logo
logo
Lüfter aufheulen verhindern beim MBP - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Apple-Hardware
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 04.11.2017, 09:28
RBguru RBguru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 113
Lüfter aufheulen verhindern beim MBP

Hallo,

ich habe ein MBP Late 2010 in der Königskonfiguration mit i7 und so weiter. Daher leistet es mir auch nach 7 Jahren und Umrüstung auf SSD noch gute Dienste. Was mich aber stört, das sind die Lüfter, die gerne mal aufheulen, wenn der photoanalysisd anspringt oder ich ein 720p60fps Youtube-Video schaue.

Hier die Frage: Kann ich die Leistung meines MBP so drosseln, dass die Abwärme so gering ist, dass der Lüfter nicht hochdrehen muss? Bei mir hat die "Leisigkeit" höhere Priorität als die Leistung, da ich sowieso nichts Performancekritisches mache und gerne mal etwas länger warten würde. Ich vermute mal ins Blaue, dass der Prozessor hochtaktet, sobald es etwas zu tun gibt, und das würde ich zum Beispiel gerne verhindern. Kann ich das irgendwie nachprüfen?

Nur um das klarzustellen: Ich möchte nicht die Lüfter kontrollieren oder deren Drehzahl begrenzen, denn dann könnte mein Laptop ja überhitzen. Ich möchte ihnen den Grund nehmen, hochzudrehen. Das sollte ja harmlos sein.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.11.2017, 10:13
QWallyTy QWallyTy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: tiefstes Sauerland
Beiträge: 17.961
QWallyTy eine Nachricht über AIM schicken
Moin,

schau mal ob da was mit iStat / iStat Menus im CPU Bereich machbar ist - weiss ich grade nicht so genau.
__________________
QWallyTy
Mac mini 2018 / iPhone 11 / iPad Pro 2018 / AW 4 LTE / diverse Sonüsse
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.11.2017, 12:27
desELend desELend ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Backnang
Beiträge: 644
Ich verwände "Endurance" da gibt es die möglichkeit die CPU etwas runter zu regeln, ist für die Laufzeit Maximirung im Akkubetrieb gedacht, vielleicht erfüllt es für deine Bedürfnisse auch seinen Zweck.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.11.2017, 17:42
RBguru RBguru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 113
Danke für die Tipps. Das was Endurance macht, klingt schon ganz gut. Ob das Ausschalten des "Turbo Boosts" wohl auch per Terminal geht? Solche Tools sind doch oft nur Wrapper für versteckte Betriebssystemfunktionen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.11.2017, 18:07
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.500
Ein Versuch ist es sicher wert, aber ich frage mich, ob „Turbo Boost“ wirklich die Abwärme insgesamt erhöht. Denn die Energiemenge bleibt ja angeblich gleich — sie wird nur auf einen einzigen Kern konzentriert.

Mal ganz blöd gefragt: Flash ist nicht im Spiel, wenn Du YouTube-Videos ansiehst? Denn 720p mit H.264 sollte eigentlich ohne Lüfter gehen.

Noch eine blöde Frage: Kann man bei Deinem MBP zusätzlich zur internen Chipsatz-Grafik einen dedizierten Grafikchip zuschalten? Falls ja, gibt es vielleicht Tools, die das unterbinden. Und vielleicht klappt das Abspielen des Videos trotzdem und verbraucht dann weniger Energie. Vielleicht es das die Ursache für den Lüfterlärm (also nicht die CPU)?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.11.2017, 20:22
RBguru RBguru ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 113
Hallo Jörn und danke für deine Tipps. Ich habe das Problem nun ausführlicher untersucht, um deine Anregungen zu überprüfen. Vielleicht hast du noch eine Idee.

Also ich habe das jetzt mal nachgemessen mit der Aktivitätsanzeige. 10-15% Auslastung bei 480p und um die 30% Auslastung bei 720p60fps. Ich habe einen Intel Core i7 mit 2 Kernen, also 4 virtuelle. Damit ist bei 720p60fps mehr als ein ganzer virtueller Kern ausgelastet. Die Last verteilt sich auf den VTDecoderXPCService (50%), WindowServer (20%), Youtube-Seite (20%), und noch anderer Kleinkram. Ich habe nur Safari, Aktivitätsanzeige und den Finder offen.

Ich nutze den HTML5-Player von Youtube selbst, den man auf https://www.youtube.com/html5 aktivieren kann.

Das mit der Grafikkarte ist an sich eine gute Idee (da gibt es dieses Tool gfxCardStatus). Durch das externe Display muss ich aber die Grafikkarte benutzen. Das erhöht sicherlich die "Grundwärme" im Gerät, aber im Normalbetrieb (Safari, Mail, Numbers, iTunes und so) bleibt das Gerät leise. Nur bei Videos und wenn der photolibraryd losrennt, wird es laut.

Was mir eben aufgefallen ist, es wird von meinem Safari nicht alles unterstützt (siehe Bild). Ist das bei euch auch so? Ich nutze die aktuelle Version OS X Sierra (noch nicht High Sierra) und Safari 11.0.1.

Beste Grüße,
Fabian
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.11.2017, 20:42
Jörn Jörn ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 8.500
Zur Unterstützung (Screenshot): Da ist alles in Ordnung. Auch H.264 wird unterstützt, obwohl es etwas verwirrend angezeigt wird (siehe zweite Zeile, Mitte).

Du könntest testweise versuchen, ob Chrome mit Youtube besser funktioniert.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.12.2017, 10:28
applewoi applewoi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2017
Beiträge: 8
Mein MBP von 2010 (allerdings ganz casual konfiguriert) heult auch gerne mal auf - gut, ich vergesse auch ständig herunterzufahren. Trotzdem: Richtig lästig wird es erst, wenn ich 20 PS-Fenster gleichzeitig offen habe und gleichzeitig Videos streame. Mein Tipp mutet ein Bisschen bauernhaft an, aber ich stelle das MBP dann immer auf ein Gitter (umgedrehter Metall-Briefkorb), sodass das Teil sich in Ruhe ausschwitzen kann. Bringt was!
__________________
Design is not just what it looks like and feels like. Design is how it works.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.