logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Ist die Apple Watch ein Rohrkrepierer? Google Trends: Selbst der iPod ist beliebter!
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #35  
Alt 09.07.2015, 15:05
iEi iEi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 310
Ehrlichgesagt (ist aber nur ein Bauchgefühl) denke ich, dass die ganze Kategorie keine große Rolle in der Zukunft spielen wird.
Wenn ich mich so umschaue (in Städten/auf Festen/in Sporthallen/in der Firma/auf Events): Fast keiner hat eine Smartwatch.
Für uns Tech-Nerds ist das sicher was dolles, aber der/die "Normalo" will ne schicke/individuelle Uhr am Arm und gut ist. (und vor allem bei dem Preis)
Die Funktion hat man schon im Smartphone - das reicht den allermeisten Leuten.
Und selbst bei mir ist es so:
Wenn ich statt der Watch meine normale Uhr anziehe, vermisse ich garnichts.

Klaro kann es sich auch (langfristig) anders entwickeln.
Vor allem wenn es mal einen wirklichen Must-Have-Grund gibt für die Uhr gibt - und nicht irgendwelche hinkonstruierten.
Mir fällt allerdings keiner ein.

Ich glaube eher wir tun uns nach der iPhone-Welle schwer auch mal einzugestehen, dass nicht alles von Apple immer ein Mega-Bahnbrechender-Industrie-Umkrempel-Erfolg sein wird.
Mit Zitat antworten