logo
logo
[Was haltet Ihr vom neuen] MacBook Pro (Retina) - Seite 13 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Apple-Hardware
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #121  
Alt 22.07.2012, 13:17
AppleiPodFan AppleiPodFan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2010
Beiträge: 1.800
Ganz deiner Meinung! So ein MacBook Pro wäre auch optimal. Aber Retina ist wahrscheinlich eh die Zukunft. Also drum herum kommen wird man wohl nicht. Aber mit der zeit wird der Preis weit sinken schätz ich.
__________________
Wenn die Dämmerung einsetzt, ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen.
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 05.09.2012, 20:59
MacEddie MacEddie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: NRW
Beiträge: 151
Hab das MBP Retina jetzt ca. 3 Wochen und bin begeistert, gibt wirklich nichts zu bemängeln. der Preis ist natürlich recht hoch aber auch gerechtfertigt schaut euch mal an was allein eine schnelle 512GB SSD kostet!
Mein altes MBP 2009 fand ich immer Klasse und auch vom Gewicht und den Ausmaßen (Leistungsbezogen) Klasse aber seid ich das Neue hab kommt mir das alte schwer und Plump vor!
__________________
Laptop Toshiba Satego X200 17" 2008 / Motorola Defy
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 31.10.2012, 22:36
zeitraffer zeitraffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2010
Beiträge: 138
Jetzt könnte/müsste man diese Frage eigentlich auch für das 13er MBPr stellen.

Ich stimme da mit Jörn überein, der in der Sendungung sagte, dass das "Pro" hier eigentlich durch "Premium" ersetzt werden müsste, denn bei der Beschränkung auf 8GB RAM und der fehlenden Prozessor- und Grafikleistung kann man nicht von einem "Pro"-Gerät sprechen.

Gleiches galt ja, was den RAM betrifft, zunächst sogar für das 15er MBPr.

Die Frage ist, warum macht Apple das? Sicher, sie wollen ihre Geräte verkaufen und werden schon wissen, welches Preis/Leistungsverhältnis den höchsten Gewinn einfährt. Aber die Diskrepanz zwischen dem was sich die Käufer (insbesondere im Pro-Bereich) wünschen und dem was Apple "auf den Tisch stellt" scheint gewachsen zu sein.

Die neue Preispolitik und die Tatsache, dass man nun viele Geräte nicht mehr selbst nachrüsten kann, schmecken mir gar nicht.

Und um noch etwas zum 15er MBPr zu sagen: Ich finde es klasse!
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 05.11.2012, 21:54
gentux gentux ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 444
Naja seit dem die 12" PowerBook und iBook verschwanden gab es noch nie dedizierte Grafik in einem Gerät kleiner als 15". Es gab nur eine schnelle Chipsatzgrafik, die einzige Möglichkeit die Apple noch gehabt hätte wäre auf AMD zu setzen um eine moderat schnelle CPU und eine sehr schnelle Grafik zu haben aber ich denke da hätten sie noch länger am Power Management feilen müssen.

Apple hätte diese Notebooks gleich MacBook Retina nennen können. Da sie den alten Pros leistungsmässig nicht unterlegen sind, ist der Titel schon gerechtfertigt, aber der Name ist inzwischen schon sperrig, weil man noch irgendwo die Grösse reinsetzen muss...
Ich habe ein:
- MacBook Pro 15 Retina
- MacBook Pro Retina 15
- 15 Zoll MacBook Pro Retina
- RetinaBook 15 Zoll Pro Glossy with Backlit-keyboard :)
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 15.11.2012, 14:53
zeitraffer zeitraffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2010
Beiträge: 138
Die Frage, die ich mir gerade stelle ist, ob die hohen Preise der Retina Geräte auch zukünftig bestehen bleiben oder ob z.B. die non Retina MBP wegfallen und die Retina MBP dann den Preis erhalten, den heute die non Retina MBP haben?
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 15.11.2012, 14:54
Daniel Daniel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 857
Letzteres. War beim MacBook Air auch so. Am Anfang war das mit SSD noch Ar*** teuer.
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 19.11.2012, 23:13
smartfiles smartfiles ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 330
Zitat:
Zitat von zeitraffer Beitrag anzeigen
. . .Ich stimme da mit Jörn überein, der in der Sendungung sagte, dass das "Pro" hier eigentlich durch "Premium" ersetzt werden müsste, denn bei der Beschränkung auf 8GB RAM und der fehlenden Prozessor- und Grafikleistung kann man nicht von einem "Pro"-Gerät sprechen.
. . .
Evtl. sollte man die Pro-Frage differenzierter beurteilen.
Es gibt nicht nur Pro - User die jedes bisschen Leistung benötigen, sondern auch solche, die mit den Geräten in einem anderen Umfeld professionell arbeiten. Für Datenbankanwendungen und Officekram reicht die Leistung dieser Gerätegruppe bei weitem. Der Bildschirm ist bei solchen Anwendungen wesentlicher als das letzte Quäntchen Leistung.
z.B. wird ein PDF - Bauplan in etwa gleich schnell aufgebaut wie auf einem iMac-i7 mit Vollauslastung. Nur ist die Detaillierung viel höher auf dem Retina und der Plan kann schneller und ohne zoomen gelesen werden.
Für Meetings ist dann das Gewicht und die Grösse sowie die lange Akkulaufzeit das Killerargument.
Was lernen wir daraus? "Pro" ist immer relativ und muss auch so beurteilt werden
__________________
iMac 27" i7 - MBPR 13" - iPhone XR - iPad Pro 9.7"
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 20.11.2012, 07:36
JavaEngel JavaEngel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 1.015
Sehe ich auch so. Pro User? Was sind denn überhaupt Pro User? Ich benötige nicht viel Rechenpower für meine Arbeit. Wenn ich Software entwickle, bei der es auf Power ankommt, dann greife ich sowieso auf einen Cluster zu, um zu testen. Mir sind Gewicht, Bildschirm und Akkuleistung am wichtigsten.

Für mich absolut ein Pro-Rechner.
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 20.11.2012, 16:02
SirRichard SirRichard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Kakenstorf
Beiträge: 455
Hehe, geht mir auch so… lokal auf dem Mac gerade (maxi)mal die Eclipse, ansonsten der Mac als reines Terminal zur Arbeit auf einem Hadoop-Cluster. Und ja, ich würde meine Arbeit als professionell bezeichnen, immerhin bringt sie mir meine Brötchen ein.
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 04.12.2012, 14:35
zeitraffer zeitraffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2010
Beiträge: 138
War vorhin kurz im Apple Laden (Comspot) und wollte mich eigentlich zum neuen iMac informieren. Es stand auch einer da, aber daneben standen die beiden MBPR. Ich bin hin und weg und habe alle Desktops aus meinem Kopf gestrichen.

Ernsthaft: Das Retinadisplay ist ne Wucht und die MBPR sind einfach super.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.