logo
logo
Macs aufrüsten - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Peripherie
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 07.09.2018, 15:01
woreich woreich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 633
Macs aufrüsten

So schön die iMacs sind, leider eben verklebt und verlötet und kaum wart-/erweiterbar. Aber - da ist noch die TB3-Schnittstelle und dafür gibt es mittlerweile einige auch preisgünstige Adapter für NVMe/PCIE oder SATA SSDs. Ich habe bei meinem 5K-iMac die interne Festplatte (Steinzeit ) durch ein an TB3 angeschlossenes SSD ersetzt und das flitzt sehr schön. Da die Dinger auch recht klein sind, kann man sie gut z.B. im Fuß des iMAC "verstecken". Auch der Speicherplatz sollte kein Problem darstellen. Flexibler und etwas günstiger als die noch schnellere interne Lösung der Macs ist das allemal und wer sowieso USB-Peripherie am Mac anschließen muss, dem fällt ein weiteres Kästchen kaum auf.
Bei mir funktionieren so ein Sabrent-Adapter mit einer Samsung 1TB 850 Pro sowie eine 960 NVMe in einem Netstor-Gehäuse, in dem auch Platz für eine weitere SSD wäre. Die interne Fusionslösung läuft leider immer mit und wird als gelegentliches Image der NVMe verwendet.

Geändert von Jörn (07.09.2018 um 15:59 Uhr). Grund: Beitrag in eigenen Thread verschoben, da kein Zusammenhang mit dem Thema des ursprünglichen Threads (iCloud) zu erkennen ist.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.