Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   OS X (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=33)
-   -   macOS 10.15.1 DVD Player - Änderung Ländercode nicht möglich (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=17931)

DocHollywood 27.11.2019 22:31

macOS 10.15.1 DVD Player - Änderung Ländercode nicht möglich
 
Hallo,

gestern musste ich feststellen, dass bei oben genanntem OS in der App DVD-Player das Ändern des Ländercodes unter Verwendung eines externen CD/DVD Laufwerkes (in meinem Falle ein Apple USB SuperDrive) nicht möglich ist. Es wird als Ländercode konstant -1 verwendet/angegeben und damit sind (gekaufte) DVDs nicht abspielbar. Die Grenze des fünfmaligen Ändern des Ländercodes ist von mir nicht überschritten worden, ich habe noch nie mit dem DVD-Player eine DVD abgespielt.

Könnt Ihr oben Genanntes bestätigen? Vermutlich ja. Mir ist bewußt, dass man den VLC Media Player verwenden kann um den Ländercode zu umgehen, nur das entspricht nicht dem was Apple verspricht (siehe unten).

Ich finde das eine Sauerei von Apple, dass solch ein Fehler in einer X.X.1 Version noch nicht korrigiert worden ist. Laut Apple Support ist der Fehler bei Apple bekannt. Aber Apple gibt offiziell Folgendes an: "Alles, was du von einem optischen Laufwerk erwartest. Egal, ob du im Büro oder unterwegs bist – mit dem Apple USB SuperDrive Laufwerk kannst du CDs und DVDs abspielen und brennen. Es ist perfekt, um DVDs anzusehen, Software zu installieren, Backup-Volumes zu erstellen und mehr…". Gerade das Wort perfekt sticht hervor.

Ich stelle mir vor, ich kaufe ein MacBook Pro und habe solch einen Fehler. Da kann man ohne Hemmungen Apple das Gerät um die Ohren hauen dürfen und das Geld als Pro-Kunde zurück verlangen.

Wie sieht die Situation in der macOS 10.15.2 Beta aus?

Konqi 28.11.2019 15:00

Ich wurde vom systemeigenen DVD-Player (10.15.1) nicht bzgl. eines Regionalcodes befragt. Eine normale Kauf-DVD aus DE (dürfte Code 2 sein) wird problemlos abgespielt.

Kann es sein, dass du früher mal den Code auf 1 gestellt hast (und jetzt fehlt dir mit der neuen App die Möglichkeit zum ändern)?

Hat mich gefreut, dass Apple doch noch einen Player integriert hat, denn im Programme-Ordner ist der alte ja nicht mehr zu finden.

DocHollywood 28.11.2019 15:53

Hallo Konqi,

vielen Dank für Deine Antwort.

1. Benutzt Du zur DVD-Abspielung ein externes Laufwerk? Wenn ja, ein Apple USB SuperDrive oder ein Produkt eines anderen Herstellers? Wenn ja, welchen Herstellers?

2. Kannst Du erkennen auf welchen Ländercode Dein Laufwerk eingestellt ist?

3. Hast Du erstmalig den macOS DVD-Player benutzt oder hast Du damit schon DVDs in der Vergangenheit abgespielt?

Zitat:

Zitat von Konqi (Beitrag 262714)
...Kann es sein, dass du früher mal den Code auf 1 gestellt hast (und jetzt fehlt dir mit der neuen App die Möglichkeit zum ändern)...

Nicht, dass ich mich erinnern kann, das würde aber nicht erklären wieso man den Ländercode nicht mehr ändern kann (vorausgesetzt nicht mehr als 5 mal).

Über eine Antwort Deinerseits würde ich mich sehr freuen da oben genannte Situation für mich sehr ärgerlich ist.

Vielen Dank,
DocHollywood

Konqi 29.11.2019 10:46

Moin,

ich nutze ein 3.5“ Pioneer Blu-Ray Laufwerk in einem externen USB-Gehäuse, den Ländercode kann ich nicht so ohne weiteres erkennen. Das Laufwerk ist schon einige Jahre/Betriebssysteme in Verwendung.

Unter Catalina habe ich erstmalig für DVD‘s den integrierten Player genutzt.
Für Blu-Rays nutze ich den MacGo Player.

DocHollywood 29.11.2019 12:05

Ich habe das Apple USB Superdrive an Apple zurückgegeben. Derzeit rate ich jedem von dem Kauf dieses Produktes ab und auf macOS 10.15.2 zu warten, und ggf. dann erneut zu entscheiden. Apple liefert derzeit ein nur eingeschränkt funktionsfähiges Produkt mit dem Apple USB Superdrive aus.

mkummer 29.11.2019 13:11

Nachdem Apple quasi exklusiv auf Streaming setzt, braucht man wohl kein besonderes Engagement für die „veraltete“ Technologie von DVDs erwarten. Standardmässig werden ja schon lange keine Superdrives mehr verbaut. Wenn ich mir schon einen externen Player kaufe, würde ich mir nicht das veraltete Teil von Apple kaufen, das ohnehin nur als „Hobby“ supported wird. Ich habe ein Pioneer BluRay-Player in Einsatz, welcher zum DVD brennen taugt und alle Medien über den BlurayPlayer Pro von macGo wunderbar abspielt.

DocHollywood 29.11.2019 14:29

Zitat:

Zitat von mkummer (Beitrag 262722)
...Ich habe ein Pioneer BluRay-Player in Einsatz, welcher zum DVD brennen taugt und alle Medien über den BlurayPlayer Pro von macGo wunderbar abspielt.

Hallo mkummer,

vielen Dank für Deine Antwort.

Wie heißt das Modell, welches Du verwendest?

Vielen Dank,
DocHollywood

DocHollywood 29.11.2019 14:40

Bemerkenswert ist auch, dass Apple keine Alternativen (auch hinsichtlich BlueRay-Integration) im offiziellen Online Apple Store anbietet.

Für meine Ansicht einfach nur schlecht da es im Leben noch Situationen gibt in denen man auf DVD/Blue-Ray zurückgreifen muss/möchte.

Beispiel: ich mache derzeit meine Tauchausbildung unter anderem bei PADI (US-Amerikanische, kommerzielle Tauchausbildungsorganisation, die größte der Welt). Das digitale Lehrmaterial von PADI wird als DVD ausgehändigt/veröffentlicht.

mkummer 29.11.2019 17:42

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bei Amazon gibt es aber haufenweise Alternativen.

Zur Frage es handelt sich bei meinem um einen Pioneer BDR-XS06 Blu-Ray 6X/DVD/CD USB 3.0 Slim External Slot Burner (derzeit nicht mehr lieferbar)

Konqi 29.11.2019 18:30

Alternate ist mitunter immer eine gute Adresse für solche Komponenten:
https://www.alternate.de/Pioneer/BDR...oduct/1180094?

... ist eine GmbH mit Sitz in DE :-)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.