mehr "Geek"-Themen wie zb. Hardware, OS X, Grundlagen-Themen, ...

2. augenschonendere Studiokulisse und Vorspann

rene204 27.12.2013 22:51

Nimms mir nicht übel, aber wenn die Kulisse schon einen spiegelnden Boden bekommen hat(was ich sehr gut finde), sollte dieser auch gepflegt und sauber sein, Schmutz, Staub und Krümel gehören während der Sendung dort nicht hin und sollten nicht sichtbar sein...
(War in den letzen Sendungen leider nicht so.)
Ansonsten kann dem o.g. Wunsch nach mehr Geek-Themen nur zustimmen. Diskussionen ok, aber bitte nicht soviel davon sondern mehr Technik/Hintergrundwissen vermitteln.

Und steht zu Euren grauen Haaren, ich schau Euch seit mehr als 10 Jahren, da bekommt man schon graue Haare, mit Recht habt ihr Euch die auch verdient...
(Gefärbte Haare sehen komisch aus und passen auch nicht zu Euch)

iEi 27.12.2013 23:19

Mehr "Geek-Themen". Mehr HW. Weniger BWL-Vorträge ;-)
Keinen Sendeschluss vor 2300 Uhr...
Und endlich mal den Chat neu programmieren-der hängt gefühlt andauernd.
Ansonsten weiter so. Freu mich aufs nächste Mac Jahr mit euch.

stewi 27.12.2013 23:19

Der einzige Vorsatz, der funktioniert lautet: Keine Vorsätze!

Wenn ich aber etwas ändern sollte - ala Mac-TV ferngesteuert - dann würde ich an der ein oder anderen Stelle die Hektik abstellen.
Es muss nicht immer alles in einer Minute abgehandelt werden, nur weil das der Zeitgeist so will.
Die Leute, die ein bestimmtes Thema nicht interessiert, müssen halt dann chatten oder Bier holen, bis das nächste Thema dran ist.
Die andere Fraktion, die das gerade behandelte Thema interessiert, werden sich über eine möglichst detaillierte und ausführliche Behandlung bestimmt auch nicht beschweren, wohl aber über ein "Durch-hetzen".

Ein Workshop geht auch nicht in ein paar Minuten. Nicht mal Gerd kann das.

Gruß,
Stefan.

Pablo Nop 27.12.2013 23:46

Also ich vermisse die "interaktiven" Teile ein wenig. Früher war da gefühlt mehr davon da...

ProGam(ml)er 28.12.2013 00:16

1. Wie oben schon gesagt: "Mehr Geek Themen" !!!
2. Chat verbessern

Daniel 28.12.2013 00:40

  • Einheitliche Aufmachung (Website, Studio, Filme)
  • Neue Moderatoren (zusätzlich zu den guten die bereits da sind ;) )

QWallyTy 28.12.2013 11:04

also ich habe schon seit ein paar Jahren keine Vorsätze mehr fürs neue Jahr - da kommt eh meist was dazwischen und dann ist man enttäuscht dass es nicht geklappt hat.

Ich mache mir immer eine lange ToDo Liste (die hat Jörn für Mac-TV ja auch schon) und sortiere die alle 1-2 Monate mal um.

Das Abarbeiten ist dann allerdings immer noch ein Zeit / Faulheitsproblem.

Also ich lass mich von 2014 einfach mal überraschen viel schlimmer als 2013 kann es eigentlich nicht mehr werden.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.