Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   Abseits der Computerwelt (Off-Topic) (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Der "Ich hab was Neues"-Thread (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=7618)

n4r3H4r0 31.12.2009 03:58

Hast du auch Auspackzeremoniebilder von der Magic Mouse? :-P

z_up 31.12.2009 04:03

ne, leider nicht.
aber als ich sie mir vor ein paar Wochen gekauft hatte hab ich die ganze Zugfahrt lang von München bis zu mir (ca. 1h) das Teil bestaunt ^^

Die Magic Mouse ist designtechnisch wirklich oberste Spitze. Sogar bei Apple Produkten seh ich sie designtechnisch ganz oben.

QWallyTy 31.12.2009 11:09

Moin,

wie versprochen gehe ich jetzt noch ein wenig näher auf die Hardware von gestern ein (wurde heute morgen geliefert)

Turbo264HD
Bilder habe ich mir mal gespart da gibt es mehr als genug von im Netz (ist ja auch schon ne Weile auf dem Markt) Der Stick hat dieses nennen wir es mal iPhone Phänomen - das Volumen unterscheidet sich nicht wesentlich vom Stick ohne HD durch abgerundete Kanten wird er aber bedeutend kleiner. Ausserdem braucht es jetzt anscheinend auch keine Lüftungslöcher mehr.

Hier mal die Werte von ein paar Testkonvertierungen:



Anmerkungen:
Der Vergleich hinkt ein wenig da der HD Stick etwas anders arbeitet als die SD Variante - er nimmt deutlich mehr Resourcen des Rechners (hier um die 100%) in Anspruch als die SD Version die mehr oder weniger alleine gerechnet hat. Interessant finde ich ausserdem den HD Vergleich mit und ohne Stick - während es dem Mac anscheinend mehr oder weniger egal ist ob es sich um 720p oder 1080i handelt braucht der Stick schon etwas länger für die 1080i Version.

Vor allem das Konvertieren von SD Material beeindruckt mich schon odentlich und 720p (Aufnahmen aus den ÖR sind hier eher die Regel als die Ausnahme) werden auch flott bearbeitet. Da der HD mehr Power des "Wirtes" nutzt sollte das nächstes Jahr auf meinem 27er derbe abgehen - schaun wa mal :-)

Zu dem Pad und dem Ladegerät gibts nachher was bis denn.

DesertFOX 31.12.2009 13:42

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Soo mein Mac Pro ist heute endlich gekommen.
Dazu auch das 24Zoll LED Cinema Display.

Es ist der Quad 2,66GHz mit Radeon 4870 :-) !!!

ctrettin 31.12.2009 14:24

Herz, was willst Du mehr.
Glückwunsch und viele schöne Stunden mit Deinem neuen Freund.

aluapfel 31.12.2009 14:49

Zitat:

Zitat von Steve-Jobs (Beitrag 107851)
Hab ich heute spontan errungen als ich im Apple Store in Zürich war.
Netter Sound ;)

Kannst Du genaueres über den Sound sagen? Ich habe nun mehrfach gelesen, dass es kein "400 €"-Sound ist. Das Design ist jedoch schwer zu schlagen....

mdmtv 31.12.2009 14:58

Ich kann zum Zeppelin Mini nichts sagen, aber ich habe mir zu Weihnachten den "großen" Bruder gegönnt, und dessen Sound ist wirklich super.
Wenn die Aufnahme eine gute Qualität hat, zeichnet der Zeppelin wirklich wunderbar tiefe Bässe, plastische Mitten und unverzerrte Höhen.
Natürlich bleiben auch die B&W-Zeppelin "Lifestyle-Speaker", "echtes" Bass-Volumen ist durch nichts zu ersetzen und durch den Abstand der Mittel- und Hochtöner kommt natürlich auch nicht wirklich echtes Stereo-Feeling auf.
Dafür beschalle ich damit aber nun locker unser Wohnzimmer und habe einen ähnlichen Klang, den ich sonst nur von echten Standboxen gewohnt bin.

Gruß,
Sönke

Kurare 31.12.2009 15:42

@DesertFOX: Herrlich! Einfach nur herrlich! Glückwunsch!

planb multimedia 31.12.2009 15:49

B&W Zeppelin, da hab ich keine direkten erfahrungen. Aber ich habe sehr oft B&W Nautilus systeme benutzt zum mixen von tracks. Vor allem bei klassik waren die einzigartig, fast so gut wie meine ATC.
In Abbey Road benutzten wir die Nautilus systeme in Studio 1 um das London Symphony in Surround 7.1 zu mixen, das Soundstage (wie sagt man das, "soundflaeche"?) ist sehr gut, man kann die einzelnen quellen sehr gut deuten, separation ist sehr gut.
Also, wenn die Zeppelins auch nur andeutungsweise den gleichen sound haben, dann sind sie ihr geld wert (sind ja fuer B&W verhaeltnisse recht preiswert - alles ist relativ).

