Fenster schliessen
 | RSSImpressum | Login logo
logo
Fenster schliessen

Trailer

Sehen Sie eine
kurze Vorschau!

iMac: 20 Jahre und kein bisschen müde! Oder doch?

Wir unterhalten uns über die spektakuläre Vorstellung des ersten iMacs, betrachten seinen interessanten Werdegang und spekulieren über seine Zukunft. Als der iMac 1998 vorgestellt wurde, war es eines der ungewöhnlichsten Ereignisse der Computergeschichte. So ein Gerät hatte man noch nie gesehen. Für Apple war es äußerst riskant, und auch für die Kunden bedeutete es zunächst ein Wagnis. Doch bald entwickelte sich der iMac zu einem der erfolgreichsten Modelle überhaupt. Seitdem hat sich der iMac völlig gewandelt: Heute ist es ein seriöser und luxuriöser Arbeitsplatz geworden. Wie kam es zu dieser Wandlung? Welche Rolle hatte der iMac damals, und welche Rolle spielt er heute? Außerdem debattieren wir, wie die Zukunft des iMac-Konzepts aussehen könnte.  (Spielzeit: 40 Minuten.)


Nächste Live-Sendung: Montag, 28. Mai um 19:00 Uhr

Talkbox zur WWDC

Sie sind neu hier? Herzlich willkommen! Unsere Live-Sendung findet normalerweise am Sonntag um 19 Uhr statt, aber natürlich gibt's auch mal Verschiebungen oder Sondersendungen. Unten sehen Sie die demnächst geplanten Sendungen.

Tipp: Abonnieren Sie unseren Kalender, um automatisch immer die aktuellen Termine in Ihrem Kalender angezeigt zu bekommen.

Falls Sie eine Live-Sendung verpasst haben, finden Sie die Aufzeichnung meist nach einem Tag in der rechten Spalte unter dem Titel "ReLive". Die ReLive-Sendungen enthalten zusätzlich zu den einzelnen Beiträgen immer noch einige kleinere Themen oder Schabernack.

Termine im Mai:
  • Montag, 28. Mai, 19:00 Uhr (Talkbox zur WWDC)
  • Dienstag, 29. Mai, 19:00 Uhr (Talkbox zur WWDC)
  • Mittwoch, 30. Mai, 19:00 Uhr (Talkbox zur WWDC)
  • Donnerstag, 31. Mai, 19:00 Uhr (Talkbox zur WWDC)
Termine im Juni:
  • Freitag, 01. Juni, 19:00 Uhr (Talkbox zur WWDC)
  • Montag, 04. Juni, 18:00 Uhr (Sondersendung zur WWDC-Keynote)
  • Mittwoch, 06. Juni, 19:00 Uhr (Keynote-Stammtisch)
  • Sonntag, 10. Juni, 19:00 Uhr
  • Sonntag, 17. Juni, 19:00 Uhr
  • Sonntag, 24. Juni, 19:00 Uhr

Share



RePlay: Letzte Live-Sendung ungeschnitten (23.05.2018)

202 Minuten
23.05.2018
Die letzte Live-Sendung wird gerade geschnitten, aber hier gibt's vorab die ungeschnittene Fassung wie sie live ausgestrahlt wurde. Dies waren unsere Themen:

• WWDC – Rückschau: Wie gut war High Sierra?
• WWDC – Vorschau auf alles rund um den Mac!
• WWDC – Rückschau: Wie gut war iOS 11?
• WWDC – Vorschau auf iOS 12

Natürlich sind auch die Vor- und Zwischenmoderationen enthalten. Die geschnittene Version erscheint meist nach ein oder zwei Tagen und ersetzt dann die ungeschnittene Version. Wer die ungeschnittene Version geladen hatte, kann die geschnittene Sendung kostenfrei laden.  Direkt zum Film »
Share

Die großartige Rundschau! (Woche 19/2018)

27 Minuten
18.05.2018, Film 2525
Die Einstellung der AirPort-Modellreihe ist für die einen Apple-Anwender eine Tragödie, während die anderen mit den Schultern zucken. Verständlich wird das, wenn man die Historie betrachtet. Denn die AirPort-Produkte gehörten einst zu den fortschrittlichsten und besten Angeboten des Marktes, und es war definitiv ein großer Vorteil der Apple-Plattform. Es war auch ein Beispiel für einen umfassenden Service, bei dem Apple Hardware und Software als eine kombinierte Lösung anbieten konnte, die gut funktionierte und sehr nützlich war. Schluchz! Als zweites, kleineres Thema orakeln wir über ein Gerücht, nach dem Apple im Jahr 2020 einen extrem leistungsfähigen Prozessor und ein VR-Headset auf den Markt bringen könnte. Klingt das plausibel?  Direkt zum Film »
Share

Google I/O 2018: Was ist neu bei Google?

