Mac-TV.de

Mac-TV.de (https://www.mac-tv.de/Forum/index.php)
-   Abseits der Computerwelt (Off-Topic) (https://www.mac-tv.de/Forum/forumdisplay.php?f=5)
-   -   Der "Ich hab was Neues"-Thread (https://www.mac-tv.de/Forum/showthread.php?t=7618)

gerbro 12.11.2016 21:47

Das klingt ziemlich gut, danke.

Letzte Frage: Weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, auf die Mediatheken (Apple Music) von mehreren(!) Personen zuzugreifen, also z.B. mehrere Familienmitglieder. Kann man einen Dienst mehrfach einrichten, also mit verschiedenen Accounts? :) (Oder gibt es dafür einen Workaround)

andijegg 12.11.2016 23:02

Geht anscheinend. Hab ich nicht nicht versucht, da hier bei uns im Haus alle immer meine Playlists hören :-)

Aber laut Sonos Seite:
"Du kannst auch mehrere Apple Music Konten mit deinem Sonos System verknüpfen. So hat man vollen Zugriff auf alle Playlists, Bibliotheken und Favoriten."

http://www.sonos.com/de-de/apple-music-on-sonos

LukeM 13.11.2016 12:13

Ich bin auch Sonos Nutzer und finde lediglich die Sonos App für den Mac designmäßig nicht sehr gelungen... sieht aus wie eine App aus 2008. Aber sie kann soweit alles wichtige, funktioniert zuverlässig (wie das gesamte Sonos Hard-/Softwaregespann).

Hoffe auf ein baldiges visuelles und ggf. auch benutzerfreundlicheres Redesign in Anlehnung an mac- und iOS.

Sonos beherzigt das, was Apple predigt: it just works.

gerbro 13.11.2016 12:16

Vielen Dank für die Rückmeldung!

andijegg 13.11.2016 12:44

@LukeM das ist richtig, it just works.

Ich hatte eigentlich bisher immer auf Airport Express an externen Boxen und AirPlay gesetzt, weil ich der Annahme war, it just works, aber das tut es eben nicht, ständige Abbrüche und Aussetzer, dann tauchen die Stationen teilweise nicht auf etc.

Habe zum schluss sogar alles hard wired gehabt, ohne dass es wesentlich besser wurde.

Die Sonos machen jetzt genau das was ich von Apple mit Airplay erwartet hätte.

Was ich auch als ein klares Plus sehe ist, dass egal an welchen Gerät ich die Sonos App öffne alles Synchron dargestellt wird. Soll heißen ich sehe was aktuell wo läuft und das an allen Geräten gleich und kann alles an jedem Gerät bedienen und das absolut synchron. Das ist bei mir ein klarer vorteil, weil ich im Haus die Steuerung ja teilweise über fest installierte iPads löse.

LukeM 13.11.2016 12:47

Was nur schade ist: die Play1 unterstützen leider kein Airplay und damit auch keinen Ton vom PC... wäre schon schön, YouTube Videos oder Filme über die Sonos Lautsprecher laufen zu lassen... :(

andijegg 13.11.2016 13:44

Dann Versuch mal das Programm Airsonos. Gibts für Mac, PC, Raspberry Pi und Synology.

Macht eben genau das, sprich alle Sonosgeräte als AirPlay Ziel ausgeben.

Das ist ja genau das was ich sage, eine AirPort kostet um die 100 öken, und ich brauch für jede Box eine, ein Pi kostet 45 ca und es funktioniert übers Netzwerk dann mit jeder Sonos Box und auch noch zuverlässiger als die Airports

LukeM 13.11.2016 14:28

Dande Dir,

airsonos kenn ich schon. Leider funktioniert es nicht (mehr?)

Vielleicht werde ich irgendwann mal etwas mit der Raspberry Pi versuchen. ^^

andijegg 13.11.2016 14:55

Hmmm, komisch, bei mir einwandfrei. Installation war eine Sache von 2 min.

LukeM 13.11.2016 16:46

Bei mir zeigt iTunes einen Fehler an und kann nichts abspielen... :(


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.