logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Jahreswechsel Shitstorms um Apple
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #71  
Alt 04.01.2019, 20:36
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.263
Zitat:
Zitat von Arcam Beitrag anzeigen
Und wenn die bröckelt, wird es schnell ungemütlich.
Aber wo bröckelt es denn?

Die Leute kaufen dieses Weihnachten eben einen einstelligen Prozentsatz weniger iPhones als Apple geschätzt hatte. Apple hat sich verschätzt. Anstelle von 89 Mrd werden es wohl 84 Mrd.

2017: 78 Mrd Dollar -- ein Rekord!

2018: 88 Mrd Dollar -- schon wieder ein Rekord!

2019: 84 Mrd Dollar -- OMG es bröckelt! Rette sich wer kann!

Fakt ist: Apple macht mit 84 Mrd Dollar das zweitbeste Quartal seiner Geschichte. Überboten nur noch von jenem Quartal, als das iPhone X neu war.

In USA, Deutschland und anderen Ländern hat Apple tatsächlich einen neuen Rekord aufgestellt. Aber nicht in China und nicht in Indien. So what?

Ich verstehe nicht, warum 84 Mrd Dollar kein Grund zum Feiern sind. Ok, es war kein neuer Rekord. Aber es ist ja nicht so, dass Apple plötzlich nichts mehr verkauft hätte. Wer macht denn überhaupt 84 Mrd Dollar Umsatz in drei Monaten? Außer Apple?