logo
logo
Welcher HD-Camcoder ist zu empfehlen? - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Peripherie
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 21.09.2010, 14:30
allesinmac allesinmac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.868
Welcher HD-Camcoder ist zu empfehlen?

ich möchte mir demnächst mal wieder eine neue Cam anschaffen....

vielleicht könnt Ihr mir ja ein wenig weiter helfen...

ich habe mir in den letzten Wochen viele HD-Camcoder und solche Mini-Camcorder im Internet angesehen und verglichen.

Es ist zum Teil sehr schwierig zu beurteilen wie gut die Kamera nun wirklich ist. Wenn man nach den Kundenrezensionen geht hören sich viele sehr gut an, aber dann gibt es auch wieder Rezensionen, die einem zum nachdenken bringen, die also nicht so schön klingen.

Meine Vorraussetzungen wären:

- Das sie ein paar nützliche Anschlüsse hat um z.b. auch mal ein externes Mikrophone anzuschließen.

(Meine jetzige Kamera hat überhaupt keinen einzigen Anschluss und sie ist vielleicht 3-4 Jahre alt! Dazu liefert sie leider auch eine sehr schlechte Video-Qualität)

- Sie sollte wie ich schon erwähnte HD-Taugliche Video-Aufnahmen machen können.

- Zudem sollte sie mindestens auch auf SD-Karten / oder auf Festplatte speichern können. Keine Kassetten oder DVDs und sowas.

- Natürlich müsste die Kamera auch unter iMovie 9 laufen.


Es muss nun keine Profi-Kamera sein die irgendwie über 1000 Euro kostet. Eine kleine handliche Kamera, die sehr gute Video-Aufnahmen machen kann, ohne solche "Verzerrungen", die es oft bei den kleineren Camcorder bei schnellen Bewegungen gibt wäre optimal!

Der Preis sollte auch nicht zuuu hoch sein. Unter 500 Euro wäre schon angemessen.

Könnt Ihr mir da ein paar gute Cams empfehlen/vorschlagen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.09.2010, 00:06
Eimäck Eimäck ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: Münzenberg
Beiträge: 406
Ich nutze beruflich eine Canon XH A1s für momentan ca. 3300,- € zu kriegen, da kommen die kleinen natürlich nicht mit, als 2. Gerät hab ich seit 4 Wochen eine Sanyo Xacti HD 2000, klein handlich und echt als HD Gerät mit brauchbaren HD Ergebnissen. Dazu kommen viele Einstellmöglichkeiten und Micro- sowie Kopfhöreranschluss ausserdem ein Standart Zubehörschuh und wenn man Sie noch kriegt dann inzwischen für 359,- und 429,- €. Meiner Ansicht nach gibts da zu dem Preis nichts vergleichbares von Sony, Panasonic, JVC oder Canon. Man muss nur wissen dass diese Cam im amerikanischen System aufnimmt, das heisst mit 30 Bilder / Sek. oder 60 Bilder / Sek. interlaced. Ist aber für iMovie und alle LCD TV-Geräte kein Problem. Nur alte Röhrengeräte machen da Probleme wenn sie nur für PAL und nicht für NTSC geeignet sind.
Fazit: Ein kleiner ständiger Begleiter um Überall mal schnell 'nen coolen HD Video zu drehn der sich auch so nennen kann.
__________________
i Love FCPX 10.0.4
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.09.2010, 00:20
Eimäck Eimäck ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: Münzenberg
Beiträge: 406
Nochmal zur Xacti HD 2000, was ich vergaß ist eines, der Bildstabilisator ist kaum zu gebrauchen das ist der einzige echte Nachteil der mir aufgefallen ist. Hier nochmal ein Link der für diese Camera interessant sein dürfte.
http://ifranznation.de/2010/03/15/im...000-camcorder/
__________________
i Love FCPX 10.0.4
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.09.2010, 03:13
allesinmac allesinmac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.868
Genau diese Cam (Sanyo Xacti HD 2000) ist mir auch schon ins Auge gesprungen. Auf YouTube habe ich ein paar sehr gute Video-Aufnahmen davon gesehen, sogar eine in FullHD und so.

Was für Vorteile/Nachteile hätte ich mit 30 Bilder/Sek noch? Normalerweise sind es 15 Bilder/Sek oder?

Und ein iMovie Support ist auch mit drin.

Diese werde ich mir morgen nochmal genauer ansehen...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.09.2010, 07:28
Eimäck Eimäck ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: Münzenberg
Beiträge: 406
Das deutsche System hat mormalerweise 25 B/s oder 50 b/s interlaced, wie schon oben gesagt war oder ist der Nachteil das deutsche Röhrenfernseher meist keine Videos mit 30 oder 60 B/s abspielen konnten / können dafür hatten die Ami's eine niedrigere Auflösung. Seit LCD TV und Computervideoschnitt ist das Thema mit PAL (Deutsche Norm), und NTSC (USA Norm) durch. Wichtig ist das iMovie das Format unterstützt und man muß nicht umwandeln und rumexperimentieren einfach über die Mitgelieferte Dockingstation an den Mac, iMovie starten und loslegen. Noch ein Tipp für die Speicherkarte, ich hab mir bei Alternate eine 16 GB SDHC Class 10 der Firma Patriot dazu gekauft die ist richtig gut und bisher noch keine Probleme.
__________________
i Love FCPX 10.0.4
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.09.2010, 11:50
allesinmac allesinmac ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 1.868
Also das würde bedeuten wenn ich die Kamera direkt an einen Röhrenfernseher anschließen würde, könnte das TV-Gerät dieses Video nicht wirklich abspielen. Aber wenn ich es in iMovie bearbeite und dann als QuickTime - Movie exportiere würde es doch dann gehen, oder?

Was mich nur ein wenig stutzig gemacht hat war, dass der Mikrophon-Eingang wohl ein andere Klinken-Anschluss sein soll, wo man nochmal ein extra Adapter bräuchte um z.b. ein Mikro mit 2,5 mm Stecker dran zu machen. Ist das so?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.09.2010, 00:50
Eimäck Eimäck ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: Münzenberg
Beiträge: 406
Der Adapter 2,5mm Klinke auf 3,5mm Klinke liegt der Kamera bei. War bei meiner zumindest so.
__________________
i Love FCPX 10.0.4
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.