logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - iMazing - die bessere Alternative zur iPhone Verwaltung mit iTunes
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 29.01.2020, 09:53
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.888
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

ich grabe den alten Beitrag hier mal wieder aus.

Im Zuge der Diskussionen wie sicher / unsicher iCloud Backups denn nu sind (FBI Zugriff, …) habe ich mich nach langer Zeit mal wieder gefragt ob ich nicht mal wieder lokale Backups testen soll und da mit 10.15 der Sync Teil eh in den Finder gewandert ist kann man ja auch mal direkt was anderes ausprobieren.

Also die aktuelle iMazing installiert und ich bin von dem Teil recht angetan

- sehr schöne / Übersichtliche UI
- WLAN Backups (bei iTunes ging immer nur Sync oder? Einfach zu lange her)
- man kommt an Bestandteile aus dem Backup
- man hat wieder eine App Verwaltung am Mac
- man kann auf die iOS Konsole (vermutlich praktisch bei der Fehlersuche)
- vermutlich noch einiges das ich vergessen habe

Sicher brauchen lokale Backups auch Platz (hier iPhone 11, iPad Pro und iPad mini um die 90 GB) da hier aber eh grad nen neuer Drobo mit 14 TB Nettospeicherplatz gelandet ist ist lokaler Speicher zur Zeit nicht wirklich ein Problem für mich

Und wirklich teuer ist iMazing auch nicht - aktuell um die 35 EUR für eine 1er Lizenz.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten