logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Jahreswechsel Shitstorms um Apple
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #33  
Alt 23.12.2018, 22:29
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.828
Ich habe mittlerweile gesehen, was für eine riesige Empörung rund um das iPad entstanden ist. Der PR-Schaden für Apple scheint immens zu sein. Man kann wohl von "Hysterie" sprechen. Ein Artikel entrüstete sich sogar, man könne mit dem Pencil keine gerade Linie mehr ziehen, wenn mitten durch das Display ein Knick ginge.

Zitat:
"Why would Apple ever think anyone be happy with a $799-plus device with a permanent bend right down the middle of the screen?"

– Zitat aus der einst respektablen MacWorld
Allgemein scheint die Verwirrung daher zu stammen, dass zwei Sachverhalte vermischt werden. In zahlreichen Artikeln wurde ein eindeutig geknicktes iPad abgebildet, und darunter stand dann das Statement von Apple, dass eine leichte Varianz normal wäre und nicht als Defekt gelte. Daraus schlossen die Leser (bzw. jene, die nur die Schlagzeilen lesen), dass Apple gesagt hätte, ein geknicktes iPad wäre normal und würde eben so produziert. Aber das hat Apple überhaupt nicht gesagt.

Es ist doch überhaupt keine Frage, dass Apple einwandfreie Geräte verkaufen möchte. Johny Ive grübelt seit 8 Jahren darüber, wie man aus dem iPad das beste Viereck aller Zeiten machen kann. Das würde er doch nicht machen, wenn die allgemeine Einstellung bei Apple wäre: "Egal, dann ist es eben verbogen, unsere Kunden sind eh doof".

Wenn die iPads wirklich durch Apples Schuld verbogen beim Kunden ankommen, dann wird Apple diese Geräte austauschen, das ist doch gar keine Frage. Und die Toleranz von 0,4 mm scheint nun wirklich akzeptabel zu sein.

Ich könnte mir vorstellen, dass Apple angesichts der Hysterie gar nicht mehr sachlich antworten kann. Jede technische Erläuterung würde von den Leuten nur noch als Betrugsversuch gewertet. Ich habe das Gefühl, dass die Leute nur noch akzeptieren, dass Apple sich entschuldigt und einen kompletten Umtausch anbietet, auch von Geräten, die durch unsachgemäßen Gebrauch beschädigt wurden.