Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   TV-Talk (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=16)
-   -   Steve Ballmer bei Forbesumfrage als schlechtester CEO gewählt (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=14128)

kongo 20.06.2012 14:46

Steve Ballmer bei Forbesumfrage als schlechtester CEO gewählt
 
Ich fände ein Microsoft-Bashing-Thema mal wieder witzig. Zu viel Diplomatie ist langweilig. Der Anlass ist auch schnell gefunden. Steve Ballmer ist in einer Forbes Umfrage als schlechtester CEO gewählt worden.

Verpasster Smartphonemarkt, verpasster Tabletmarkt, die Vistakatastrophe, usw.
Jetzt riskiert er mit Windows 8 sogar das Wohl und Wehe der ganzen Firma

Viele hätten sogar Angst, dass Ballmer aus Microsoft ein zweites RIM macht.

http://www.golem.de/news/forbes-maga...205-91854.html

siberia21 20.06.2012 14:53

das mit dem schlechtesten CEO kann sein.

Aber mit Windows 8 Riskiert er sicher nicht die ganze Firma - MS lebt nicht vom Betriebssystem Windows 7 oder 8. Das ist eher witzig.

MunichMacy 20.06.2012 16:54

Wenn ich ihn mir auf den Keynotes anschaue, hab ich mehr das Gefühl, dass er keine Ahnung hat, was er da eigentlich verkauft.
Er betet mantraartig Verkaufsfloskeln, die aber immer substanzlos wirken. Erst wenn er dann anderen abgelöst wird, hat man das Gefühl: jetzt kommt jemand der Ahnung hat.
Aber Unterhaltungswert hat er, dass muss man ihm lassen! ^^

allesinmac 20.06.2012 16:58

Auch immer wieder lustig das er kaum Applaus bekommen hat. Auch insgesamt war es immer sehr sehr ruhig :-).

siberia21 20.06.2012 17:05

ja und wie ich gerade wieder Erfahrungen durfte, machte euch mal keine Sorgen das ein CEO MS zu Fall bringt oder gar das Betriebssystem einen Wert hat. Man Verdient bei MS viel, viel Geld außerhalb von Windows 7 oder 8.

mdmtv 20.06.2012 17:17

Ich finde den Typen gut, sagt was ihr wollt. Eine Firma, die so groß ist, aber wo es möglich ist, so durchgeknallt als CEO zu bestehen, das ist doch super.
Ich kenne bedeutend kleinere Firmen, da sitzen irgendwelche Schlipsträger auf ihrem GF Posten und warten nur darauf, bis man sie mit "Eure Durchlaucht" anspricht, schaut Euch die ganzen Nieten in Nadelstreifen doch nur an, welchen "Highflyer" sie bekommen und welche Leistung sie bringen.
Ob der MS Börsenkurs nun stagniert oder nicht, eine Kündigungswelle, die durch die Presse gegangen wäre, habe ich bisher nicht erlebt, im Gegensatz zu HP, Nokia und anderen "Nulpen". Wie er menschlich so ist, kann ich natürlich nicht sagen, aber rein unternehmerisch laufen da draußen IMHO ganz andere Pfeifen rum.

Arcam 20.06.2012 19:46

@mdmtv

volle Zustimmung

Jörn 21.06.2012 01:06

Natürlich gab's vor ein paar Jahren eine große Kündigungswelle bei Microsoft. Die Aufregung war groß. Was nicht bedeutet, dass MS ernsthaft in wirtschaftlichen Schwierigkeiten gewesen wäre. War wohl eher eine Art Hausputz.

mdmtv 21.06.2012 07:42

Du weisst, was ich sagen wollte...

siberia21 21.06.2012 08:41

ja letzten Endes gehört trotzdem was dazu ein solches Unternehmen zu leiten. Und mdmtv :D genau das kenne ich auch. Wobei ich zugegebener Maßen wohl Glück habe selbst Kunden die ein mehrere Millionen Euro Unternehmen haben, sind erstaunlich normal.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.