logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Original Betriebssystem 10.11.6
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 12.11.2019, 08:12
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.116
Geht da nicht vielleicht was durcheinander?

Wenn man ein Downgrade macht für das Betriebssystem, aber dann seine User-Daten zurückspielt, die ja für ein aktuelleres System und für aktuellere Apps gedacht sind, dann kann es sicherlich zu Problemen kommen.

Daher würde man ein Downgrade wohl nur machen, wenn man darauf verzichtet, seine alten Userdaten zurückzuspielen. Die Userdaten würde man dann sehr selektiv zurückholen.

Ich würde davon abraten, wenn es nicht sehr dringend wäre. Es bringt mehr durcheinander als es ordnet.

Stattdessen, wenn ich mir schon den Ärger einer Neuinstallation aufhalsen würde, würde ich eher das aktuelle Betriebssystem auf Vordermann bringen. Das passt besser zu den Userdaten, und hat mehr/bessere Funktionen. Irgendwann kommst Du eh nicht darum herum, weil ja sonst die ganzen iCloud-Funktionen verrückt spielen. Denk' an Dein iPhone...

Kurz: Ich würde vielleicht macOS Catalina neu aufspielen, und dann die ev. auftauchenden Probleme hier im Forum lösen. Dazu wäre es dann hilfreich, wenn Du die Probleme präziser beschreiben würdest.
Mit Zitat antworten