55 Minuten
17.05.2018, Film 2523
Wir besprechen die wichtigsten Neuheiten der jährlichen Google-Keynote. Google hat mittlerweile zu fast allen Apple-Produkten ein Konkurrenz-Angebot geschaffen. Und durch Android ist die Situation ähnlich bei damals bei Windows: Man leiht sich hier und da ein paar Ideen aus. Besonders interessant sind die aktuellen Entwicklungen bei Künstlicher Intelligenz. Google formuliert auf Wunsch Email-Texte oder führt sogar Anrufe durch: Man soll nämlich in Zukunft seinen digitalen Assistenten damit beauftragen, beim Friseur einen Termin zu buchen oder im Restaurant einen Tisch zu buchen. Der Assistent führt dann ein echtes Telefonat, welches laut Google täuschend menschlich wirken soll. Was halten wir davon?  Direkt zum Film »
Share

iTunes-Store: keine Downloads mehr ab 2019?

32 Minuten
03.05.2018, Film 2522
Angeblich soll der iTunes-Store bald keine einzelnen Songs und keine Alben mehr verkaufen, sondern nur noch das Abo für Apple Music anbieten. Der iTunes-Store wäre damit Geschichte, zumindest was Musik angeht. Im Jahr 2019 soll die Entscheidung angeblich verkündet werden, danach wird es schrittweise umgesetzt. Falls diese Gerüchte stimmen, ginge damit eine Ära zu Ende. Der iTunes-Store hat die Industrie revolutioniert und in ein neues Zeitalter katapultiert. Und wir Apple-Anwender haben davon am meisten profitiert. Wir diskutieren in der Sendung, was nun aus den bisher gekauften Musiksammlungen wird, und was die Kunden tun könnten. Unsere Zuschauer befragen wir danach, ob sie diese Neuheiten überhaupt tangiert, oder ob sie längst zu Abo-Diensten gewechselt sind.  Direkt zum Film »
Share

iMessage: Apple gegen den Rest

25 Minuten
02.05.2018, Film 2521
Google schickt sich gerade an, die alte SMS aufzumöbeln, damit diese ebenso gut wird wie WhatsApp oder iMessage. Aber ist der Zug nicht längst abgefahren? Hat nicht WhatsApp das Rennen längst gewonnen? Diese Frage stellt sich auch bei iMessage. Verpasst Apple hier gerade eine große Chance? Wer benutzt noch iMessage, wenn alle anderen Teilnehmer sich längst auf WhatsApp geeinigt haben? Andererseits ist iMessage einer der populärsten Dienste im Web, mit vielen zufriedenen Kunden und hervorragenden Eigenschaften, die andere Anbieter nicht bieten können. Dazu zählt die Verschlüsselung und gute Apps für iPhone, iPad und Mac, außerdem ein praktisches Zusammenspiel mit Siri. Wir debattieren den aktuellen Stand und die Zukunft der Messenger-Dienste.  Direkt zum Film »
Share

Wird macOS zu iOS? Tim Cook über die Zukunft der zwei Systeme

50 Minuten
01.05.2018, Film 2520
Werden macOS und iOS irgendwann zu einem einzigen System verschmelzen? Tim Cook sagt, dass beide System kompromisslos ihr Optimum erreichen sollen. Aber was bedeutet das genau? Es bedeutet jedenfalls nicht, dass sie keinen gemeinsamen Code haben dürfen und keine gemeinsamen Technologien verwenden sollen. Es ist offensichtlich, dass macOS und iOS sehr viel gemeinsam haben. Die Frage ist lediglich, wie weit diese Gemeinsamkeiten getrieben werden, und welches System dabei am meisten gewinnt. iOS könnte sicherlich viel vom Mac gewinnen und dadurch leistungsfähiger, offener und vielseitiger werden. Beim Mac hat man eher die Befürchtung, dass er diese Fähigkeiten einbüßen könnte, wenn zuviel von iOS übernommen wird. Wie stehen unsere Zuschauer dazu?  Direkt zum Film »
Share

Das große Mini-Mysterium: Warum gibt es noch den alten Mac Mini?

