logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Bin ich bescheuert, oder sind die AirPods wirklich so bahnbrechend?
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 08.04.2017, 15:57
Jörn Jörn ist gerade online
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.263
Zum Aussehen: Heute im Supermarkt ist ja wie immer am Samstag mächtig was los. Man sieht viele Leute mit Smartphones und daran angeschlossenen Kabel-Kopfhörern. (Manche davon sind übrigens billige Nachbauten von Apples Design.)

Da ist mir überhaupt erst aufgefallen, was für ein Kabel-Wirrwarr das ist. Je ein Kabel hängt aus jedem Ohr heraus; dann geht es herunter zur Hüfte; dann schwingt es sich wieder etwas nach oben und verschwindet in einer Hosentasche. Irgendwo vor der Brust baumelt noch die Taste für Start/Stopp.

DAS sieht scheiße aus!

Egal, denn immerhin kann man damit sehr gut (und preiswert) etwas Musik hören, und ein Supermarkt ist keine Schönheits-Konkurrenz.

Die AirPods hingegen sind völlig unauffällig. Alles ist aufgeräumt, nichts baumelt herum oder ist im Weg. Die ganze Technik ist verschwunden, es sei denn, jemand schaut genau hin.

Überlegt mal! Würde Karl Lagerfeld seinen Models eher die AirPods als Accessoire für den Laufsteg verpassen oder die herkömmlichen Kabel-Kopfhörer? Na also! Kabel sind sowas von gestern!

Wer in Zukunft noch ein Kabel im Ohr hat, arbeitet vermutlich für UPS oder ist ein Spion! Das ist Fakt!
Mit Zitat antworten