logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Die Anti-iPhone-Ära, oder: Die Welt mag mich nicht mehr
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 19.02.2020, 22:30
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.884
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

ja surfen macht die letzte Zeit mitunter echt keinen Spass mehr (vor allem auf kleinen Geräten wo dieser Cookie Terror gerne mal den ganzen Inhalt verdeckt wegen dem man eigentlich vorbei gekommen ist).

Und beim Thema PSD2 konnte man wieder wunderbar sehen dass 90% der Banken das Netz nicht verstanden haben (vermutlich da viel im Backend immer noch mit Cobol, Fortran, … läuft und die irgendwie auf der Entwicklungsstufe hängen geblieben sind). Angeblich ist es ja drum auch so komplex neue Dienste wie Apple Pay einzuführen (hat mir wer von den Volks- / Raifeisenbanken geflüstert) weil sie halt nicht mal eben eine neue, moderne Schnittstelle an Ihren gammeligen Code aus den 90ern andübeln können.

Und von der EU und dem Thema Netz bin ich auch schwer enttäuscht - da war zwar einiges gut gemeint (Grundidee der DSGVO zum Beispiel) In der Umsetzung haben sie es dann aber mit Schwung geggen die Wand gefahren.

Und da es absehbar niemanden wie Steve Jobs gibt der sagen könnte "so einen scheiss können wir unseren Kunden nicht zumunten" wird sich da wohl auf absehbare Zeit nichts dran ändern.

Vielleicht bin ich auch aus privaten Gründen momentan eher pessimistisch / leicht depressiv unterwegs aber irgendwie sind die goldenen Zeiten vorbei

- Ende 90er / frühen 2000er (neues Jahrtausend, dauernd tolle tolle Entwicklungen im Netz, noch wirklich freies "wildes" Netz
- bis Mitte der 2000er Netz wird immer wichtiger, die ersten Smartphones tauchen auf, …
- 2007-2010 die ersten grandiosen Jahren mit iPhones und wirklich mobilem Netz
- 2010 kam dann das iPad das IMHO mobilem Netz noch mal einen Schub gegeben hat
- die 2010er wir haben "Seuchen" wie RealPlayer, Flash, … hinter uns gelassen

Und jetzt hätten wir in eine schöne Sorgenfreie Zukunft surfen können wenn nicht immer mehr Deppen das Netz erobert hätten und es zunehmend kaputtreglementiert wird.

Wäre schön wenn es jetzt eine Neuauflage der "Goldenen 20er" genben würde (OK die waren für ein Großteil der Bevölkerung auch nicht wirklich golden) aber da ist grad IMHO mal gar nichts in Sicht was Hoffnung machen könnte wieder zu den unbeschwerten Netzzeiten zurückzukommen.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten