logo
logo
iPad in Deutschland teuer als in den USA - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen zum iPad > Allgemeine Diskussion über das iPad
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 08.05.2010, 13:12
lobo lobo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Frankfurt
Beiträge: 52
iPad in Deutschland teuer als in den USA

Apple wird das iPad IND Deutschland teuer verkaufen als in den USA.
Wird also nix mit dem Umrechnunskurs USD|Euro.

Das "kleine" mit WLAN und 16 GB wird bei uns 514 Euro kosten.
Es kommt also verglichen mit nem Nettopreis ca. 30 Euro teurer.
Allerdings löhnen wir auch 15 Euro Uhrheberrechtsabgabe die darin bereits
enthalten sind.

Die 3G Varianten sind um jeweils 100 Euro teuer.
__________________
Mac mini · iPhone 4S · iPad · div. iPod's · AppleTV · TimeCapsule ··· MacBook pro ··· ThinkPad & more
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.05.2010, 13:15
schildie schildie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 672
Guck mal in die anderen 50 Threads zu dem Thema
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.05.2010, 13:17
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Oooch schildie du bist aber gemein, nun lass ihm doch seinen Spaß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.05.2010, 13:30
thymin thymin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.280
Nur weil es "nur" 49 sind, ist schildie doch nicht gleich gemein
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.05.2010, 13:31
kerni kerni ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 226
kerni eine Nachricht über AIM schicken kerni eine Nachricht über Skype™ schicken
Immer das gleiche: 499$ OHNE Steuern = 465,87€ inkl. 19% Mehrwertsteuer + 15€ Abgabe = 480,87€. D.h. 35€ kostet es mehr. Finde ich in Ordnung.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.05.2010, 13:39
Eimäck Eimäck ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: Münzenberg
Beiträge: 406
Wer eins haben will sollte es schnell kaufen,durch die EU-Griechenland Schei..... wird der Euro momentan dauernd weniger Wert, d.h. alles aus dem Dollar Raum wird teurer!!!!
__________________
i Love FCPX 10.0.4
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.05.2010, 13:40
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Zitat:
Zitat von kerni Beitrag anzeigen
D.h. 35€ kostet es mehr. Finde ich in Ordnung.
Wie gesagt, wer 3 kauft, wie ich, muss 35 dann mal 3 nehmen - sind dann schon 105

@Eimäck
Ja ja - die bösen Griechen die
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.05.2010, 13:42
Grautier Grautier ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 553
Laut macnotes ist diese "Abgabe" nur bei Computern mit einem frei installierbaren OS und einer Festplattengröße ab 40 GB fällig:

Zitat:
Zitat von macnotes
Die Urheberrechtsabgabe gilt allerdings nicht für die iPads, wenn man sich die Bestimmungen der GEMA genauer anschaut: Zum einen muss ein Speicher von mindestens 40GB im Computer enthalten sein, außerdem muss das auf dem Rechner installierte Betriebssystem frei installierbar sein. Und zum anderen sind Mobile Internet Devices (wie auch das iPad) keine PCs im eigentlichen Sinne. Selbst wenn das iPad nicht als Mobile Internet Device gelten würde, betrifft die Zusatzabgabe nur das 64GB-Modell, nicht aber die iPads mit 16 und 32GB.
...und jetzt? scheinbar kennt sich keiner aus...
Sind die Preise eigentlich schon offiziell? Auf der deutschen Apple-Seite steht jedenfalls noch nichts.
__________________
iMac 27" Mid 2011, MacBook Air 11" Mid 2011, iPhone 5 32 GB, iPad 3 32 GB, Apple TV 3, u.a...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.05.2010, 14:11
Eimäck Eimäck ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: Münzenberg
Beiträge: 406
[Zitat entfernt. Bitte die Zitierregeln einhalten. -Admin]

Die Griechen sind halt die bei denen der Mist jetzt losgeht, es hätte auch andere Länder treffen können die eeh in der gleichen Situation sind.
Ich war und bin schon immer ein Gegner des Euro gewesen, hatte mich schon fast damit abgefunden, hab aber jetzt Angst das ich mit meinen schlimmsten Befürchtungen noch nicht annähernd das erahnt habe was jetzt in den nächsten 5 Jahren auf uns zu kommt.
ICH HOFFE DAS ERSTE MAL IN MEINEM LEBEN DAS ICH TOTAL DANEBEN LIEGE UND SOWAS VON MIST ERZÄHLE........
__________________
i Love FCPX 10.0.4

Geändert von Jörn (08.05.2010 um 14:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.05.2010, 14:30
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.056
Ich verstehe deine Verzweiflung Eimäck. Ich für mein Teil habe da auch schon eine Lösung für mich erschaffen. Was ist denn dein Plan? Was wirst du tun? Es gibt ja zahlreiche Möglichkeiten dem Euro zu entsagen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.