34 Minuten
30.04.2018, Film 2518
Wir unterhalten uns über den mysteriösen Verbleib des Mac Mini in Apples Modellreihe. Mysteriös ist es, weil Apple den Mac Mini weder einstellt noch aktualisiert. Denn wenn der Mac Mini so wichtig ist, wie Apple gelegentlich betont: Warum wird er dann nicht aktualisiert? Und wenn es sich nicht lohnt, in zu aktualisieren: Wieso ist er dann noch in Apples Modellreihe? Wir versuchen in der Sendung, uns einen Reim auf diesen offensichtlichen Widerspruch zu machen. Was um Himmels Willen hindert Apple daran, wenigstens aktuelle Prozessoren einzubauen? Oder, falls das nicht möglich sein sollte, wenigsten den Preis zu senken? Denn entgegen der landläufigen Meinung ist ein ordentlich konfigurierter Mac ganz schön teuer.  Direkt zum Film »
Share

Geklaut! Apple macht es vor, der Rest macht es nach

27 Minuten
27.04.2018, Film 2519
Wir zeigen und diskutieren die dreisten Kopien von Apples Produkten. Plagiate gehören zur Apples legendärer Geschichte. Das große Drama um den Aufstieg von Windows und das Scheitern das Macs (jedenfalls in den 80ern) war im Grunde eine Plagiats-Geschichte. Es wiederholte sich wie ein Hollywood-Drehbuch bei Android und den Samsung-Smartphones, die sich größte Mühe gaben, möglichst exakt wie ein iPhone auszusehen und zu funktionieren. Aufgrund einer obskuren Rechtslage konnte Apple es letztlich nicht verhindern. Es gibt weitere verblüffende Beispiele, die wir in der Sendung zeigen. Wir beraten aber auch darüber, ob diese Plagiate uns Kunden am Ende nutzen. Führen sie zu mehr Wettbewerb, Innovation und auch zu niedrigeren Preisen?  Direkt zum Film »
Share

Schluss mit iPad! Hilfe, jetzt dreht Gerd völlig durch!

31 Minuten
24.04.2018, Film 2517
Ein Skandal, ein Skandal! Eben noch hat Gerd sein neues iPad Pro gepriesen und hat es mit allerlei Zubehör zum ultimativen Alltags-Begleiter aufgebrezelt. Aber nur wenige Monate später hat er den ganzen Krempel vom Schreibtisch gestoßen und das Experiment für beendet erklärt. Skandaaaaal! Seitdem ist er ein zufriedener Mac-Anwender und freut sich über das gute Wetter. Und weil mit dem Mac alles schneller geht, hat er auch genügend Zeit übrig, um das gute Wetter für einen Spaziergang zu nutzen, anstatt auf seinem iPad-Display herum zu wischen. Aber so leicht kommt er uns natürlich nicht davon! Wir wollen genau wissen, wie sein Experiment gelaufen ist und warum es für ihn nicht so lief, wie er sich das gewünscht hätte. Jörn ist hingegen mehr und mehr begeistert von seinem iPad Pro, deswegen ist er in dieser Situation der dringend benötigte Inquisitor.  Direkt zum Film »
Share

Warten auf Godot: Produkten werden früh angekündigt, aber spät geliefert

27 Minuten
23.04.2018, Film 2516
Ist es bei Apple mittlerweile normal, dass Produkte zu früh angekündigt werden, dann lange nicht lieferbar sind, und schließlich erst nach einigen Nachbesserungen wirklich gut werden? Und vor allem: Ist das der neue Stil bei Apple, oder war das früher genauso? Man erinnert sich zu gerne an die Keynotes von Steve Jobs, bei denen die Produkte oft am gleichen Tag ("toooooday!") lieferbar waren. Ist das Romantik? Oder hat sich da wirklich etwas geändert? Wir sammeln ein paar Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit und untersuchen, was vermutlich die Ursache für die Verzögerungen war. Ist es grundsätzlich schlecht, oder hat es vielleicht sogar Vorteile? Kann es uns egal sein, oder nervt es? Eine muntere Debatte mit den Zuschauern.  Direkt zum Film »
Share

Woran altern Macs?