"real bass" ist wichtig, stimmt, aber dass bekommst du nur in gut behandelten raeumen mit perfekt getuneten subwoofern. Wichtiger finde ich als tonmeister jedoch die qualitaet der mitten, dort befindet sich die seele eines songs, und die 'air' hoehen, d.h. die frequenzen oberhalb 12 kHz, die einem mix raumgefuehl und ortung geben.
Aber vielleicht sind meine kriterien nicht die richtigen fuer lifestyle speaker... Ich werde mir den zeppelin schon mal anhoeren sobald ich hier raus bin.

aluapfel 31.12.2009 15:52

Danke PlanB und mdmtv.

"in Abbey Road benutzen wir..."....und ich beginne zu träumen. Die heiligen Hallen..

Ich wünsche allen an dieser Stelle schonmal einen guten Rutsch und vor allem auch Dir PlanB, nur das Beste für's kommende Jahr!

applelizer 31.12.2009 15:53

Hey PlanB ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

P.S. wir müssen ja noch unbedingt über die neue Beatles RemasterSerie diskutieren!

planb multimedia 31.12.2009 16:00

Abbey Road ist ein typisches professionelles studio: a financial black hole with excellent accoustics :-)
Ich erzaehl gerne was dazu, aber vielleicht oeffnen wir dazu besser einen neuen thread, sonst gehen wir zu stark OT hier

lixxbox 31.12.2009 17:17

Die Staffeln 1-4 von LOST auf BluRay. War auch nicht ganz günstig. ;-)

Guten Rutsch euch allen.

nexus 31.12.2009 17:21

Mal wieder was von Silverlit: Den XTwin Stealth. ;-)

Spaß in jedem Hörsaal. :-D

QWallyTy 31.12.2009 17:34

So und weiter geht's

[b]Mauspad[//s]
schon die Verpackung wirkt sehr Apple like und hochwertig - fühlt sich fast wie Kunstleder an - ist auf jeden Fall eine sehr hochwertige Pappe, Im Inneren lagert das Alupad gut geschützt durch Schaumstoff.


so kommt es an


aussen hochwertig


innen auch

Auch das Pad selbst wirkt sehr hochwertig mit einer matten Oberfläche und Hochglanz Kanten. Die Rückseite ist komplett von einem Antirutschgummi bedeckt was eien guten Halt des Bads gewährleisten sollte.


so schaut die Oberseite aus


und so schaut es unten rum aus

Das mitgelieferte Zubehör verwirrt mich allerdings ein wenig. Neben zusätzlichen Gleitpads für Mäuse mit abgelaufenen Füssen und einem Alkoholreinigungstuch (vermutlich um die Maus vor der Montage der Klebefüsse zu reinigen) befindet sich kurioserweise eine WANDHALTERUNG??? in der Schachtel. Auf der Rückseite des Pads gibt es eine kleine Klett Aussparung und das Gegenstück kann man an die Wand dübeln man kann das Mauspad also aufhängen (der tiefere Sinn will mir dabei allerdings nicht einleuchten.

Das Pad lässt sich gut nutzen und das Gefühl ist als ob ich ohne Pad auf dem Tisch arbeite (mit dem Vorteil das selbiger nicht verkratzen kann) Der erste Eindruck ist auf jedenfalls positiv.

Und die beiden sind doch auch ein hübsches Paar oder?




Das Ladegerät gibts wegen der Übersichtlichkeit im nächsten Post.

QWallyTy 31.12.2009 17:53

Solar iPhone Lader
Die Verpackung ist schlicht und einfach es befindet sich neben dem Devise selbst noch eine Anleitung (die IMHO viel zu klein geschrieben ist) und eine Abdeckung fur den Dockanschluss im Paket.


die Vorderseite mit den LEDs - auf den Pfeil soll man drücken können und dann zeigt er den Ladestand an - sagt die Anleitung - da tut sich hier aber nichts er zeigts mir nur an wenn das iPhone an ihm oder es selbst am Connector hängt.


die Rückseite mit dem Solarpanel

Nun zum Gerät und dessen Handhabung. Das Teil hat auf der Vorderseite 3 blaue LEDs die den Ladestand anzeigen (kam voll geladen kann daher noch nicht sagen wie gut die Zelle arbeitet) oben einen Dock Anschluss und auf der Unterseite einen Dockconnector falls mal nicht die Sonne scheint man es aber aufladen will.

