logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Eure Meinung zum September-Event 2019
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #62  
Alt 14.09.2019, 20:47
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.481
Steve Jobs hat ein paar wenige revolutionäre Produkte gestaltet und hat sie dann jahrelang immer weiter verbessert. Erst dadurch wurden sie wirklich gut.

Diese jahrelange Verbesserung wird heute verächtlich geredet; man will die ständige Revolution. Aber das ist nicht das, was Steve Jobs ausgemacht hat. Steve Jobs hat schlechte Dinge links liegen lassen und gute Dinge immer weiter ausgefeilt.

Wenn ich mir ansehe, wie weit die Smartphones seit 2007 dadurch gekommen sind... man denke an den Prozessor, die Grafik, das Display, aber auch die Kamera. Nach meiner Meinung kann sich das sehen lassen.

Für mich war die Vorstellung des iPhone X ein "Magic Moment", quasi eine ganz neue Interpretation, ohne Home-Button und mit Face ID.

---

Dass Pro-User ein reines SMS-Phone ohne Kamera wollen, mag sein. Ich persönlich kann das nicht nachvollziehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ich mit solchen Leuten gerne zusammenarbeiten wollte. Da scannt man mal eben ein Dokument, um es gemeinsam zu besprechen; da zeigt man schnell jemanden per FaceTime, wie er die neue Software bedienen muss; da schickt man schnell ein Foto vom defekten Bauteil an den Support, ohne dass erst ein Mitarbeiter kommen muss. Wer heutzutage nur SMS empfangen kann, steht im Weg. Was soll daran professionell sein?
Mit Zitat antworten