logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Special Event: "It's showtime!"
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #66  
Alt 16.02.2020, 07:21
nexus nexus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 5.468
Gestern Abend zum ersten Mal den neuen Dienst probiert, ansonsten bin ich eig. nur bei den großen Verdächtigen aufgrund des Angebots unterwegs. Doch jetzt sind ja von einigen Serien ganze Staffeln verfügbar, also mal testen. Auch wenn die Kritiken teils vernichtet waren, so liest man ja dass die Kunden meist sehr zufrieden mit den angebotenen Serien sind. Dass man vermehrt liest wie offensichtlich Produktplacement betrieben wird ... mei, ist halt Apple.

Mich hat beim Schauen vielmehr überrascht, dass Apple elementare Komfortfunktionen nicht umsetzt, die bei anderen Streamingdiensten längst Standard sind (bei Netflix sogar glaube ich seit Beginn), Thema „Binge-Watching“: Weder kann ich direkt zur nächsten Episode springen, noch den Rückblick/Vorspann überspringen. Nein, ich muss viel drücken und spulen. Gerade Apple, das innovativ neue Funktionen implementieren kann, und hier nichts neu erfinden muss, lässt es völlig unverständlich bleiben.
Das ist das was ich kaum verstehe. Ebenso funktioniert die Synchronisation bzgl. Fortschritt nicht so nahtlos wie bei Netflix. Hoffe da wird noch nachgebessert.

Möchte nicht meckern, der Dienst kostet mich nichts (ich habe im März neue AirPods erstanden, das reicht anscheinend), daher ist es eher ein Bonus. Aber überrascht bin ich da schon. Ansonsten wäre ein Monat wohl völlig ausreichend, da das Angebot ja noch sehr überschaubar ist.
Stark finde ich die technische Verfügbarkeit, Dolby Atmos usw. ist immer dabei und auch die Bildqualität ist hoher 4K Standard (wenn man die Bitrate vergleicht), wenigstens da macht Apple keine Gefangenen. Sehr schön.
__________________
"Meine Defintion von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen."
Harald Juhnke
Mit Zitat antworten