Handhabung ist kinderleicht - einfach ans iPhone stecken und selbiges wird geladen (stand auf ca. 10% nach ner Stunde sind es 56% und das Teil ist leer (ich habe hier die Version mit 1000 mAh und die sagt auch was von 50% mehr Leistung scheint also zu passen)

Hier mal das Teil in Aktion:



Dann gibt es noch ein kleines Special Feature - die perfekt lokalisierte Anleitung ;-) hier mal 2 Auszüge:


Wenn ich durch brennende Gassen renne habe ich sicher andere Sorgen als das Ladegerät des iPhones ;-)


kriminel ist das Device anscheinend auch ;-)

deedee 31.12.2009 19:12

QWallyTy, bzgl. deiner Frage wegen des Wandhalters. Schau dir mal hier (http://www.alugraphics.de/de/mouse_flexpad.php) die Flash-Animation an. Das Mauspad kann mit der Wandhalterung als Wandgrafik genutzt werden oder einfach als Untersetzer ("Flexpad").

Im Beschreibungstext auf der Website steht:
Zitat:

Zitat von alugraphics.de
[…] nur für den Schreibtisch fast zu schade.


n4r3H4r0 31.12.2009 20:31

Dieses Solar Ladeteil gehört in das nächste iPhone mit eingebaut!
Als zusätzlicher Bonus natürlich. Diese Übersetzungen sind affengeil. Habe schallend gelacht. :-D

QWallyTy 31.12.2009 21:11

Ja da waren sicher Profis am Werk. ;-)

deedee danke für die Aufklärung bis zur Website hab ich's nicht geschafft ;-)

luxxe 31.12.2009 22:14

Danke QWallyTy für die Testberichte
muss jetzt wieder weiter Saufen gehen
Ich wünsch euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr

dpgmt 01.01.2010 23:04

QWallyTy, wie ist denn die Solarleistung des iPhone Chargers? Taugt die was? Wielange braucht die, um den eigenen Akku wieder zu laden? Kann man auch mit einem fast leeren iPhone und einem leeren Akkupack per Solar dann noch "arbeiten"?

QWallyTy 01.01.2010 23:35

das ist eine sehr gute Frage die mir momentan noch etwas Sorgen macht.

Momentan hat es hier recht schlechtes Wetter und es ist den ganzen Tag nicht richtig hell geworden. Ich habe gestern Abend noch mein iPhone geladen - der Akku war also leer. Dann habe ich das Teil heute morgen um 9 auf die Fensterbank gelegt und es da bis 1430 liegen lassen.

Beim Druck auf die Info Taste (geht jetzt doch man muss nur sehr stark drücken was ich mich am Anfang nicht getraut habe) hat er mir dann nichts angezeigt. Habe den Akku dann unter die Schreibtischlampe (Energiesparlampe) gelegt und da liegt er seit 1530 also mittlerweile 8 Stunden.

Bevor ich ihn hier hin gelegt hatte hab ich ihn für nen paar Sekunden an den USB Port des Macs gehängt um zu sehen ob er überhaupt noch lebt - da wurden 2 von 3 LEDs leuchtend angezeigt. An diesem Zustand hat sich in den letzten Stunden nichts geändert.

Werde jetzt nochmal bis Montag warten (da soll wieder die Sonne scheinen) und es damit nochmal testen. Sollte der Akku da auch keine Reaktion zeigen geht er leider zurück an arktis und ich muss mir was anderes kaufen.

Die Anleitung - wie toll die ist siehste ja weiter oben - geht leider auch nicht darauf ein wie lange es dauern soll damit der Akku geladen wird.

Am iPhone Ladegerät ist er nach etwas über einer Stunde geladen aber das ist ja nicht der tiefere Sinn des Teils.

Halte euch auf dem laufenden.

QWallyTy 01.01.2010 23:43

ach du scheisse - die Internetsite von denen klick ist ja genauso grausam lokalisiert da brauch ich mich bei denen gar nicht erst an den Support wenden.

dpgmt 01.01.2010 23:45

Schon einmal danke, QWallyTy. Sonst jemand Erfahrungen mit Solar Ladegeräten? Sowas wäre nämlich ideal für die nächste Reise ... :-)

QWallyTy 02.01.2010 00:18

genau das war auch mein Gedanke - Terasse, Urlaub, … wenn ich schon in der Sonne bin warum das nicht auch nutzen? Wunder mich halt nur dass sich hier so gar nichts tut - mal schaun.