50 Minuten
20.04.2018, Film 2515
Halten Macs ganz besonders lange? Oder werden sie ohne ersichtlichen Grund immer langsamer, bis sogar das Starten eines Browsers zur Geduldsprobe wird? Zu dieser Frage gehen die Meinungen deutlich auseinander. Manche sagen, Macs halten ewig und sind dadurch ihr Geld ganz besonders wert. Manche sagen, die Geräte werden durch Apples Entscheidungen alt, weil macOS nicht mehr in den neusten Versionen läuft, oder weil die iCloud nur mit der neuesten Version von macOS funktioniert. Was stimmt nun? In unserer Sendung untersuchen wir die verschiedenen Meinungen und machen viele Votings mit den Zuschauern, um ein akkurates Bild zu erhalten. Wie alt sind beispielsweise die Macs unserer Zuschauer? Wodurch sind sie gealtert?  Direkt zum Film »
Share

Mac Pro: 2019 kommt die große Überraschung

45 Minuten
17.04.2018, Film 2514
Warum dauert es so lange, bis Apple einen neuen Mac Pro anbieten kann? Diese Frage stellt sich die Apple-Szene nach der jüngsten Ankündigung von Apple, dass auch im Jahr 2018 kein neuer Mac Pro erscheinen wird, weil es nämlich bis zum Jahr 2019 dauert. Ob es dann womöglich sogar Ende 2019 wird, weiß derzeit niemand. Ist das nicht seltsam? Denn Apple weiß ja, wie man Computer baut, und sie müssen dabei auch nicht von Null anfangen. Die Technik ist vorhanden. Oder stimmt das nicht? Was geht da vor? In unserer Sendung debattieren wir einige Möglichkeiten, was hinter den Kulissen ablaufen könnte. Möchte Apple vielleicht versuchen, mit einer innovativen und aufregenden Technologie die Kunden zurückzugewinnen?  Direkt zum Film »
Share

Die großartige Rundschau (Woche 14/2018)

35 Minuten
12.04.2018, Film 2513
Instagram hat seine Watch-App beerdigt und folgt damit einigen anderen großen Firmen, die durchaus das Geld und die Programmierer hätten, um gute Apps zu produzieren. Warum also gibt es immer weniger Watch-Apps? Liegt es daran, dass wir sie einfach nicht mehr benutzen? Ist das Konzept gescheitert? – Als zweites Thema widmen wir uns der Edu-Keynote, mit der Apple frischen Wind in die Schulen bringen will. Wir nehmen das zum Anlass, um über den Sinn und die Chancen von Computern im Unterricht zu fachsimpeln. Immerhin waren die meisten unserer Zuschauer irgendwann mal auf einer Schule. Zum Schluss betrachten wir eine sehr erfreuliche Entwicklung: Es gibt immer mehr professionelle iPad-Apps. Da hat sich wirklich viel getan.  Direkt zum Film »
Share

Facebook-Skandal: Was ist passiert und was geht es uns an?

46 Minuten
10.04.2018, Film 2512
Diesmal hat es Facebook voll erwischt. Obwohl Facebook jeden Tag gute Geschäfte macht mit den Daten seiner Anwender, ist die Empörung derzeit groß. Die Daten von über 50 Millionen Nutzern soll in die falschen Hände gelangt sein. In den USA ist das ein riesiger Skandal. Hierzulande ist die Empörung eher moderat. Wir berichten in dieser Sendung darüber, was überhaupt passiert ist, fassen uns dabei jedoch kurz. Vielmehr interessiert uns, was technisch dahinter steckt und warum überhaupt irgendjemand in den Besitz der Facebook-Daten gelangen kann. Das ist nämlich kein Bug, sondern ausdrücklich vorgesehen. Wir zeigen, welche Daten jeder Entwickler über den einzelnen User abrufen kann. Interessant ist auch, wie sich Tim Cook dazu geäußert hat.  Direkt zum Film »
Share

