logo
logo
File Hosting Alternative zu iDisk - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Sonstige Fachfragen
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 02.08.2011, 17:58
Kehring Kehring ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 35
File Hosting Alternative zu iDisk

Hallo erstmal,

ich komme ja nun dank Apples Produktpolitik bald auf iDisk-Entzug und suche eine andere Möglichkeit, anderen Leuten recht grosse Files (~100 - 300 MB) per Downloadlink zugänglich zu machen.
Mit Passwortschutz und Ablauftermin. Werbefrei. Keine spezielle Clientsoftwareinstallation beim Empfänger...und am besten bei mir auch nicht.

Hat da jemand nen Vorschlag ?

Danke im Voraus,
Knut.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.08.2011, 18:08
mdmtv mdmtv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 5.874
mdmtv eine Nachricht über AIM schicken
Dropbox
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.08.2011, 18:18
Snomi Snomi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 1.637
Kann man in der Dropbox was passwortschützen? Wenn ja, wie?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2011, 18:25
mdmtv mdmtv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 5.874
mdmtv eine Nachricht über AIM schicken
Den anderen einladen und der denkt sich sein PW aus. Natürlich ist die Dropbox nicht 1:1 identisch zur iDisk, aber man bekommt das Szenario mit Bordmitteln auch umgesetzt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.08.2011, 18:32
Snomi Snomi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 1.637
Hm, also wenn ich dran denke was es für ein Drama war einem Freund Dropbox zu installieren, dann ist es sicher kein sehr guter Weg. Ich musste am Ende mit Screensharing alles klarmachen. So eine Datei Passwortschützen das es dann doch so ist wie bei der iDisk geht auch nicht wenn man bezahlt oder? Vielleicht sollte man denen das mal sagen Also iDisk-Funktion gegen Bezahlung. Mehr Speicher gibt es ja schon
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.08.2011, 19:23
Jadawin Jadawin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.859
Jadawin eine Nachricht über AIM schicken
Weitere Stimme für Dropbox. Problemlose Einbindung in bisher über 30 Mac- und Windows Umgebungen.

Ein alternativer Dienst ist SugarSync, habe selbst aber keine Erfahrungen.
__________________
Twitter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.08.2011, 19:24
Meta Meta ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2010
Beiträge: 1.455
Ich finde die DropBox auch sehr gut. Eine weitere Alternative wäre SugarSync.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.08.2011, 12:30
Kehring Kehring ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 35
Danke an alle soweit.

Ich hab mir jetzt mal Dropbox installiert, Konto erstellt, einen Ordner erstellt und freigegeben und ne Einladung für diesen Ordner (an mich selbst) verschickt.
Der Empfänger der Einladung muss sich zwingend ein eigenes Dropboxkonto anlegen, damit er per Browser Zugriff auf den Ordner hat. Spezielle Clientsoftware bei Ihm nicht nötig. Soweit so gut aber mit 2 GB recht knapp bemessen.
Für 30GB sinds dann dort 50$ p.a.
Bei Sugarsync sinds für 50GB dann 120$ p.a.
Ich hab noch dilbertfiles.com gefunden mit 25GB für 120$ p.a.. Dort ist auch der Cloud/Syncgedanke für den persönlichen Zweck nicht der zentrale Punkt sondern eben das Verschicken/Sharing mit anderen.
Da ja meine Familien-MobileMe-Jahresgebühr demnächst wegfällt ist das noch alles im Budget.
Kennt jemand noch andere Dienstleister dieser Art ?

Hat jemand Erfahrungen mit S3 und Cloudstorage gemacht ? Ich habe dafür bei Hosteurope Angebote für 0,15€ je GB und Monat gesehen. Da braucht man auch spezielle S3-Clients wie z.B. Cyberduck zum hochladen aber man kann http(s)-links auf Dateien für andere Empfänger erstellen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.08.2011, 12:48
mdmtv mdmtv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 5.874
mdmtv eine Nachricht über AIM schicken
Zitat:
Zitat von Kehring Beitrag anzeigen
[...] aber man kann http(s)-links auf Dateien für andere Empfänger erstellen.
Das geht bei Dropbox auch. Wer nur laden will/soll, braucht keinen Dropbox-Account.

Gruß,
Sönke
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.08.2011, 13:11
Kehring Kehring ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 35
Stimmt. Wenn das File im Public-Ordner ist.
Passwortschutz hab ich aber noch gefunden...

Ich schaue mir gerade cloudsafe.com an. Das ist gefühlt die CIA-Variante von Dropbox aber "free" nur mit 1GB.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.