QWallyTy 02.01.2010 02:27

Ich vermute mal das Ding ist hin - 2 Stunden unter ner 100 W Halogen Leselampe und nix tut sich. Hänge es jetzt über Nacht nochmal an den Strom.

dpgmt 02.01.2010 09:19

Bitte umtauschen, ein neues Dir geben lassen und fleißig weiter berichten. :-D

dpgmt 02.01.2010 10:45

Das Wunderwerk von B&W wird übrigens in der aktuellen Ausgabe (204) der MacRewind (http://www.macrewind.de) getestet. :-) GUTER Kauf ...

QWallyTy 02.01.2010 11:29

;-( jetzt scheint die Sonne und ich habe es heute Nacht geladen um zu testen ob es der Akku noch tut. Hoffentlich scheint die Sonne gleich noch wenn er wieder leer ist.

applelizer 02.01.2010 13:38

Ich habe mir heute die neue Apple Remote gekauft für 19€. Irgendwie hatte ich 29€ im Sinn, aber gut...
Wie war das nochmal mit dem Pairing, sodass wenn ich durch iTunes zapple nicht eine Diashow bei meiner Frau startet?

(wir hatten schon Stress deshalb....ungefähr so: Sie blättert gerade in einem Onlinekatalog, worauf dieser verschwindet, Frontrow erscheint und eine Diashow startet mit Ihren ebay Bildern. sie meinte zuerst: "willst du mir damit was sagen?" Dann ist es nochmal passiert bei einem anderen wichtigen Onlinekataklog oder beim bieten bei Ebay. Da wars mit dem Frieden erstmal vorbei ;-) )

QWallyTy 02.01.2010 13:41

Das ist irgendwo in den Sicherheitseinstellungen schaue gleich mal nach.

dpgmt 02.01.2010 13:42

Armer applelizer. ;-)

radstar 02.01.2010 13:47

Zitat:

Zitat von applelizer (Beitrag 108181)
Wie war das nochmal mit dem Pairing, sodass wenn ich durch iTunes zapple nicht eine Diashow bei meiner Frau startet?

Das versteckt sich in den Systemeinstellungen unter dem Punkt Sicherheit.

QWallyTy 02.01.2010 13:55

genau habe grad auch nochmal nachgeschaut

Sicherheit / Allgemein und dann ganz unten

applelizer 02.01.2010 13:58

Danke Leute ich habs gefunden

aber verdammt...irgendwie will das nicht...

wie lange muß man denn da drücken?

ich sitze wie ein Depp vor der Kiste und halte die beiden angegebenen Tasten fest gedrückt. Geht das überhaupt mit der neuen FB?

applelizer 02.01.2010 14:10

Es geht!

Indem man die mittlere Taste und die Menütaste gleichzeitig drückt!

Man könnte auch den beiliegenden Zettel lesen, aber...

applelizer 02.01.2010 15:03

Tja an den iMac ist die FB nun gekoppelt, aber das Laptop meiner Frau reagiert IMMER NOCH auf die FB. Wieso das denn?

Ich habe den Infrarotempfang bei meiner Frau (;-)) nun deaktiviert!

n4r3H4r0 02.01.2010 15:07

Zitat:

Zitat von applelizer (Beitrag 108207)
........den Infrarotempfang bei meiner Frau .....

Infrarotempfang bei deiner Frau? LOL!
Wenn dieser Infrarotempfänger doch bloß auch für andere Dinge so gut funktionieren würde, was?!
Wie zum Beispiel:
Klappe halten - Essen kochen - Wäsche waschen - Saugen

QWallyTy 02.01.2010 15:08

Nachtrag zum Solarlader: er war ca. 75% geladen und ich habe ihn etwas über drei Stunden in direktes Sonnenlicht gelegt - Ergebnis keinerlei Änderung. Das Teil geht also Montag zurück in der Hoffnung dass der Ersatz auch lädt und das Teil nicht nur in der Sahara Strim liefert.

nexus 02.01.2010 15:14

Zitat:

Zitat von applelizer (Beitrag 108207)
Tja an den iMac ist die FB nun gekoppelt, aber das Laptop meiner Frau reagiert IMMER NOCH auf die FB. Wieso das denn?

Ich habe den Infrarotempfang bei meiner Frau (;-)) nun deaktiviert!

Weil durch die Kopplung nur der Mac an eine Fernbedienung gebunden ist, aber nicht die Fernbedienung selbst, deshalb reagiert DER Laptop auch weiterhin, dein iMac auf andere Fernbedienungen aber nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.