Macs mit ARM-Prozessor: Ab 2020 soll es losgehen

44 Minuten
08.04.2018, Film 2511
Also doch! Laut ernst zu nehmenden Gerüchten soll Apple seine Produkte komplett auf ARM-Prozessoren umstellen, beginnend im Jahr 2020. Danach soll Schritt für Schritte jeder Mac an die Reihe kommen. Das berichtet Mark Gurman, der schon öfter richtig lag, und der vermutlich eine Quelle innerhalb Apples anzapfen kann. In unserer Sendung zeigen wir, was genau von Mark Gurman (angeblich) herausgefunden wurde, denn der Rest ist Spekulation. Anschließend debattieren wir verschiedene Szenarien, wie sich dieser schrittweise Umstieg gestalten könnte. Außerdem: Warum konnte Intel nicht mehr mithalten? Denn immerhin übertrifft Intel die Performance der aktuellen ARM-Prozessoren bei weitem. Oder ist die Performance gar nicht mehr das wichtigste Kriterium? Was aber wird dann aus den MacBook Pro und dem Mac Pro?  Direkt zum Film »
Share


2207 weitere Filme im Archiv »

Prepaid Kleines Abo Super-Abo
25 Filme
pro Monat
50 Filme
pro Monat
Gültigkeit
3 Tage
Laufzeit
3 Monate
Laufzeit
12 Monate
Keine Kündigung nötig, endet automatisch Verlängert sich um 3 Monate, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich. Verlängert sich jährlich, bis gekündigt wird. Kündigung ist jederzeit per Mausklick möglich.
2,99 €
einmalig
Prima zum
Reinschnuppern!
5,99 €
pro Monat

Vierteljährliche Abrechnung
4,99 €
pro Monat

Jährliche Abrechnung
 Buchen  Buchen  Buchen
Zahlungsweise: In Deutschland per Lastschrift.
Andere Länder per Überweisung.
Ausgewählt: Ticket
Preis: 2,99 Euro einmalig

Schluss mit iPad! Hilfe, jetzt dreht Gerd völlig durch!

31 Minuten
24.04.2018, Film 2517
Ein Skandal, ein Skandal! Eben noch hat Gerd sein neues iPad Pro gepriesen und hat es mit allerlei Zubehör zum ultimativen Alltags-Begleiter aufgebrezelt. Aber nur wenige Monate später hat er den ganzen Krempel vom Schreibtisch gestoßen und das Experiment für beendet erklärt. Skandaaaaal! Seitdem ist er ein zufriedener Mac-Anwender und freut sich über das gute Wetter. Und weil mit dem Mac alles schneller geht, hat er auch genügend Zeit übrig, um das gute Wetter für einen Spaziergang zu nutzen, anstatt auf seinem iPad-Display herum zu wischen. Aber so leicht kommt er uns natürlich nicht davon! Wir wollen genau wissen, wie sein Experiment gelaufen ist und warum es für ihn nicht so lief, wie er sich das gewünscht hätte. Jörn ist hingegen mehr und mehr begeistert von seinem iPad Pro, deswegen ist er in dieser Situation der dringend benötigte Inquisitor.
Share

Live-Sendung vom 13.05.2018

Live-Sendung vom 13.05.2018


Duell des Todes: Welches ist das beste Apple-Laptop, und warum?

24 Minuten
15.03.2018, Film 2507
Es ist gar nicht so einfach, sich für ein bestimmtes Apple-Laptop zu entschieden. Verlockend sind sie alle. Aber Größe, Gewicht, Leistung und vor allem der Preis machen die Entscheidung nicht leicht. Andererseits macht es Spaß, sich mit den einzelnen Vor- und Nachteilen zu befassen. Deswegen debattieren wir aus rein subjektiver Perspektive, was das derzeit beste Apple-Laptop sein könnte: Welche Konfiguration bietet am meisten fürs Geld? Was taugt am besten für den Alltag? Was empfiehlt sich für den schmalen Geldbeutel? Was kauft jemand, der einen möglichst flexiblen Alleskönner sucht? Wir surfen gemeinsam durch den Apple-Store und wägen die einzelnen Argumente ab. Am Schluss geben Gerd und Jörn ihre rein subjektive Empfehlung.
Share

Live-Sendung fast jeden Sonntag um 19 Uhr mit zahlreichen Themen, Live-Chat und Votings. Login ab 18:50 Uhr, Start um 19 Uhr. Wiederholung der Beiträge im Archiv.




Webdesign: Fa. Inratio