logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Jahreswechsel Shitstorms um Apple
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #207  
Alt 12.01.2019, 11:46
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 18.022
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

das WSJ hat auch kräftig nachgelassen seit - wie hiess er denn noch der sich mit Jobs recht gut verstand? - nicht mehr an Bord ist.

Kurzbefehle sind wirklich ein guter Ansatz aber da gibt es unter iOS noch jede Menge was fehlt (zugriff auf viele Systemfunktionen, …}.

Den ganzen Börsenmist und das jagen nach Rekordquartalen, … werden wir wohl nur los wenn Apple sich vom Aktienmarkt verabschieden würde - was bei einem so großen Unternehmen aber sehr schwer sein dürfte und Apple imens Kapital binden würde.

Gesunde Unternehmen mit langfristigen Planungen, … interessieren Anleger ja offenbar nicht mehr / oder haben es an der Börse vielleicht nch nie getan.

Auf jeden Fall wird das iPhone Wachstum mit den Problemen in Asien und der mehr oder weniger Marksättigung in Europa und USA nicht mehr so weitergehen wie die letzten 10 Jahre. Frage ist halt jetzt was Apple draus macht.

- setzen sie vielleicht noch mehr auf Privacy (relativ sicherre Cloud Lösungen)?
- wird der Dienste Markt (itunes auf SmartTVs, …) größer?
- kommt vielleicht irgendwas mir AR?
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / AW 4 LTE / diverse Sonüsse