logo
logo
Mac-TV.de - Einzelnen Beitrag anzeigen - Mehrere Festplatten an USB-Hub - Mount-Probleme
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 25.05.2012, 12:47
Riff Riff ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 55
Mehrere Festplatten an USB-Hub - Mount-Probleme

Hallo!

Ich muss jetzt mal nach Rat fragen, weil ich nicht mehr so wirklich weiter weiß.

Folgendes: Seit paar Monaten hab ich 2 Western Digital Platten an ein USB Hub angeschlossen, der mit meinem iMac Late 2011 verbunden ist.
Eine der Platte ist eine Dateien-Platte, die andere ist gesplittet in 2 Partitionen ( eine für Time Machine und eine für weitere Daten).

Früher war nur die gesplittete am iMac, nachdem ich dann die zweite Platte gekauft hab, musste eben auch der Hub her.
Habe ich damals den iMac ausgeschaltet, hat sich dann auch die festplatte ausgeschaltet.

Seit das ganze am USB Hub hängt, laufen die Platte selbst weiter. Ich musste also ein Funksteckdose an den Hub hängen, um die Stromversorgung von Hand kappen zu können, nachdem der Rechner ausgschaltet wurde.
Das wäre jetz tmeine erste Frage: Wieso funktioniert das nicht automatisch, wenn die Platten am Hub hängen?

Frage 2: Hin und wieder kommt es vor, dass trotz mehrmaliger Neustarts die Time Machine Partiotion einfach nicht geladen wird. Das Volume wird nicht gemountet. Die zweite Platte und auch die zweite Partition werden normal angezeigt. Woran könnte das liegen?

Die time Machine Partiotion musste ich auch schon 2 Mal komplett löschen, weil Lion nicht mehr darauf schreiben wollte ( irgendein Fehler wurde angezeigt, der mit dem Dienstprogramm auch nicht mehr behoben werden konnte ).
Ist natürlich doof, wenn man das Backup halbjährlich löschen muss.

Meine Frage wäre also: Wieso schalten sich die Platten nicht mehr selbst ab und wieso wird die Time Machine Partition nicht immer geladen? Wäre es sinnvoller eine komplette Platte unpartitioniert für Time Machine freizugeben und diese direkt am Rechner anzuhängen ( also nicht über einen Hub)

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

Grüße

Update: Nach ca 15 Minuten erschien jetzt die Partition von Time Machine. Aber wieso dauert es so lange?
Mit Zitat antworten