logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - iPhoto-Alternative gesucht
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 12.06.2012, 10:17
magicq99 magicq99 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 852
Und seit gestern können iPhoto und Aperture ihre Bibliotheken gemeinsam verwenden:
http://support.apple.com/kb/HT5043?viewlocale=de_DE

Beides sollte eigentlich sowohl mit einer eigenen Ordnerstruktur als auch ohne funktionieren. Wobei es natürlich deutlich bequemer ist die Verwaltung der Bilder den Programmen iPhoto bzw. Aperture zur überlassen.

Aperture kann die Bilder ja bei Bedarf in eine beliebige Ordnerstruktur exportieren, so muss man sich nicht auf eine bestimmte Art von Archivierung festlegen.

Und mit den gestern veröffentlichten Versionen kann nun auch iPhoto endlich die Flexibilität der Mediatheken von Aperture nutzen.
Mit Zitat antworten